Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Vereine + Ehrenamt
Andreas Schumski (Stadtwerke), Thomas Fromme (Waisenheimat), Stephanie Fröhling (Kontrakt), Sven Schmidt (Stadtwerke), Hans-Peter Skotarzik(Ruhrtal-Engel), Jost Möller (Soziale Gruppenarbeit), Fexhrije Rama (Ruhrtal-Engel) und Susanne Köster (Soziale Gruppenarbeit). Foto: Kreklau/Stadtwerke
2 Bilder

Kinderwünsche erfüllen
Stadtwerke überreichen Weihnachtsgeschenke an Wittener Einrichtungen

Unter dem Weihnachtsbaum der Stadtwerke Witten sammelten sich am Donnerstag, 10. Dezember, die zahlreichen farbenfrohen Päckchen an. Auch in diesem Jahr unterstützen die Mitarbeiter des heimischen Energieversorgers mit Geschenken die Wunschzettel-Aktion der Ruhrtal-Engel. Insgesamt hundert Geschenke haben die Stadtwerke-Mitarbeiter selbst besorgt und weihnachtlich verpackt, um den Kindern und Jugendlichen eine Freude zum Weihnachtsfest bereiten zu können. Vom Pullover über Kopfhörer bis zum...

  • Witten
  • 16.12.20
Wirtschaft
Auch die Stadtwerke sind vom Lockdown betroffen und schließen für den Publikumsverkehr.

Online erreichbar
Kundenzentrum und Verwaltung der Stadtwerke Witten für Publikumsverkehr geschlossen

In Anbetracht der aktuellen, bundesweiten Lage und zur Prävention einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus, bleibt das Kundenzentrum Impuls der Stadtwerke Witten, Ruhrstraße 12, ab Mittwoch, 16. Dezember 2020, geschlossen. Auch die Verwaltung an der Westfalenstraße 18-20 ist bis auf Weiteres für Publikumsverkehr nicht mehr zugänglich. Kunden können sich im Online Kundencenter unter service.stadtwerke-witten.de informieren und viele ihre Anliegen einfach und bequem von Zuhause aus klären....

  • Witten
  • 15.12.20
Wirtschaft
Rainer Altenberend, Andreas Schumski und Markus Borgiel (v.l.) haben die Bilanz für 2019 vorgelegt. E-Mobilität spielt dabei weiterhin eine große Rolle. Im gesamten Stadtgebiet finden sich mittlerweile bereits 18 Ladesäulen mit jeweils zwei Lademöglichkeiten.
2 Bilder

Stadtwerke ziehen Bilanz

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Gesamtergebnis“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski anlässlich der Zahlen für 2019, die jetzt bekanntgegeben wurden. Die Gewinnabführung betrug in 2019 5,52 Millionen Euro und lag damit sogar leicht über der Summe von 5,50 Millionen in 2018. Die Bilanzsumme betrug 106,05 Millionen Euro, die Umsatzerlöse lagen bei 106,75 Millionen Euro. Beschäftigt waren im vergangenen Jahr 272 Menschen bei den Stadtwerken, und 17 Azubis haben dort ihre Ausbildung...

  • Witten
  • 31.08.20
Ratgeber
Markus Borgiel (Vertrieb und Beschaffung), Rainer Altenberend (Energie- und Wasserversorgung) und Geschäftsführer Andreas Schumski (v.l.) über das, was 2020 bleibt und sich verändert bei den Stadtwerken.
3 Bilder

Stadtwerke Witten 2020
Nachhaltigkeit bleibt wichtiges Thema - Strompreise ab April erhöht

Die Stadtwerke Witten haben sich für 2020 einiges vorgenommen. Im Fokus steht beim Jahresausblick auch in diesem Jahr das Thema Nachhaltigkeit.  "Die Stadtwerke bleiben unveränderlich wichtig für Witten", so Geschäftsführer Andreas Schumski. Als Energieversorger spielt insbesondere das Thema Nachhaltigkeit ein große Rolle, und diese soll auch in Zukunft lokal stärker ausgebaut werden. Die privaten Haushalte werden dabei bereits zu Hundert Prozent mit Ökostrom versorgt. Eine große Nachfrage gibt...

  • Witten
  • 22.02.20
Vereine + Ehrenamt
Andreas Schumski hat den symbolischen Scheck an Serap Bachmann (Mitte) und Katja Raillon überreicht.

6.000 Euro für Kinderschutzbund Witten
Beratungsangebot durch Spende erweitert

Die rege Beteiligung vieler Wittener Bürger hilft Kindern: Über einen Scheck von 6.000 Euro konnte sich jetzt der Deutsche Kinderschutzbund Witten freuen. Unter dem Motto „Selbst ablesen und Gutes tun“ hatten die Stadtwerke Witten ihre Kunden im Spätherbst des vergangenen Jahres erstmals dazu aufgerufen, die eigenen Zählerstände online zu übermitteln, anstatt auf den Ableser zu warten. Für jeden eingereichten Stand spendeten die Stadtwerke 50 Cent. Bis zum Jahresende 2019 wurden mehr als 10.000...

  • Witten
  • 29.01.20
Ratgeber
Die Stadtwerke schickten ein Montage-Team, um das defekte Kabel zu reparieren.

Kabel defekt
Stromausfall im Ardeytal Witten

Stromausfall in Ardeytal - die Stadtwerke Witten reagierten umgehend. In der Nacht zum Dienstag, 21. Januar, fiel im Borbach, Kohlensiepen und Gederbachweg zu einem der Strom aus. Aufgrund eines defekten "10 kV-Kabels" schalteten sich mehrere Stationen in dessen Umkreis aus. Der Vorfall ereignete sich um 4.12 Uhr. Der Entstörungsdienst der Stadtwerke machte sich sofort an die Arbeit: Zunächst schaltete er das Netz um, sodass die ersten Gebiete um 4.38 Uhr und alle weiteren um 4.47 Uhr wieder...

  • Witten
  • 21.01.20
  • 1
Ratgeber
Straßensperrung.

Wegen Leitungsarbeiten
Durchholzer Straße ab Montag gesperrt

Von Montag bis Donnerstag, 13. bis 16. Januar, binden die Stadtwerke Witten auf der Durchholzer Straße in Höhe Zum Wiesengrund eine neue Wasserleitung in das Versorgungsnetz ein. Daher ist in dieser Zeit die Straße zwischen Kellerstraße und Speckbahn für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert, auch die Buslinie 375 wird entsprechend umgeleitet.

  • Witten
  • 13.01.20
Kultur
Die "Five Stars" spielten - passend zur Weihnachtszeit - in roten Shirts.

Weihnachtskonzert
"Five Stars" bei den Stadtwerken Witten

Auf Einladung der Stadtwerke Witten gaben die "Five Stars", die Bläserklasse 7e der Holzkamp-Gesamtschule,  ein gelungenes Weihnachtskonzert am Nachmittag bei der Seniorenfeier im Stadtwerkehaus. Zur Einstimmung erklangen internationale Weihnachtslieder, wie „Jingle Bells“ und „Up On The House Top“ und dann sangen die Senioren fröhlich mit bei den traditionellen deutschen Weihnachtsliedern wie „Oh, du Fröhliche", "Kling Glöckchen" und „Alle Jahre wieder“. Mit ihrem engagierten Spiel und ihren...

  • Witten
  • 23.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Geschenke der Stadtwerke-Mitarbeiter wurden von Mitgliedern der Ruhrtal-Engel, Kontrakt, Waisenheimat und Flüchtlingsunterkunft Brauckstraße abgeholt.

Stadtwerke-Mitarbeiter machen Kinder glücklich

Hundert Kinder, deren Eltern kein Geld für Weihnachtsgeschenke haben, werden auch in diesem Jahr von Stadtwerke-Mitarbeitern glücklich gemacht. An der Westfalenstraße wurden die Präsente von Mitgliedern der Ruhrtal-Engel und anderer Organisationen abgeholt. Vor zehn Jahren hatte Hans-Peter Skotarzik, Vorsitzender der Ruhrtal-Engel, bei den Stadtwerken mit der Idee, dass Mitarbeiter kleine Geschenke für bedürftige Kinder kaufen, vorgesprochen und war damit sofort auf Gegenliebe getroffen....

  • Witten
  • 11.12.19
Ratgeber

Stadtwerke Witten warnen: DAS ist die Masche der Betrüger

Ein nicht registriertes Inkasso-Büro „Aleksander & Co KG“ versendet aktuell angebliche Zahlungsaufforderungen im Namen von Stadtwerken. Deutschlandweit sind bereits einige Fälle bekannt. Auch die Stadtwerke Witten warnen daher ihre Kunden, dass dies ein Betrugsversuch ist. Der Wittener Energieversorger arbeitet nicht mit diesem Büro zusammen. „Ein solches Schreiben sollten Kunden ignorieren und auf gar keinen Fall Zahlungen tätigen“, erklärt Oliver Schloßer, Leiter des Kundenservices der...

  • Witten
  • 22.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Mieser Trickbetrüger überfällt Senior (91)

Am Montagmorgen, 7. Oktober, kam es gegen 9.30 Uhr an der Hermannstraße zu einem Raubdelikt. Ein Krimineller klingelte bei einem 91-jährigen Mann und gab vor, ein Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein. Um Zutritt zur Wohnung zu erhalten, behauptete der Tatverdächtige, das Wasser kontrollieren zu müssen. Der vorsichtige Rentner verlangte, den Ausweis zu sehen. Als er einen kurzen Augenblick abgelenkt war, um eine Lupe zu holen, betrat der Kriminelle die Wohnung und schnappte sich aus einer...

  • Witten
  • 08.10.19
Ratgeber
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern.

Nach Dienstausweis fragen, Polizei oder Stadtwerke anrufen
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern

Aktuell wurden mehrere Fälle gemeldet, in denen sich Betrüger als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten ausgegeben haben. Mit dem Vorwand, Zählerstände ablesen oder das Wasser absperren zu wollen, haben sie versucht, sich Zugang zu Haushalten zu verschaffen. In den bekannten Fällen haben die Betrüger an der Haustür geklingelt und sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten vorgestellt. Sie behaupteten, dass sie Zählerstände ablesen wollen oder das Wasser absperren müssen. Dazu bräuchten sie Zugang...

  • Witten
  • 08.10.19
Wirtschaft
Sören Smietana (links) und Nikolaos Amanatidis, Stadtwerke Witten, überreichen das Ökostrom-Zertifikat an Backhaus-Inhaberin Iris Graßhoff.

Stadtwerke bauen Netzwerk aus
Ladestationen für E-Autos

Ein Päuschen im Backhaus machen und das Elektroauto an einer Ökostrom-Station laden: Die neue Ladesäule an der Filiale Dortmunder Straße sowie zwei Wallboxen an der Filiale in Heven sindnun in Betrieb. E-Bike-Fahrer kamen am Backhaus Dortmunder Straße schon länger in den Genuss, nun können auch Fahrer von Elektroautos während ihres Aufenthalts im Geschäft ihren Akku aufladen. Mit je zwei neuen Ladepunkten an den Filialen Dortmunder Straße und Heven erweitert Inhaberin Iris Graßhoff in...

  • Witten
  • 17.09.19
Wirtschaft

Zehn Betriebe zertifiziert

Runde 4 erfolgreich absolviert: Zehn Unternehmen aus der Region haben am Ökoprofit-Projekt 2018/2019 teilgenommen und sind für Veränderungen in ihren Betriebsabläufen sowie Einsparmaßnahmen bei Energie und Ressourcen zertifiziert worden. Die Urkunden wurden bei den Stadtwerken übergeben. Bei Ökoprofit-Projekt handelt es sich um eine Kooperation zwischen Kommunen und der örtlichen Wirtschaft, bei dem die Betriebskostensenkung unter Schonung natürlicher Ressourcen im Vordergrund steht. Im Zuge...

  • Witten
  • 13.05.19
Ratgeber
Auch die Tauben wissen das Wittener Wasser zu schätzen, hier auf dem Berliner Platz.

Wittener Wasser weiterhin wunderbar

Ob im Glas, im Bad oder im Babyfläschchen: Das Wittener Trinkwasser begleitet die Bürger durch den Tag. Die durchweg gute Nachricht: Alle Werte sind wie in den Vorjahren bestens. „Das Wittener Trinkwasser konnten wir auf einem konstant hohen Qualitätsniveau halten“, berichtet Henrike Kreft, die im vergangenen Jahr ihre Position als Laborleiterin im Verbund-Wasserwerk Witten angetreten hat. Geschäftsführer Klaus Döhmen verweist dabei auf die moderne Ultrafiltrationsanlage, die seit Dezember 2017...

  • Witten
  • 13.04.19
Ratgeber

Anruferin gibt sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus

Aktuell sind mehrere Fälle aufgetaucht, in denen betrügerische Anrufe im Namen der Stadtwerke bei Wittenern eingegangen sind. Die Stadtwerke Witten weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe nicht aus ihrem Hause kommen. Sie raten davon ab, mit den unbekannten Anrufern Termine zu vereinbaren oder persönliche Daten an sie herauszugeben. In den bekannten Fällen hat eine Frau mit unterdrückter Rufnummer angerufen. Sie gab sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus und drängte die...

  • Witten
  • 10.01.19
Ratgeber

Stadtwerke verschieben Baustelle am Mühlengraben auf Sommer

Gute Nachrichten für die Wittener Autofahrer: Die Ruhrstraße auf Höhe Mühlengraben wird am Montag, 3. Dezember, nicht gesperrt. Die dort notwendige Maßnahme der Stadtwerke Witten an einer Gasleitung kann auf die Sommerferien 2019 verschoben werden. Bei einer Routinekontrolle der Stadtwerke Witten war Mitte September eine defekte Gasleitung unter der Kreuzung Ruhrstraße/Am Mühlengraben entdeckt worden – zeitgleich zu den Brückenbauarbeiten mit einhergehender Sperrung des Ruhrdeichs. Um den...

  • Witten
  • 29.11.18
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen wegen Baustelle Mühlengraben-Brücke / Ruhrstraße

Stadtwerke-Baustelle bleibt wegen defekter Gasleitung bestehen Seit Montag sorgen die zeitgleiche Brückensperrung am Ruhrdeich sowie Überprüfungs- und Baumaßnahme an den Gasleitungen auf Höhe Am Mühlengraben durch die Stadtwerke Witten für Verkehrseinschränkungen. Aus Sicherheitsgründen muss die Baustelle der Stadtwerke allerdings vorerst bestehen bleiben: Bei den routinemäßigen Arbeiten wurde am 19. September eine erhöhte Konzentration von Erdgas festgestellt, weswegen ein sogenanntes Kopfloch...

  • Witten
  • 02.10.18
Überregionales
Luden ein zum lockeren Talk: Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, Moderator Ansgar Borgmann, Bürgermeisterin Sonja Leidemann und Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski.
3 Bilder

Stadtwerke haben Türen geöffnet

Das gab’s schon lange nicht mehr – einen Tag der offenen Tür bei den Stadtwerken. Aufgefallen ist es kaum, denn alle zwei Jahre findet auf dem Firmengelände an der Westfalenstraße eine Energiemesse statt, und auch sonst wird dort viel Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Tatsächlich aber liegt der letzte Tag der offenen Tür bereits elf Jahre zurück, damals anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Unternehmens. „Ein Fest dieser Größenordnung stemmt man nicht jedes Jahr, aber da wir 2017 ein sehr...

  • Witten
  • 15.09.18
Ratgeber
Ob auf dem Außengelände oder in den Räumen der Karrierewerkstatt: Der Markt der Ausbildung war wieder einmal gut besucht.
21 Bilder

Markt der Ausbildung war gut besucht - Im kommenden Ausbildungsjahr sind noch Stellen frei

"Das ist eine Pflichtveranstaltung von der Schule." Die 15-jährige Clara konnte dem Markt der Ausbildung am vergangenen Freitag dennoch auch Positives abgewinnen. "Es ist schon eine gute Gelegenheit, sich über verschiedene Berufe zu informieren." Zumindest weiß sie, was sie nicht werden möchte. "Nicht zur Müllabfuhr und auch nichts mit Erziehung." Etwas Kaufmännisches wäre das Richtige für sie, sagt sie. Da wäre sie bei Manuela Briele, Ausbildungsleiterin der Sparkasse, genau richtig gewesen....

  • Witten
  • 03.07.18
Ratgeber

Hahn bleibt trocken: Wassersperrung in Annen

Die Stadtwerke Witten müssen dringende Arbeiten an der Wasserleitung in der Stockumer Straße zwischen Wullener Feld und Heuweg vornehmen. Die Arbeiten werden am Freitag, 22. Juni , in der Zeit von ca. 21 bis 1 Uhr ausgeführt. Während dieser Zeit wird die Wasserversorgung für folgende Straßen eingestellt:  Wullener Feld  Stockumer Straße von Annener Berg bis Heuweg Annener Berg  Vöckenberg  An der Schlinke  Am Rennbaum  Die Industriekunden und Anwohner sind am Mittwoch, 20. Juni, bereits...

  • Witten
  • 21.06.18
Ratgeber
Neue digitale Stromzähler werden die alten analogen Zähler ablösen. Von links: Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski, Rainer Altenberend, technischer Leiter; Markus Borgiel, Hauptabteilungsleiter Vertrieb und Beschaffung.

Stadtwerke investieren in die Zukunft

Neue E-Ladesäulen, Blockheizkraft-Technik, intelligente Stromzähler – die Wittener Stadtwerke investieren auch weiterhin kräftig in die Zukunft. „Ein wichtiges Thema ist und bleibt die E-Mobilität“, sagt Markus Borgiel, Hauptabteilungsleiter Vertrieb und Beschaffung. In der Innenstadt, in Herbede und an der Uni sollen sechs neue E-Ladesäulen mit jeweils zwei Ladeanschlüssen installiert werden. Ein entsprechender Antrag auf Förderung vom Bund wurde bereits gestellt. Bei einem positiven Bescheid...

  • Witten
  • 17.04.18
Ratgeber
Foto: Archiv

Stadtwerke suchen Studenten

Zählerstände müssen abgelesen werden Für die Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung müssen die Stadtwerke Witten rund 110.000 Zählerstände auf dem Wittener Stadtgebiet ablesen. Zur Unterstützung des eigenen Teams suchen die Stadtwerke Studenten. Zum Ende eines jeden Jahres werden turnusmäßig die Strom-, Gas- und Wasserzähler in den Wittener Haushalten und Gewerbebetrieben abgelesen. Dabei setzen die Stadtwerke Witten auch auf die Unterstützung von Studenten. Für Studenten ist dies ein...

  • Witten
  • 21.11.17
Ratgeber
Auf einer Länge von rund 1.200 Metern werden am Rheinischen Esel Stromkabel erneuert beziehungsweise Lichtwellenleiterkabel neu verlegt. Foto: Archiv

Erneuerung beziehungsweise Neuverlegung von Strom- und Lichtwellenleiterkabel

Die Stadtwerke Witten erneuern Stromkabel und legen neue Lichtwellenleiterkabel entlang der Trasse des Rheinischen Esels. Die Baumaßnahme beginnt am Rheinischen Esel in Höhe des Stadtwerke-Geländes und geht weiter in Richtung des alten Güterbahnhofs an der Westfalenstraße. Anschließend wird die Pferdebachstraße durch vorhandene Schutzrohre gekreuzt. Die weitere Verlegung auf dem Rheinischen Esel verläuft in Richtung Ledderken und endet in der Marienstraße. Die Baumaßnahme hat eine Länge von...

  • Witten
  • 05.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.