Stadtgeburtstag

Beiträge zum Thema Stadtgeburtstag

Kultur
Ist vom bisherigen Verlauf der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" sichtlich angetan und dankt allen Beteiligten: Bürgermeister Ulrich Roland.

Gladbecks Bürgermeister freut sich über tausende Festbesucher
Sehr positive Bilanz zur Jubiläums-Halbzeit

Seit Januar ist Gladbeck in Feierlaune: Der 100. Stadtgeburtstag wird mit vielen kleinen und größeren Veranstaltungen gefeiert. Jetzt ist Halbzeit im Jubiläumsjahr und Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Bürgermeister Ulrich Roland jedenfalls ist über den bisherigen Verlauf begeistert: „Was die Gladbeckerinnen und Gladbecker bislang mit Unterstützung der Stadtverwaltung auf die Beine gestellt haben, ist etwas sehr Besonderes, darauf können wir stolz sein!“ Tausende Besucher Nach...

  • Gladbeck
  • 04.07.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Rund 150 Gäste, die im Jahr der Stadtwerdung zur Welt kamen, stießen mit dem Stadtoberhaupt (Bildmitte) auf viele weitere glückliche Jahre an. Rechts: Kultur-Chefin Dr. Hella-Sabrina Lange.

Doppelten Grund zu feiern: Bürger, die im Jahr der Stadtwerdung geboren sind, stießen auf den Geburtstag der Stadt an

Alle 567 Langenfelder, die in diesem Jahr (ebenso wie die Stadt) ihren 70. Geburtstag feiern können oder schon konnten, waren von Bürgermeister Frank Schneider am Nachmittag zu einem Glas Sekt auf den Marktplatz eingeladen. 150 Gäste kamen vorbei Rund 150 Gäste stießen mit dem Stadtoberhaupt (Bildmitte) auf viele weitere glückliche Jahre an. Kulturbüro-Leiterin Hella-Sabrina Lange (rechts) versüßte jedem Geburtstags-“Kind“ den Tag mit einer Praline samt 70-Jahr-Logo. Die musikalische...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.10.18
Überregionales
Der festliche Moment: Die Repräsentanten der Partnerstädte und der befreundeten Stadt Köthen trugen sich auf der Bühne in das Goldene Buch der Stadt ein. Auf dem Foto vorne Bürgermeisterin Pascale Louiseleur aus Senlis in Frankreich neben Bürgermeister Frank Schneider, hintere Reihe von links stellvertretender Oberbürgermeister Alexander Frolow aus Köthen sowie die Bürgermeister Ferdinando Betti aus Montale in Italien, Pawel Witold Kalinowski aus Gostynin in Polen und Michael Begley aus Ennis in Irland.
7 Bilder

Langenfeld: Der 70. Stadtgeburtstag wurde mit den Freunden aus den Partnerstädten und Bürgern gefeiert

Die Stadt ist 70 Jahre jung – kein Vergleich zu den Jahreszahlen von Senlis, Montale, Ennis oder Gostynin und auch zu Köthen. Die Partnerstädte und die befreundte Stadt Köthen hatten dennoch ihre obersten Repräsentanten ins Rheinland geschickt, um zu gratulieren und mit den Langenfeldern zu feiern. Das geschah offiziell genau auf den Tag 70 Jahre nach Verleihung der Stadtrechte – am 3. Oktober, der in Deutschland ohnehin ein Feiertag ist. Internationales Jugendorchester  Der große Saal der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.10.18
Überregionales
70 Kerzen hätten nicht auf den (Plastik-)Kuchen gepasst, deshalb begnügen sich die Organisatoren der Stadt auf sieben Exemplare. Beim Fest, das am 29. September langsam heiß läuft, waren sie dagegen weniger zurückhaltend: Ein umfangreiches Programm hält die feiergeübten Langenfelder eine Woche lang auf Trab.

Der 70. Stadtgeburtstag Langenfeld wird groß gefeiert

Unser schönes Städtchen wird 70 Jahre jung – darüber berichten wir seit Jahresbeginn in lockeren Folgen immer wieder. Nun nähern wir uns aber mit Riesenschritten dem eigentlichen Geburtstag, dem 3. Oktober, und da überschlagen sich die Ereignisse. Es wird ein Mega-Event, was sich da vom 29. September bis zum darauffolgenden Wochenende abspielt. Wir versuchen einen Überblick zu geben. Unvergessliches Geburtstagserlebnis Die Organisatoren mit Bürgermeister Frank Schneider in der Mitte hatten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.09.18
  •  1
Politik
Dr. Daniele Rezek, Renan Demirkan und Ulrike Westkamp.
2 Bilder

4000 Euro für „Zeit der Maulbeeren“: Bericht zum Weseler "Pink Schuh Day" mit Renan Demikan

Eineinhalb Jahre Vorbereitung haben sich gelohnt. Die Frauen vom Verein„Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ haben mit ihrem „Pink Schuh Day“ während des Weseler Stadtjubiläums nicht nur die vielen Besucher begeistert, sie sammelten auch noch insgesamt 4000 Euro für das Projekt der Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan „Zeit der  Maulbeeren“. Die Summe setzt sich aus dem Verkaufserlös der gestaltetenpinkfarbenen Schuhe und Spenden (1000 Euro Marien-Hospital, 300 Euro Johnson &...

  • Wesel
  • 04.07.18
Kultur
Hähnchenburger mit Rucola
6 Bilder

Happy Birthday liebes Wesel !!!

Jawohl! Unser schönes, kleines Provinz-Städtchen feierte heute seinen 777sten Burzeltag. Zur Feier des Tages war auf dem 'Großen Markt' eine große Bühne aufgebaut worden. Ausserdem gab es überall Pinkfarbene Schuhe zu kaufen, sehr hübsch anzusehen :-) Habe aber leider versäumt von den Schuhen Fotos zu machen. Dafür aber von den Burgern die wir bei 'Burger Nerds' gegessen haben. Toller Laden übrigens, mal was ganz anderes ... Schon mal von Curry-Aprikosen-Majo gehört? Also ich nicht,...

  • Wesel
  • 01.07.18
  •  19
  •  7
Kultur
Guildo Horn wird mit seinem Auftritt das Highlight des Stadtgeburtstags sein.
2 Bilder

Wesel feiert 777. Stadtgeburtstag - Buntes Programm mit Guildo Horn als Hauptact

Stattliche 777 Jahre hat Wesel nun schon auf dem Buckel. Ein Schnapszahl-Geburtstag, der vom 29. Juni bis 1. Juli auf dem Großen Markt gefeiert wird. In dieser Zeit verwandelt sich das historische Zentrum Wesels in einen Ort, an dem die Weseler zusammenkommen und gemeinsam ihre Stadt feiern. Und wie vor zwei Jahren zu den Feierlichkeiten zum 775. Stadtjubiläum wird das Programm an den drei Tagen vorwiegend durch die Weseler selbst gestaltet. Musikalisches Sahnestückchen wird das Konzert von...

  • Wesel
  • 04.06.18
  •  2
Kultur
Kira Scharmann freut sich ab Montag auf zahlreiche Anmeldungen. Filmemacher Thomas Köller wird mit seinem Kollegen Manuel Grenda die Zitate aufnehmen.

Filmprojekt für alle Bottroper: "EinSatz" für Bottrop

Wer schon immer mal in einem Film dabei sein wollte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu: Nächstes Jahr feiert die Stadt Bottrop ihren 100. Geburtstag. Alle Bottroper sind eingeladen, das zu sagen, was ihnen zu ihrer Stadt einfällt - in nur einem Satz. Dieser eine Satz kann, muss aber nicht zu kurz sein - er darf auch Nebensätze haben. "Viele Leute wollten schon immer etwas zu ihrer Stadt sagen, was sie mit ihr verbinden, was sie hier schön finden, oder warum Bottrop ihre Wunschheimat ist",...

  • Bottrop
  • 20.04.18
  •  1
Überregionales
Bürgermeister Karl Aschenbroich bei seiner Festansprache zur Verleihung der Stadtrechte am 3. Oktober 1948 in der Wilhelmshalle. Foto: Stadtarchiv

Serie: 70 Jahre Stadt Langenfeld - zahlreiche Aktionen zur Geburtstagsfeier

Es ist nicht zu übersehen: Die Stadt Langenfeld bereitet sich auf ihren 70. Geburtstag vor, der am 3. Oktober gefeiert werden kann. Bis dahin ist reichlich Gelegenheit zum „Warmlaufen“. Einen groben Überblick über die die geplanten Aktionen haben wir bereits veröffentlicht, nun wollen wir den gerade begonnenen Monat April näher beleuchten. Ein Fest mit und für alle Bürger Es war am Sonntag, 3. Oktober 1948, als Bürgermeister Karl Aschenbroich in einem „öffentlichen Festakt der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.03.18
  •  2
Überregionales
70 Jahre Stadtrechte Langenfeld: Der runde Geburtstag wird mit zahlreichen Festen und Aktionen gefeiert. Im Rathaus haben städtische Mitarbeiter das Programm vorgestellt. Auf dem Foto von links: VHS-Leiter Christian Fliegert, City-Manager Jan-Christoph Zimmermann, Bürgermeister Frank Schneider, Kulturbüro-Leiterin Dr. Hella-Sabrina Lange, Museums-Mitarbeiterin Eva Struckmeier und VHS-Mitarbeiterin Suyin Scheid-Hennig. Foto: Michael de Clerque

70 Jahre Langenfeld: Stadtgeburtstag wird mit zahlreichen Aktionen gefeiert

Am 3. Oktober 1948 wurden der Gemeinde Langenfeld die Stadtrechte verliehen – das ist Grund genug, in diesem Jahr den 70. Geburtstag ausgiebig zu feiern. Wie Bürgermeister Frank Schneider bei der Vorstellung des Rahmenprogramms sagte, soll es ein Fest „für alle und mit allen Langenfeldern“ werden. Die Bürger sind eingeladen, sich aktiv einzubringen. Offizielle Geburtstagsfeier am 3. Oktober Der eigentliche Geburtstag wird alljährlich am 3. Oktober gefeiert – als hätten die Gründungsväter um...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.03.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Diese Vereinsvertreter zeigten vor der Stadthalle stolz ihre überdimensionalen Schecks, die sie aus der Hand des Bürgermeisters erhalten hatten.
2 Bilder

Bürgermeister überreichte 40.000 Euro an 17 Vereine

Der 3. Oktober ist in Langenfeld immer ein doppelter Festtag: Er ist wie in jeder deutschen Stadt der Tag, an dem die Wiedervereinigung gefeiert wird, und er ist der Geburtstag der Stadt, denn am 3. Oktober 1948 wurden die Stadtrechte verliehen. Und an jenem Tag vor zehn Jahren wurde außerdem die Schuldenfreiheit erreicht, und seitdem erhalten Vereine am Stadtgeburtstag die Zinsen aus einer fünf Millionen starken Sonderrücklage. Diesmal durften sich 17 Organisationen über rund 40.000 Euro...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.17
Vereine + Ehrenamt
Traditionell erhielten Vereine im Rahmen des Stadtgeburtstags Geld aus Gesellschaftsfond. Foto: Michael de Clerque

Grund zum Feiern für Langenfelder Vereine

Langenfeld. (est) Der 3. Oktober ist für Langenfeld immer ein besonderer (Feier-)Tag: Auch hier gilt natürlich der bundesweite „Tag der Deutschen Einheit“, aber es ist auch der Geburtstag der Stadt, die am 3. Oktober 1948 Stadtrechte erhielt. Und schließlich ist es der Tag der Schuldenfreiheit (2008), an dem der Gesellschaftsfonds eingerichtet wurde. Alljährlich wird der Erlös daraus an Vereine ausgeschüttet. In diesem Jahr waren das erfreuliche 38 550 Euro. Zur Geburtstagsfeier...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.10.16
Politik
2 Bilder

Liebeserklärung eines Blattmachers: Warum ich Wesel bei aller Kritik ziemlich cool finde ...

Glückwunsch, Vesalia, altes Haus! Jetzt gehörste auch zum Club der ziemlich rüstigen Jubilare. Bist mit 775 Jahren lange noch nicht antik, aber doch schon vorzeigbar in unserer Ahnenreihe der historisch Bedeutsamen. Und endlich, endlich feiern wir Deinen Geburtstag! Nicht mit einer Seelenmassage im Kursus der Weseler Frauengruppe - und auch nicht mit einem Vortrag über Deine Festungsgeschichte, bei dessen Besuch sich fünf der sieben Teilnehmer fragen, warum sie nicht lieber ein Bier trinken...

  • Wesel
  • 14.09.16
  •  1
Kultur
Dezernent Daniel Kunstleben und Citymanager Thomas Brocker mit Goldesel.
2 Bilder

75 Goldesel-Besitzer nehmen teil an der Verlosung eines Kunststoffesel-Rohlings

Den Weseler Esel gibt es ja bereits in vielen Varianten – in dieser aber erstmalig! Zum 775. Stadtjubiläum präsentiert WeselMarketing jetzt einen Goldesel als Spardose und kombiniert dieses brandneue Modell gleichzeitig mit einem Gewinnspiel. Ab dem 1. Juli gibt es die goldfarbenen Exemplare in der Stadtinformation am Großen Markt zum Preis von 29,90 Euro zu kaufen. Der Clou dabei: wer einen der Esel, die lediglich bis zum 31. Juli zu bekommen sind, erwirbt, nimmt automatisch am...

  • Wesel
  • 23.06.16
  •  1
Politik
Frank Schneider, Langenfelder Bürgermeister. Foto: Gerd Schweitzer

Stadtgeburtstag: Flüchtlingssituation beherschte die Feierstunde

Die Stadtväter haben bei der Verleihung der Stadtrechte am 3. Oktober 1948 nicht ahnen können, dass dieser Tag einmal ein Feiertag sein würde. Diesmal wurde er sogar zusammen mit dem Jubiläum der Deutschen Einheit begangen. In der Feierstunde der Stadt rückte aber durch die Rede des Bürgermeisters Frank Schneider und die emotionale Schilderung der Beigeordneten Marion Prell über die Improvisations-Arbeit in den Erstaufnahmen das Thema Flüchtlinge in den Mittelpunkt. Ein kurzer Rückblick auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.