Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Blaulicht
Die Polizei konnte einen Mann festnehmen, der "Selbstbedienung" in einer Ratinger Konditorei vollzogen hatte (Symbolfoto).

Konditorei in Ratingen
Ein Kuchendieb wurde in der Nacht ertappt

In der Nacht zu Montag (14. Dezember 2020) beobachtete ein aufmerksamer Zeuge einen Mann, der in eine Konditorei an der Oberstraße in Ratingen eingebrochen war. Der Zeuge informierte die Polizei, die den Einbrecher, einen 29-jährigen polizeibekannten Ratinger, in Tatortnähe stellen und vorläufig festnehmen konnte. Das war geschehen:Als ein aufmerksamer Zeuge in der Nacht zu Montag gegen 0 Uhr durch die Fußgängerzone der Ratinger Innenstadt ging, beobachtete er einen Mann, der in eine Konditorei...

  • Ratingen
  • 14.12.20
Blaulicht

Ratingen:
83-Jähriger wurde durch falsche Gewinnversprechen abgezockt

Ein 83-jähriger Ratinger ist in der Zeit vom 01. November bis 10. Dezember 2020 durch falsche Gewinnversprechen am Telefon um mehrere tausend Euro betrogen worden. Das war geschehen:Nach eigenen Angaben war der Senior am 1. November 2020 von einer Angestellten eines Verlages angerufen worden. Sie habe ihm mitgeteilt, dass er im Rahmen eines Zeitschriftenabonnements Gewinner von 100.000 Euro geworden sei. Um den Gewinn erhalten zu können, habe er jedoch zunächst drei Überweisungen an...

  • Ratingen
  • 11.12.20
Blaulicht
Gleich zweimal klickten in Ratingen-Lintorf die Handschellen (Symbolfoto).

Festnahme in Ratingen-Lintorf
Einbrecher-Duo auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Dienstag (24. November) wurde auf der Straße "Am Brand" in Ratingen-Lintorf ein Einbrecher-Duo auf frischer Tat von der Polizei ertappt. Die 26 und 32 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Ratingen gebracht. Das war geschehen:Gegen 0:30 Uhr beobachteten zivile Einsatzkräfte der Polizei zwei Männer, die über die Duisburger Straße in Richtung Brandsheide gingen. Auf der Straße Am Brand sahen die Beamten, wie die Männer zunächst in einer...

  • Ratingen
  • 24.11.20
Blaulicht
Dieses defekte Vehikel wurde von der Polizei in Ratingen im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Verkehr gezogen".
2 Bilder

Kontrolle in Ratingen:
Ohne Führerschein mit Schrott-Vehikel unterwegs

Am Mittwochmorgen (11. November) gegen 8.30 Uhr, stoppte ein Kradfahrer vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann ein Fahrzeuggespann auf der Bahnhofstraße im Ratinger Ortsteil Hösel zur Kontrolle. Grund der Kontrolle war der erkennbar desolate Zustand des Anhängers (Estrichpumpe), der hinter einem Kleintransporter der Marke Mercedes Sprinter gezogen wurde. Bereits bei der ersten Inaugenscheinnahme des gestoppten Gespanns und der mitgeführten Unterlagen wurde festgestellt, dass der...

  • Ratingen
  • 11.11.20
Blaulicht
Ratingen: Bei der Kontrolle des 59-jährigen Fahrradfahrers stellte sich heraus, dass der Mann aus Ratingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Polizei Mettmann: Ohne Licht, aber mit mehr als 1,7 Promille am Lenker
59-jähriger Fahrradfahrer stark alkoholisiert

Am nächtlichen Samstagmorgen des 27. Juni, gegen 1.20 Uhr,beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Ratinger Polizei einen Fahrradfahrer, der trotz nächtlicher Dunkelheit ohne Beleuchtung an seinem Velo auf der Bahnhofstraße in Hösel unterwegs war. Bei der Kontrolle des 59-jährigen Fahrradfahrers stellte sich heraus, dass der Mann aus Ratingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Dieser räumte dann auch sehr freimütig ein, dass er auf dem Heimweg von einer Gartenparty war und dort zuvor...

  • Ratingen
  • 29.06.20
Blaulicht
Bei ihren Alkoholkontrollen setzt die Polizei das mobile Gerät "Evidential" ein.

Düsseldorferin wieder betrunken in Ratingen unterwegs
Polizei stoppt "Wiederholungstäterin"

Am Montag (27. Apri) konnte die Polizei eine alkoholisierte Frau, die ohne Führerschein fuhr, in Ratingen aus dem Straßenverkehr ziehen. Die 30-Jährige ist polizeibekannt und schon in der Vergangenheit wegen ähnlicher Taten aufgefallen. Gegen 18.45 Uhr befuhr die Düsseldorferin die Berliner Straße in Ratingen-West. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten die Beamten die Frau in ihrem schwarzen Smart an und kontrollierten sie. Dabei stellten sie fest, dass die 30-Jährige nach wie...

  • Ratingen
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.