Stadtteilzentrum

Beiträge zum Thema Stadtteilzentrum

Vereine + Ehrenamt
Mit Wundertüten wurden Erträge für den guten Zweck gesammelt.

Gäste hatten zum „Welttag der Armen“ mehr als 70 Wundertüten gefüllt
Erfolgreiche Spendenaktion beim „FreiRaum“ im Altendorfer Stadtteilzentrum „kreuz + quer“

Im Stadtteilzentrum "kreuz + quer" der Pfarrei St. Antonius in Essen gibt es ein besonderes Angebot. Das heißt "FreiRaum", ein Ort, an dem die Gäste sich jede Woche zum Austausch und bei Bedarf auch zu einem seelsorglichen Gespräch treffen. Und diesen besonderen Raum haben die Teilnehmer Ende 2020 dazu genutzt, sich an einer Challenge für mehr Solidarität zum „Welttag der Armen“ zu beteiligen und mit einer pfiffigen Idee zu versuchen, Erträge für den guten Zweck zu erwirtschaften. Ihr Beitrag...

  • Essen-West
  • 26.01.21
Vereine + Ehrenamt
 Oberbürgermeister Thomas Kufen, Projektmitarbeiter Bernd Nerzak und Projektleiter Markus Tiefensee vor dem Stadtteilzentrum "kreuz + quer".

Projekt der Pfarrei St. Antonius im Essener Westen
OB im Stadtteilzentrum

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat das "kreuz + quer" in der Schmitzstraße in Essen-Altendorf besucht. Das Stadtteilzentrum ist ein Projekt der Pfarrei St. Antonius im Essener Westen und bietet Raum: für Menschen, die miteinander in Kontakt treten und gemeinsam etwas Neues schaffen, sich ausprobieren oder bilden möchten. Es gibt seelsorgerische Angebote und Beratungen, aber auch Sprachkurse, Bildungsveranstaltungen und Kochangebote. Durch die Corona-Pandemie bedingt müssen viele dieser Angebote...

  • Essen-West
  • 14.05.20
Kultur

Stadtteilzentrum „kreuz + quer“ lädt ein
„BrotZeit“ in Altendorf

Im Stadtteilzentrum „kreuz + quer“ in Altendorf gibt es jetzt die „BrotZeit“. Hier wird gemeinsam Brot gebacken und natürlich auch gegessen. Zur nächsten „BrotZeit“ wird für den 20. April eingeladen. Am Montag, 2. März fand zum ersten Mal die „BrotZeit“ im Stadtteilzentrum „kreuz + quer“ in der Schmitzstraße 27 in Altendorf statt. Zwischen 14 und 17 Uhr hieß es „BackZeit“: Ein ehrenamtliches Team lud ein, zusammen Brot zu backen. Beim Ausprobieren verschiedener Rezepte hatten alle viel Freude....

  • Essen-West
  • 05.03.20
Vereine + Ehrenamt

Stadtteilzentrum KREUZ + quer
Kirche im Aufwind

Während in vielen Gemeinden der Rotstift regiert, Kirchen abgerissen werden und Pfarrer sich um mehrere Gemeinden kümmern müssen, beschreitet die Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Altendorf neue, innovative Wege: Sie eröffnet in wenigen Tagen das neue Stadtteilzentrum KREUZ + quer. Noch wird in den kircheneigenen Räumen an der Schmitzstraße 27 kräftig gewerkelt, wie der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule feststellen konnte. Dieser durfte schon vorab einen Blick in den Räume...

  • Essen-West
  • 04.10.19
Kultur
Bernd Nerzak (li.) und Markus Tiefensee sind startbereit für "KREUZ und quer" in direkter Nähe der Kirche St. M. Himmelfahrt
6 Bilder

Frischer Wind weht demnächst in ehemaliger Arztpraxis
Neues Stadteilzentrum „KREUZ + quer“ für Essen-Altendorf

Vital, offen und bunt zeigt sich die Gemeinde St. Mariae Himmelfahrt und konnte dadurch in den letzten Jahren bei vielen Altendorfer Bürgern und Bürgerinnen punkten. Ein neues Stadtteilzentrum Um das Gemeindeleben offener zu gestalten, hörte sich Markus Tiefensee, Pastoralreferent St. Antonius und Gemeindeleiter St. Mariae Himmelfahrt im Stadtteil um und kam zu dem Ergebnis, dass ein zentraler Treffpunkt eine sinnvolle und gute Sache sei: „Seit mehr als einem Jahr steht die ehemalige Arztpraxis...

  • Essen-West
  • 03.02.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.