Täter-Trio

Beiträge zum Thema Täter-Trio

Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raub an der B1 (Symbolbild).

Auf dem nördlichen Gehweg der B1 in Höhe Lübkestraße
37-jähriger Fußgänger am Westfalendamm beraubt // Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Ein Fußgänger ist am späten Samstagabend (23.1.) in der Gartenstadt auf dem nördlichen Gehweg des Westfalendamms (B1) in Höhe der Einmündung Lübkestraße von drei unbekannten Tätern angesprochen und ausgeraubt worden. Sie flüchteten anschließend zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Ersten Ermittlungen zufolge ging der 37-Jährige gegen 23.15 Uhr auf dem nördlichen Bürgersteig des Westfalendamms (B1) in Richtung der U-Bahn-Haltestelle Lübkestraße. Auf dem Weg dorthin stellte sich ihm ein dunkel...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.21
Blaulicht
Die Kripo hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

20-Jähriger auf Fußweg in Kirchderne überfallen
Polizei sucht Zeugen nach Raub an Derner Straße

Nach einem Raub an der Derner Straße in der Nacht zu Samstag (25.4.) sucht die Polizei noch Zeugen. Ein 20-jähriger Dortmunder war seinen eigenen Angaben zufolge gegen 1.30 Uhr auf einem Fußweg an der Derner Straße zwischen der Haltestelle "Franz-Zimmer-Siedlung" und Ubinckstraße in Richtung Kirchderne unterwegs, als er plötzlich von drei unbekannten Männern angegriffen wurde. Diese schlugen ihn, so dass er zu Boden ging. Anschließend entwendeten sie ihm seine Geldbörse, sein Mobiltelefon sowie...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.20
Blaulicht

18-Jähriger auf der Evinger Straße beraubt
Kripo hofft auf Zeugenhinweise bei der Suche nach brutalem Täter-Trio

Am frühen Sonntag (20.1.) um 3.30 Uhr wurde ein 18-jähriger Dortmunder am Saturn-Markt auf der Evinger Straße in Eving beraubt. Drei Täter flüchteten unerkannt. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Der 18-Jährige wollte gerade in Höhe des Hauses Evinger Straße 170 seinen Weg über die Zufahrt des dortigen Elektronikhandels abkürzen, als plötzlich drei junge Männer auf ihn zukamen und die Herausgabe von Wertsachen forderten. Dabei schlugen sie ihrem Opfer ins Gesicht, einer der Täter schlug...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.19
Überregionales
Vom Jugendtreff Winkelriedweg (siehe Foto) hatte sich die 15-Jährige auf den Heimweg gemacht.

Zeugen gesucht: 15-Jährige auf dem Winkelriedweg von jungem Täter-Trio belästigt

Drei unbekannte jugendliche Männer haben gestern Abend, 25.Januar, gegen 20 Uhr auf dem Winkelriedweg eine 15-jährige Dortmunderin belästigt, als diese sich auf dem Heimweg nach dem Besuch des Jugendtreffs Winkelriedweg (Jugi) befand. Nach Angaben der Dortmunderin lief das Trio hinter ihr. Plötzlich legten die jungen Männer ihr die Arme um die Schulter und "grapschten" ihr an das Gesäß. Parallel versuchte die Gruppe, sie hinsichtlich ihrer Schule und ihres Alters auszufragen. Auf ihre Bitte,...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.