stadtgebiet

Beiträge zum Thema stadtgebiet

Blaulicht
14.637 Fahrgäste wurden in den Bussen und Bahnen und an den Haltestellen der DVG kontrolliert. Sechs Bußgelder verhängte das Ordnungsamt, weil die Maskenpflicht nicht eingehalten wurde. Darüber hinaus wurden  398 Fahrgäste ohne gültigen Fahrausweis angetroffen.

14.637 Fahrgäste wurden in der vergangenen Woche kontrolliert
Ordnungsamt verhängt sechs Bußgelder

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar ist das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Die Ordnungsbehörden...

  • Duisburg
  • 06.04.21
Ratgeber
Freuen sich auf die neuen Radwegweiser im gesamten Duisburger Stadtgebiet (von links): Stadtentwicklungsdezernent Martin Linne, Oberbürgermeister Sören Link und Silke Kersken, Pressesprecherin der Wirtschaftsbetriebe Duisburg.
2 Bilder

Über 3.000 neue Wegweiser werden im Duisburger Stadtgebiet aufgestellt / Gesamtkosten betragen rund 400.000 Euro
Radwegenetz in Duisburg: Neue Schilder für neue Touren

Das Radwegenetz in Duisburg wird mit neuen Schildern ausgestattet. Die landesweit einheitliche Wegweisungsbeschilderung, rote Schrift auf weißem Grund, wird mit dem Fokus auf Alltagszielen im gesamten Stadtgebiet aktualisiert und durch neue Zielausweisungen erheblich verdichtet. Insgesamt mehr als 3.000 neue Wegweiser werden dafür im Stadtgebiet aufgestellt. Oberbürgermeister Sören Link freut sich über die neue Beschilderung: „Wie viele andere habe auch ich das Radfahren für mich entdeckt. Es...

  • Duisburg
  • 30.03.21
LK-Gemeinschaft
Mit Kameras und Laserscanner ausgestattete Autos werden ab dem 15. April das Stadtgebiet von Velbert befahren.

Verkehrszeichen werden ab dem 15. April inventarisiert
Aufnahmefahrten in Velbert

Im Rahmen der Digitalisierung erhalten die Technischen Betriebe Velbert (TBV) Zugriff auf Bild- und Laserscandaten des öffentlichen Raums, die von der Cyclomedia Deutschland GmbH aufgenommen werden. Dazu werden vom 15. April bis voraussichtlich zum 15. Mai mit Kameras und Laserscanner ausgestattete Autos das Stadtgebiet von Velbert befahren. Durch die Nutzung der von Cyclomedia generierten hochauflösenden, georeferenzierten und dreidimensionalen 360°-Panoramabilder (Cycloramas) erhalten die TBV...

  • Velbert
  • 23.03.21
Blaulicht
Für eine 24-jährige BMW-Fahrerin war die Fahrt in Hamborn zu Ende. Nach einer ersten Begutachtung schien das Fahrzeug verkehrsunsicher zu sein.

Beamten wollen Geschwindigkeitssünder und Möchtegern-Autotuner stoppen und zur Rechenschaft ziehen
Raser- und Poserszene im Visier der Polizei

Die Polizei Duisburg ging am Freitagabend, 26. Februar, gemeinsam mit der Autobahnpolizei und der Stadt Duisburg erneut gegen rasante Autofahrer und so genannte Poser im Stadtgebiet vor. Die Ordnungshüter überwachten auf innerstädtischen Straßen und der Autobahn, dass sich alle Verkehrsteilnehmer an die Geschwindigkeit hielten und ob bauliche Veränderungen an getunten Fahrzeugen erlaubt waren. Bei fast 8.000 Fahrzeugen wurde die Geschwindigkeit gemessen - 311 von ihnen waren zu schnell...

  • Duisburg
  • 01.03.21
Kultur
Kinder, die Steine des Clubs finden, können diese gegen Freikarten eintauschen.

Such-Aktion des Clubs in Heiligenhaus
Bunte Steine im Stadtgebiet

Das Team des Clubs in Heiligenhaus hat während des zweiten Lockdowns Erinnerungssteine bemalt. Diese bunten Kunstwerke wurden Anfang der Woche im Stadtgebiet verteilt. Kinder, die einen Stein mit der Club-Adresse finden, können ihn in der Einrichtung an der Hülsbecker Straße 16 abgeben und erhalten dafür eine Freikarte für das Kinder-Kino.

  • Heiligenhaus
  • 22.02.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Gute Nachricht für Existenzgründer auch in Hattingen: Die chip GmbH, die in Hattingen das Technologie- und Gründerzentrum betreibt und an der die Stadt Hattingen Mitgesellschafter ist, hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 8,4 Millionen Euro für den Neubau eines Technologiezentrums auf Bochumer Stadtgebiet erhalten. Hier: Chip-Geschäftsführung Holger Stoye, Dr. Joachim Grollmann, Martin Serres, Ralph Hiltrop.

Stärkung der Gründungsaktivitäten in der Region und damit auch in Hattingen
Hattingen: Technologiezentrum erhält Millionenförderung

Gute Nachricht für Existenzgründer auch in Hattingen: Die chip GmbH, die in Hattingen das TGH Technologie- und Gründerzentrum an der Werksstraße betreibt und an der die Stadt Hattingen Mitgesellschafter ist, hat kürzlich von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 8,4 Millionen Euro für den Neubau eines Technologiezentrums auf Bochumer Stadtgebiet erhalten. Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser freut sich, dass so die Gründungsaktivitäten in der...

  • Hattingen
  • 11.02.21
Blaulicht
Die Trickbetrüger in Essen werden immer dreister. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

"Frau Schwarz" zockt mehrere tausend Euro von besorgter Mutter ab
Trickbetrüger werden immer dreister

Die Trickbetrüger werden immer dreister. Bei der Polizei in Essen gingen in diesen Tagen zahlreiche Meldungen ein. Mit einer ziemlich miesen Masche erbeuteten Trickbetrüger Dienstnachmittag (13.Oktober gegen 16 Uhr) in Altenessen- Nord mehrere tausend Euro. Etwa zwei Stunden zuvor klingelte das Telefon in einer Wohnung im Bereich Hospitalstraße/Mevissenstraße, Nahe des Allee-Center-Essen. Der Mutter, die den Anrufentgegen nahm, teilte der Anrufer mit, dass ihr Sohn soeben bei einem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
Ratgeber

Zahlreiche Baustellen
Sperrungen im Dattelner Stadtgebiet

In den nächsten Tagen beginnen mehrere Maßnahmen, die zu Sperrungen im Dattelner Stadtgebiet führen.  Böckenheckstraße: halbseitige Sperrung Das Unternehmen Uniper Wärme verlegt eine Fernwärmeleitung. Dafür muss die Böckenheckstraße zwischen Margaretenstraße und Meckinghvoer Weg ab Montag, 12. Oktober 2020, halbseitig gesperrt werden. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Die Sperrung wird abschnittsweise durchgeführt. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Februar 2021. Castroper Straße:...

  • Datteln
  • 11.10.20
Ratgeber
Bahnen und Busse fahren künftig samstags früher.

DVG und Stadt reagieren auf Kritik und Wünsche der Fahrgäste
Fahrplanangebot wird weiter verbessert

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg wollen das Fahrplanangebot weiter optimieren. Ab dem 12. August soll es viele Verbesserungen geben. DVG und Stadt Duisburg gehen damit auf die Kritik und Wünsche der Fahrgäste zum Fahrplanwechsel im Oktober 2019 ein. „Ich möchte mich ausdrücklich bei den vielen Duisburgerinnen und Duisburgern bedanken, die mit ihren Rückmeldungen dazu beigetragen haben, den Nahverkehrsplan zu verbessern. Dass der Rat der Stadt dafür das...

  • Duisburg
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Sport
Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Mittwoch, 27. Mai, zusammen mit Umweltdezernentin Helga Stulgies und Umweltamtsleiter Thomas Loosen dazu aufgerufen beim Stadtradeln 2020 mitzumachen.

Düsseldorf: Tausende Stadtradler trotzen Corona - "Radeln für ein gutes Klima"
Teams sammeln im bundesweiten Kommunalwettbewerb des Klima-Bündnisses vom 29. Mai bis 18. Juni Radkilometer für Düsseldorf

"Radeln für ein gutes Klima" ist das Motto des Stadtradeln-Wettbewerbs für mehr Klimaschutz in Düsseldorf. Ab Freitag, 29. Mai, sammeln wieder tausende Radler Kilometer für die Landeshauptstadt, um Klimaschutz und Radverkehr voranzubringen. Bis Freitag, 18. Juni, kann jeder seine zurückgelegten Radkilometer zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit auf das Teamkonto und damit auf das Düsseldorfer Stadtradeln-Konto eintragen. Alle Strecken zählen: ob innerhalb oder außerhalb des...

  • Düsseldorf
  • 27.05.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Mithilfe von regelmäßigen Wässerungen und dem Anbringen von Wassersäcken versucht das Gartenamt die Baumschäden in Grenzen zu halten.

Düsseldorf: Anhaltende Trockenheit zeigt Spuren im Stadtgrün
Gartenamt wässert 13.647 Bäume im Stadtgebiet zur Schadensbekämpfung

Nachdem bereits der April diesen Jahres extrem trocken ausfiel, ist auch der "Wonne-Monat" Mai mit prognostizierten 20 Millimetern Niederschlag viel zu trocken. Durch die bereits in den Jahren 2018 und 2019 zu verzeichnenden Niederschlagsdefizite sind die Schäden an der Vegetation im Düsseldorfer Stadtgebiet deutlich ablesbar. Mithilfe von regelmäßigen Wässerungen und dem Anbringen von Wassersäcken versucht das Gartenamt der Stadt Düsseldorf die Schäden jedoch in Grenzen zu halten. Von M. P....

  • Düsseldorf
  • 26.05.20
  • 1
Blaulicht
 Die neue Mastsirene an der Ecke Metzer Straße/Ruhrstraße.

Neuer Sirenenstandort
Sirene in Metzer Straße in Schwelm auf 17 Meter hohem Mast

Ihre alte Sirenenanlage für den Bevölkerungsschutz tauscht die Stadt Schwelm sukzessive gegen ein modernes digitales und batteriegepuffertes System, das auch bei Stromausfall funktioniert, aus. 2014 hatte die Stadt unter Leitung von Feuerwehrchef Matthias Jansen mit den Planungen begonnen. Mit Hilfe der Herstellerfirma Hörmann war eine computergestützte Simulation erstellt worden, die Topographie und Bebauung des Stadtgebietes berücksichtigt, um auf diese Weise eine möglichst hohe Warnleistung...

  • wap
  • 24.05.20
Fotografie
Der liebevoll bemalte "Itterstone" wurde in der Nähe des Reitsportanlage Verlacher Hof auf einem Baumstamm abgelegt.

"Itterstone" im Stadtgebiet gefunden
Kleiner Stein auf Reisen

Auch ich habe einen gefunden: einen #itterstone. Bei meinem morgentlichen Spaziergang mit dem Hund durch den Wald blinkte mich der silberfarben verzierte Stein vom Boden aus förmlich an. Der gehörte hier nicht wirklich hin. Klar, habe ich schon von den liebevoll, kreativ und bunt bemalten Steinen der Itterstadt gehört - aber erst als ich ihn in der Hand hielt und umdrehte war klar: das ist einer von ihnen - praktisch ein Original. #itterstones, finden, posten, weglegen steht auf der Rückseite...

  • Hilden
  • 26.04.20
Ratgeber
Ab Montag, 6. April, wird im Stadtgebiet Sprockhövel das Gasrohrnetz überprüft.

Gasleitungen werden geprüft
AVU Netz überprüft das Gasrohrnetz im Sprockhöveler Stadtgebiet

Ab Montag, 6. April, überprüft die AVU Netz das Gasrohrnetz im Stadtgebiet. Hierzu gehen Mitarbeiter mit einem Gasspürgerät alle Gasleitungen im Außenbereich ab und überprüfen sie auf Dichtheit. Auch die Gashausanschlüsse müssen geprüft werden. Dazu betreten die Mitarbeiter die Grundstücke, aber nicht die Gebäude. Ein direkter Kontakt mit dem Kunden ist in der Regel nicht notwendig. Die Mitarbeiter der AVU Netz halten sich an die Hygiene- und Abstandregelungen. Falls ein Schaden festgestellt...

  • wap
  • 04.04.20
Politik

Coronavirus
Stadt Hagen untersagt alle Veranstaltungen im Stadtgebiet

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, untersagt die Stadt Hagen ab sofort alle Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet. Private Veranstaltungen mit weniger als 100 Teilnehmern gelten als unkritisch, sofern sie nicht in einem öffentlichen Gebäude stattfinden. Veranstaltungen können unter den Voraussetzungen, die der bekannten Checkliste auf www.hagen.de zu entnehmen sind, ausnahmsweise durch die Stadtverwaltung genehmigt werden. Diese Ausnahmeanträge müssen spätestens drei Werktage vor...

  • Hagen
  • 13.03.20
Blaulicht
Achtung, Blitzer: Die Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche vom 10. bis zum 16. Februar in Düsseldorf.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 10. bis zum 16. Februar
Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier die Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche vom 10. bis zum 16. Februar: Von Falk Velten - Montag, 10. Februar: Offenbacher Weg, Hellweg, Kamper Weg, Heerstraße, Vennhauser Allee, Benrather Schloßufer - Dienstag, 11. Februar:...

  • Düsseldorf
  • 05.02.20
Blaulicht
Achtung, Blitzer: Vom 3. bis zum 9. Februar wird wieder an zahlreichen Stellen im Düsseldorfer Stadtgebiet die Geschwindigkeit kontrolliert.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 3. bis zum 9. Februar
Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier die Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche vom 3. bis zum 9. Februar: Von Malte Philipp Baumgarten - Montag, 3. Februar: Bonner Straße, Kamper Weg, Hoxbachstraße, Paulsmühlenstraße, Telleringstraße, Benrather Schloßufer - Dienstag,...

  • Düsseldorf
  • 29.01.20
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen der Stadt in der kommenden Woche
Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes

Düsseldorf. Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier die Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Montag, 13. Januar: Ludenberger Straße, Staufenplatz, Heerstraße, Mettmanner Straße, Langerstraße, Am Hackenbruch. Dienstag, 14. Januar: Ulmenstraße, Ludwig-Beck-Straße,...

  • Düsseldorf
  • 08.01.20
Blaulicht

Achtung, Blitzer!
Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet

Dinslaken. Auch in der Woche ab dem 9. Dezember wird der kommunale Radarwagen wieder unterwegs sein. Voraussichtlich ist der Wagen unter anderem in folgenden Bereichen im Einsatz: Althoffstraße, Amalienstraße, Bahnstraße, Bergerstraße, Büngelerstraße, Drosselstraße, Eppinkstraße, Hedwigstraße, Hirschstraße, In den Drieschen, Kurt-Schumacher-Straße, Rabenkamp, Schillerstraße, Zum Fischerbusch. Wegen tagesaktueller Ereignisse können einzelne Messpunkte verlegt werden.

  • Dinslaken
  • 06.12.19
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet
Achtung, hier wird geblitzt:

Dinslaken. Auch in der Woche ab dem 19. August wird der kommunale Radarwagen wieder unterwegs sein. Voraussichtlich ist der Wagen unter anderem in folgenden Bereichen im Einsatz: Amalienstraße, Am Brüchsken, Am Pollenkamp, Augustastraße, Bahnstraße, Buchenstraße, Helenenstraße, Hirschstraße, Hünxer Straße, In den Drieschen, Kolpingstraße, Rabenkamp, Thyssenstraße, Ziegelstraße. Wegen tagesaktueller Ereignisse können einzelne Messpunkte verlegt werden.

  • Dinslaken
  • 16.08.19
Ratgeber
Die Zapfstelle an der Konrad-Duden-Straße in Lackhausen.
2 Bilder

Aufruf: Bitte kostenfrei Wasser entnehmen und den Bäumen und der Natur durch die Trockenzeit helfen
Extra-Wasserstellen für Weseler Bürger

Kostenfrei Wasser entnehmen, um den Bäumen und der Natur durch die Trockenzeit zu helfen, können Bürger an den insgesamt fünf Standrohren, die kürzlich von der Stadtwerke Wesel und ASG installiert wurden. Mit 40,5 Grad wurde vor kurzem bundesweiter Temperaturrekord in Geilenkirchen gemessen. Heiße Zeiten also, die auch die Stadtwerke Wesel herausfordern. Im Hitzesommer 2018 mit seiner ungewöhnlich langen Trockenperiode wurden 117.000 Liter aus den mobilen Zapfstellen entnommen. Hier stehen die...

  • Wesel
  • 31.07.19
Politik

Ausweitung des Nachtbusnetzes
Jugendrat fordert Erweiterung des nächtlichen ÖPNV-Angebots

Ratingen. Wer in Ratingen nachts unterwegs sein will, braucht entweder ein Taxi oder einen eigenen fahrbaren Untersatz. In der Stadt mit ihren mehr als 90.000 Einwohnern werden um Mitternacht nicht nur die Bürgersteige hochgeklappt, auch der öffentliche Nahverkehr legt eine Pause ein. Die sogenannte DiscoLinie (DL1) der Rheinbahn dreht eine letzte Runde vom Ostbahnhof über Mitte, West, Tiefenbroich, Lintorf und Breitscheid bis Hösel. Dort ist dann um Viertel vor eins Schicht - Fahrzeit: satte...

  • Ratingen
  • 22.07.19
LK-Gemeinschaft
V.l.n,r.: Barton, Laurisch, Kaya, Dworzak

Sozialen Arbeitsmarkt
Der Soziale Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen nimmt immer mehr Konturen an.

Wie in der letzten Sitzung des Sozialausschusses bereits erläutert wurde, stehen für Gelsenkirchen Bundesmittel für die Förderung von ca. 400 Stellen im Jahr 2019 zur Verfügung. Die Sozialpolitiker der SPD-Ratsfraktion, Lutz Dworzak und Axel Barton, trafen sich zum Gespräch im SeniorenHaus Schmidtmannstraße, um der Frage nachzugehen, in welchen Bereichen diese Stellen entstehen und wer die Menschen sind, die hier einen neuen Anlauf ins Berufsleben nehmen wollen. Zwei gemütliche Strandkörbe...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.19
Ratgeber
2 Bilder

Erfolgreicher Frühjahrsputz in Oberhausen

Die Stadt bewertet den Oberhausener Frühjahrsputz, der vom 30. März bis zum 6. April durchgeführt wurde, sehr positiv. Oberhausen ist sichtbar sauberer geworden. In diesem Jahr haben sich 6036 Personen an 180 Sammelaktionen im gesamten Stadtgebiet beteiligt und insgesamt 27 Tonnen Müll eingesammelt. Das sind fast 500 Bürger und fünf Tonnen mehr als im vergangenen Jahr. „Der Frühjahrsputz war ein absoluter Erfolg“, sagte Oberbürgermeister Daniel Schranz bei der Spendenübergabe zum Frühjahrsputz...

  • Oberhausen
  • 22.05.19
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.