sternwarte-hagen

Beiträge zum Thema sternwarte-hagen

Reisen + Entdecken
Virtuelle Rundgänge gibt es nun auf dem Youtube-Kanal der Sternwarte Hagen.

Sternwarte für zu Hause
Galaktisch gut: Virtuelle Sternwarte Hagen startet Youtube-Kanal

Die Volkssternwarte Hagen ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider auch weiterhin für Besucher geschlossen. Es gibt aber nun die Möglichkeit, die Sternwarte über einen neu eingerichteten Youtube-Kanal zumindest virtuell zu besuchen. Das erste Video berichtet über den aktuell am Himmel stehenden Planeten Venus, welcher sich derzeit als schmale Sichel zeigt. Auch ein Blick durchs Teleskop ist dabei. Weitere Videos sollen folgen. Zu finden ist der Kanal unter dem Link...

  • Hagen
  • 28.05.20
LK-Gemeinschaft
Einen Blick in den Sternenhimmel bietet die STernwarte Hagen am 4. März.

Sternwarte Hagen
Faszination Sternenhimmel: Blick in die Unendlichkeit am Mittwoch

Bei klarem Himmel steht am Mittwoch, 4. März,  von 19 bis 21 Uhr die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Gäste u.a. die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Die Mitglieder stehen den Besuchern auch für...

  • Hagen
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt
Erstmalig beobachtet und aufgenommen wurde der Asteroid am 4. September 2010. Zu dieser Zeit hatte der Himmelskörper eine Entfernung von ca. 230 Millionen Kilometern zur Erde.

Der gezielte Blick in den Himmel
Neuer Planet der Sternwarte Hagen heißt nun offiziell "542409"

Seit 2008 werden an der Sternwarte Hagen gezielt Kleinplaneten beobachtet und vermessen. Insbesondere im Hinblick auf sehr nah an der Erde vorbeifliegende Asteroiden ist die ständige Überwachung der Umlaufbahnen sehr wichtig. Koordiniert werden diese Tätigkeiten vom "Minor Planet Center" der "Internationalen Astronomischen Union", ansässig an der Harvard Universität in Cambridge/Massachusetts (USA). "Erfreulicherweise konnte unsere Sternwarte bisher nicht nur bereits bekannte Objekte...

  • Hagen
  • 11.02.20
  •  1
Natur + Garten
Mit einem Teleskop können die Besucher einen Blick in den Sternenhimmel werfen.

"Faszination Sternenhimmel"
Blick in die Sterne: Sternwarte kann man am Samstag kennenlernen

Bei klarem Himmel steht am Samstag, 18. Januar, von 19 bis 21 Uhr die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hagen im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Die Mitglieder der Sternwarte stehen den...

  • Hagen
  • 17.01.20
  •  1
Ratgeber
Eine tolle Rally können Kinder am 17. April in der Sternwarte Hagen absolvieren.

Blick in die Sterne
Mit Saus und Braus zur Sternenrally: Spannende Aktion in der Sternwarte Hagen

Kinder können am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr zu einer spannende Astronomie-Rallye durch die Sternwarte Hagen starten. Dabei müssen knifflige und interessante Fragen sowie Aufgaben gelöst werden. Die Maskottchen der Sternwarte, Saus und Braus, sind auch dabei. Das empfohlenes Mindestalter liebt bei 7 und 8 Jahren. Auch Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Aussichtsturmes nebenan möglich. Der Eintritt ist frei.

  • Hagen
  • 12.04.19
Natur + Garten
Am "Bundesweiten Astronomietag 2019" beteiligt sich auch die Sternwarte Hagen und hat am von 18 bis 23 Uhr geöffnet

Möge die Nacht mit uns sein
"Licht aus, Sterne an!": Sternwarte Hagen beteiligt sich am bundesweiten Astronomietag

Der von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufene bundesweite Astronomietag am Samstag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Sternwarten, Planetarien, astronomische Institute und engagierte Hobby-Astronomen bringen Astronomie-Fans den Himmel ein Stück näher. Der Astronomietag 2019 steht unter dem Motto „Möge die Nacht mit uns sein - Licht aus, Sterne an!", denn...

  • Hagen
  • 28.03.19
Ratgeber
Faszination Sternenhimmel lautet das Motto bei der Himmelsbeobachtung am Mittwoch, 6. März von 19 bis 21 Uhr in der Hagener Sternwarte.

Sternwarte Hagen
Den Sternen so nah: Sternwarte Hagen lädt zur Himmelsbeobachtung

Den Sternen sehr nah sind Besucher am Mittwoch, 6. März, von 19 - 21 Uhr in der Sternwarte in Hagen. An diesem Abend steht die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher u.a. die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte Hagen den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in einem...

  • Hagen
  • 01.03.19
Natur + Garten
Eiszeit in Deutschland. Die Temperaturen steigen tagsüber nicht über den Gefrierpunkt.
  2 Bilder

Hagener Meteorologe Bastian Rissling erklärt das Winterwetter
Der Winter ist da!

Brrrrrr, ist das kalt! Gefrorener Tau auf den Wiesen, vereiste Pfützen und Straßen und das Geräusch von Eiskratzern auf vereisten Windschutzscheiben - der Winter ist da und zwar richtig. Meteorologen sprechen sogar von einer vierwöchigen Kältewelle. "Die Werte sind absolut normal", widerspricht Bastian Rissling, Meteorologe des Wetternetzes Hagen, den aktuellen Wetter-Meldungen, die von Rekordkälte und Kälteperioden sprechen. "Das ganze eine Kältewelle zu nennen, ist übertrieben. Zumindest...

  • Hagen
  • 23.01.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Die totale Mondfinsternis über Gevelsberg. Auch im ganzen EN-Kreis und Hagen war der Blutmond zu sehen.
  5 Bilder

Mondfinsternis 2019
Totale Mondfinsternis: Blutmond über Hagen und dem EN-Kreis begeistert Zuschauer

Früh aufstehen war heute angesagt, denn um 6.12 Uhr ereignete sich der Höhepunkt eines besonderen Himmelsspektakels: Die totale Mondfinsternis. Auch über Hagen und dem EN-Kreis war der blutrote Mond zu sehen. Bei einer Mondfinsternis steht die Erde zwischen Sonne und Mond und wirft ihren Schatten auf die Mondoberfläche. Vom Beginn um 3.36 Uhr, dem Eintritt in den Halbschatten, bis zum Austritt gegen 7.51 Uhr leuchtet der Mond rot über Hagen und dem EN-Kreis.  Bildergalerie zeigt...

  • Hagen
  • 21.01.19
  •  2
Ratgeber
Am Samstag, 13. Oktober, von 19 bis 21 Uhr findet bei klarem Himmel die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hage statt.

Blick in die Unendlichkeit: Sternwarte Hagen lädt Samstag zur Himmelsbeobachtung

Am Samstag, 13. Oktober, von 19 bis 21 Uhr findet bei klarem Himmel die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hage statt. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können Sie u.a. die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentieren wir Ihnen den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Unsere Mitglieder stehen Ihnen auch für einen ausführlichen...

  • Hagen
  • 09.10.18
Natur + Garten

Nur noch bis Ende September: Sonnenbeobachtung an der Volkssternwarte Hagen

Von April bis September ist die Sternwarte Hagen zweimal im Monat sonntags für Besucher geöffnet. Bei klarem Himmel steht dann die Beobachtung der Sonne mit zwei speziellen Teleskopen im Vordergrund. Mit diesen kann man die Sonne gefahrlos beobachten und z.B. die berühmten Sonnenflecken sehen. Auch beobachten wir mit einen speziellen Filter, der nur das Wasserstoff-Licht, den sogenannten "H-Alpha-Bereich" durchlässt, und bestaunen gigantische Gasausbrüche (Protuberanzen) am Sonnenrand und...

  • Hagen
  • 24.08.18
Natur + Garten
Einzigartiges Erlebnis zur Mondfinsternis: Sternwarte Hagen lädt zur Beobachtung ein.

Einzigartiges Erlebnis zur Mondfinsternis: Sternwarte Hagen lädt zur Beobachtung ein

Am Abend des 27. Juli ereignet sich eine totale Mondfinsternis, die von Hagen aus größtenteils zu beobachten ist. Der Mond geht bereits partiell verfinstert auf. Die Totalität ist in vollem Verlauf zu sehen. Die Finsternis findet tief über dem südöstlichen Horizont statt und lässt sich leicht mit dem bloßen Auge verfolgen. Ein Fernglas ist ebenfalls nützlich. Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde ist um 20.24 Uhr MESZ. Der Mondaufgang in Hagen ist um 21.16 Uhr MESZ. Da der...

  • Hagen
  • 25.07.18
  •  2
Ratgeber
Am Mittwoch, 21. Februar, von 19 bis 21 Uhr können Interessierte Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte durchführen.

Faszination Sternenhimmel: Lernen Sie die Sternwarte kennen

Am Mittwoch, 21. Februar, von 19 bis 21 Uhr können Interessierte Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte durchführen. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand. Die Mitglieder stehen auch für einen ausführlichen Rundgang durch Sternwarte und der Wetterstation sowie für Fragen gerne zur Verfügung. Der Eintritt ist...

  • Hagen
  • 15.02.18
Natur + Garten

Hagener Sternwarte erklärt den Himmel

Astronomie ist eine der ältesten Wissenschaften und für etliche Menschen ein vielseitiges, anregendes Hobby. Ob es darum geht, einfache physikalische Zusammenhänge im Universum zu begreifen, mit einem selbstgebauten Fernrohr Sterne zu beobachten oder mittels der Einsteinschen Relativitätstheorie phantastische Ideen aus einem Science-Fiction-Roman zu überprüfen - Wer Lust hat, das Universum, in dem er lebt, besser kennenzulernen erfährt am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr in der Hagener Sternwarte wo...

  • Hagen
  • 25.04.17
Überregionales
Es besteht auch die Möglichkeit, den benachbarten Eugen-Richter-Turm zu besteigen.

Hagener Sternwarte öffnet am Sonntag ihre Pforten

Von April bis September ist die Sternwarte Hagen zweimal im Monat sonntags für Besucher geöffnet. So auch wieder am Sonntag, 26. April, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Bei klarem Himmel steht dann die Beobachtung der Sonne mit zwei speziellen Teleskopen im Vordergrund. Mit diesen kann man die Sonne gefahrlos beobachten und z.B. die berühmten Sonnenflecken sehen. Auch wird mit einen speziellen Filter beobachtet, sodass man gigantische Gasausbrüche (Protuberanzen) am Sonnenrand und viele...

  • Hagen
  • 21.04.17
Natur + Garten

Blick in Hagener Himmel

"Praktische Himmelsbeobachtung für Jedermann" bietet die Volkssternwarte Hagen am Mittwoch, 18 Januar, ab 19 Uhr an. Neben einer kurzen Vorstellung der einzelnen Himmelsobjekte gibt Dirk Panczyk praktische Tipps für eigene Beobachtungen. Auch der Einsatz von nützlichen Hilfsmitteln, wie drehbaren Sternkarten und Ferngläsern, wird erläutert. Der Eintritt ist frei.

  • Hagen
  • 12.01.17
Natur + Garten

Ein Stern zum Verschenken

Den vorweihnachtlichen Sternenhimmel bei einem Glas Glühwein in Ruhe betrachten- dieses Erlebnis bietet die Volkssternwarte Hagen am kommenden Samstag, 10. Dezember, von 19 bis 21 Uhr. Eine passende Geschenkidee gibt es auch: Interessenten können eine persönliche Sternpatenschaft zum Verschenken erwerben. Die Zustellung rechtzeitig bis Weihnachten wird garantiert. Außerdem kann der Eugen-Richter-Aussichtsturm besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

  • Hagen
  • 06.12.16
Ratgeber

Cheerio, Miss SoFi!

Am Freitag gehen die Lichter aus! Erst verdunkelt sich das Firmament, Sekunden später fällt der Strom aus. Hagen bleibt kalt und duster. Ohne Sonne keine Solarernergie, uns steht der totale Blackout bevor. Diese "Prognose", in den letzten Tagen mehr oder weniger deutlich als Satire gekennzeichnet oder von selbst ernannten Experten in die Welt gesetzt, erinnert doch stark an die obskuren Vorstellungen unserer nicht aufgeklärten Vorfahren. Eine Sonnenfinsternis bringt Unheil. Der Blick in den...

  • Hagen
  • 18.03.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.