St Laurentius Stift

Beiträge zum Thema St Laurentius Stift

Ratgeber
Die Moderation des Gesprächskreises übernehmen Christina Schönfeld (links), Gesundheits- und Krankenpflegerin der Psychiatrischen Institutsambulanz, Volker Günther (Mitte), Diplom Sozialarbeiter und Elisabeth Hördemann (rechts), Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der PIA am St.-Laurentius-Stift
Waltrop.

Waltrop: Gesprächskreis für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel, Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, 13. November, zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30...

  • Waltrop
  • 13.11.19
Ratgeber
Die Moderatoren des Gesprächskreises.

Waltrop: Angehörigen Raum und Zeit geben - Treffen für Angehörige psychisch Erkrankter

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel, Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, 14. August, zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30...

  • Waltrop
  • 13.08.19
Ratgeber
Die Moderation des Gesprächskreises übernehmen Christina Schönfeld (links), Gesundheits- und Krankenpflegerin der Psychiatrischen Institutsambulanz, Volker Günther (Mitte), Diplom Sozialarbeiter und Elisabeth Hördemann (rechts), Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der PIA am St.-Laurentius-Stift Waltrop.

Datteln/Waltrop: Gesprächskreis für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, den 10. Juli zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30...

  • Datteln
  • 09.07.19
Ratgeber
Die Moderation des Gesprächskreises übernehmen Christina Schönfeld (links), Gesundheits- und Krankenpflegerin der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA),Volker Günther (Mitte), Diplom Sozialarbeiter und Elisabeth Hördemann (rechts), Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der PIA am St.-Laurentius-Stift Waltrop.

Waltrop: Gesprächskreis für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, 8. Mai, zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jedenzweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30 Uhr. Die...

  • Waltrop
  • 06.05.19
Ratgeber
Ein moderierter Gesprächskreis für Angehörige psychisch Erkrankter im St. Laurentius-Stift.

Waltrop: Offen über Sorgen sprechen - Angehörige psychisch kranker Menschen

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, 10. Oktober, zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30...

  • Datteln
  • 09.10.18
  •  1
Überregionales

Waltrop: "Singendes Krankenhaus"

Dank des Einsatzes von Alexandra Köhler, Gerontopsychiatrische Fachkraft und Altentherapeutin sowie Leiterin von drei Singgruppen im St.-Laurentius-Stift in Waltrop, konnte das Haus bei einem offiziellen Festakt in der Geriatrischen Tagesklinik als "Singendes Krankenhaus" ausgezeichnet werden. Das gemeinschaftliche Singen inspiriert die Patienten und fördert frei von Vorurteilen oder Leistungsdruck mit viel guter Laune deren Genesung. Die Urkunde wurde von Musiktherapeut Kai von Lünenschloß...

  • Datteln
  • 12.07.17
Ratgeber
Pia Sonntag (l.) misst bei Erika Henkel den Blutdruck. Foto: privat

Plätze für „Bufdis“ und „FsJler“ im St.-Laurentius-Stift Waltrop zu vergeben

Seit drei Jahren arbeiten sie im St.-Laurentius-Stift auf den Stationen, im Archiv, Lager und im technischen Dienst: Sogenannte „Bufdis“ und „FsJler“. Für viele Jugendliche ist das eine echte Alternative nach der Schule. Ein Jahr Zeit herauszufinden, welcher Beruf sie wirklich interessiert. Nach 13 Jahren Schule wollte Pia Sonntag im direkten Kontakt mit hilfsbedürftigen Menschen arbeiten. Ein Besuch in der Geriatrischen Tagesklinik im St.-Laurentius-Stift überzeugte sie: „Die Atmosphäre in...

  • Waltrop
  • 18.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.