Stadtmuseum Langenfeld

Beiträge zum Thema Stadtmuseum Langenfeld

Kultur
Die Teilnehmenden des Zeichenkurses im Stadtmuseum Langenfeld haben die Gelegenheit genutzt, sich in den Räumlichkeiten des Museums intensiv mit den künstlerischen Mitteln der ausgestellten Werke von Georg Schrimpf, Gerta Overbeck, Ulrich Neujahr, Heinrich Maria Davringhausen und anderen auseinanderzusetzen und das eigene Können zu schulen.

Kunst praktisch erfahren
Gelungene Ergebnisse des Zeichenkurses im Stadtmuseum Langenfeld

Der im Rahmenprogramm zur aktuellen Sonderausstellung im Stadtmuseum, Freiherr-vom-Stein-Haus, Hauptstraße 83, "Mit kühlem Blick – Die Neue Sachlichkeit der 20er Jahre" angebotene Zeichenkurs des Künstlers Dirk Schmitt ist nur wenige Wochen vor Ausstellungsende ebenfalls zum Abschluss gekommen. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit genutzt, sich in den Räumlichkeiten des Museums intensiv mit den künstlerischen Mitteln der ausgestellten Werke von Georg Schrimpf, Gerta Overbeck, Ulrich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.09.20
Ratgeber
Hey, was ist denn da passiert? Wer kann diese Bild von Alexander Kanoldt aus dem Jahr 1919 wieder zusammensetzen? Egal ob selbstgemalt, neu zusammengeklebt oder nachgestellt – Schicke ein Foto an stadtmuseum@langenfeld.de oder poste das Ergebnis in die Kommentare auf Facebook oder Instagram.

Ferien-Aktionen des Stadtmuseums Langenfeld
Jetzt mitmachen!

Nach wochenlangen Schulschließungen und einigen wenigen Präsenstagen in der Schule ist es nun soweit, die Sommerferien 2020 haben begonnen, aber die Freude ist für viele Schüler verhalten – fällt doch der große Sommerurlaub für die meisten in diesem Jahr anders aus, als gedacht. Mit wöchentlichen Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche lädt das Stadtmuseum immer donnerstags auf Facebook, Instagram und auf seiner Internetseite dazu ein, die Ferienzeit im Kinderzimmer kreativ zu nutzen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.20
  • 1
Kultur
Die Dauerausstellung mit 48 Werken im Stadtmuseum Langenfeld ist der erste Teil einer Doppelschau zur Kunst der Neuen Sachlichkeit.

Stadtmuseum Langenfeld öffnet wieder Türen für Museumsbesucher
„Mit kühlem Blick. Die Neue Sachlichkeit der 20er Jahre“

Seit heute, Dienstag, 12. Mai, empfängt das Stadtmuseum wieder Besuch. Mit der Wiederöffnung wird nun auch erstmalig die Sonderausstellung „Mit kühlem Blick. Die Neue Sachlichkeit der 20er Jahre“ den Besuchern präsentiert werden können. Die Neue Sachlichkeit gilt als prägende Kunstrichtung der Zwischenkriegsjahre. Das Desaster des Ersten Weltkriegs hatte die Aufbruchsstimmung des beginnenden 20. Jahrhunderts und die Ideen eines künstlerischen Neuanfangs vernichtet. Man wendete sich ab von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.05.20
Kultur
Das Kölner Konzert-Duo "toi et moi“ sorgt in der Museumsnacht für das musikalische Entertainment mit eigenen französischen Chansons.

Vielseitiges Programm am Freitag, 27. September
Museumsnacht und Museumsfest im Langenfelder Stadtmuseum

Am Freitag, 27. September, 15 bis 22 Uhr, beteiligt sich das Stadtmuseum, Hauptstraße 83, mit dem großen Museumsfest des Fördervereins Stadtmuseum an der Neanderland Museumsnacht. Neben Führungen durch die Sonder- und die Dauerausstellung wird ein vielseitiges Programm rund um das diesjährige Langenfelder Ländermotto Frankreich geboten: Um 19 Uhr präsentiert das Kölner Konzert-Duo "toi et moi“ einen musikalischen Abend mit eigenen französischen Chansons. In einer Führung durch die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.09.19
Kultur
Das Foto zeigt Museumschefin Dr. Hella Sabrina Lange (links) und Leigeberin Ina Brockmann vor einer Willoughby-Aufnahme von Audrey Hepburn in Hollywood aus dem Jahre 1963.

Hollywood-Stars im Stadtmuseum Langenfeld
Fotografien von Audrey Hepburn und Liz Taylor werden gezeigt

Eindrucksvolle Fotografien der beiden Hollywood-Diven Audrey Hepburn und Liz Taylor sind aktuell im Langenfelder Stadtmuseum ausgestellt. Die Aufnahmen machte der ausgezeichnete Hollywood-Fotograf Bob Willoughby in den 50er und 60er Jahren im Auftrag der Filmstudios von den beiden Stars im Set, aber auch bei ganz privaten Anlässen, von ihren Anfängen als Kinderstars bis zu den weltberühmten Darstellerinnen. Die Ausstellung im Langenfelder Stadtmuseum entstand in Zusammenarbeit mit der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.07.19
Kultur
Museumschefin Dr. Hella-Sabrina Lange (r.) und ihre Mitarbeiterin Silke Klaas freuen sich auf viele Besucher zur Karikatur-Ausstellung.

Ausstellung mit Werken von Honoré Daumier und Grandville
Werke von Meistern der politischen Karikatur werden im Stadtmuseum Langenfeld gezeigt

Langenfeld. (est) Das Jahresprojekt „Europa in Langenfeld“ widmet sich diesmal dem Nachbarland Frankreich, und so hat auch die Leitung des Stadtmuseums mit Dr. Hella-Sabrina Lange entschieden, zwei Meister der politischen Karikatur im Freiherr-vom-Stein-Haus zu präsentieren: Honoré Daumier und Grandville. Die Werke aus zwei Privatsammlungen werden noch bis 23. Juni bei freiem Eintritt gezeigt. Gelächer und erstaunen Wie bei Vernissagen nicht anders zu erwarten, war auch diesmal der Ansturm...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.04.19
Kultur
Das Stadtmuseum präsentiert 80 Arbeiten der beiden Künstler von Honoré Daumier und Grandville (eigentlich Jean Ignace Isidore Gérard) aus der Zeit zwischen 1830 und 1879 präsentiert. Das Foto zeigt das Werk "Te Deum" von Grandville.

Stadtmuseum Langenfeld zeigt neue Sonderausstellung
Französischen Karikaturen

Ab dem 30. März bis zum 23. Juni widmet sich das Stadtmuseum Langenfeld mit Lithografien von Honoré Daumier und Grandville (eigentlich Jean Ignace Isidore Gérard) zwei bedeutenden Zeichnern und Meistern der politischen und gesellschaftskritischen Karikatur des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Aus der Zeit zwischen 1830 und 1879 Anlässlich des Langenfelder Jahresmottos „Bonjour la France“ werden rund 80 Arbeiten der beiden Künstler aus der Zeit zwischen 1830 und 1879 präsentiert, darunter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.19
Kultur
Kunstinteressierte haben am Freitag, 18. Januar, in der Zeit zwischen 19 Uhr und 21 Uhr, die Möglichkeit, die Ausstellung „Aauf zu neuen Ufern! Zwischen Brücke und Novembergruppe Dresdner und Berliner Expressionisten aus der Sammlung Frank Brabant“ zu besichtigen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Oben zu sehen ist das Bild "Zwei Mädchen im Profil" von Georg Tappert aus dem Jahre 1918

"Kunst am Abend mit kulinarischen Kleinigkeiten“
In den Abendstunden die Expressionismus-Ausstellung im Stadtmuseum besichtigen

"Kunst am Abend mit kulinarischen Kleinigkeiten“ unter diesem Motto steht die erstmalig im Stadtmuseum Langenfeld am Freitag, 18. Januar, stattfindende Midissage. Berliner Expressionisten In der Zeit zwischen 19 Uhr und 21 Uhr haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, in den Abendstunden die Ausstellung „Auf zu neuen Ufern! Zwischen Brücke und Novembergruppe Dresdner und Berliner Expressionisten aus der Sammlung Frank Brabant“ zu besichtigen und miteinander ins Gespräch zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.01.19
Kultur
Klaus Klar (Vorstand und Arbeitsdiektor/Rheinbahn) und Bürgermeister Frank Schneider vor einem der Exponate. Foto: Michel de Clerqu

Reise in die Vergangenheit: Stadtmuseum Langenfeld präsentiert nostalgische Foto-Ausstellung

„Nächster Halt: Freiherr-vom-Stein-Straße“ nennt sich passenderweise die Foto-Ausstellung, die im Stadtmuseum im Freiherr-vom-Stein-Haus zu sehen ist. Die Fotos stammen aus den eigenen Archiv-Beständen, und die Ausstellung erfreut sich seit ihrer Öffnung eines regen Publikums-Interesses. Von Elfie Steckel Bürgermeister Frank Schneider war ganz baff; dieses Bild hatte er noch nie gesehen, aber das wird sich ändern: „Das muss ins Rathaus“, konstatierte er bei einem Rundgang nach der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.