Kriminaldauerdienst

Beiträge zum Thema Kriminaldauerdienst

Blaulicht

Polizei geht von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen
Kinderwagen brennt im Hausflur an der Altenderner Straße in Derne

Im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Altenderner Straße in Derne hat in der Nacht auf den heutigen Donnerstag (6.8. ein Kinderwagen gebrannt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gemeldet wurde der Brand gegen 1.50 Uhr. Betroffen war der Flur eines Hauses gegenüber des dortigen Einkaufszentrums. Nach den ersten Ermittlungen geht diePolizei von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. Gesucht werden nun Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.20
Blaulicht
Die Dortmunder Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raubüberfall in einem Mehrfamilienhaus in Kurl.

Im Mehrfamilienhaus an der Pöllerstraße in Kurl
Nach Raubüberfall auf 46-Jährigen in seiner Wohnung sucht die Polizei Zeugen

Nach einem Raubüberfall in einer Wohnung an der Pöllerstraße in Kurl am gestrigen Dienstagmorgen (19.5.) sucht die Polizei Zeugen. Den ersten Angaben eines 46-jährigen Dortmunders zufolge hatte es gegen 10.15 Uhr an der Tür seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Im Glauben, seine Frau kehre nach Hause zurück, öffnete er die Tür und begab sich in die Wohnung. Kurz darauf traf er im Wohnungsflur auf einen unbekannten Mann, der ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.20
Blaulicht
Die Kripo hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

20-Jähriger auf Fußweg in Kirchderne überfallen
Polizei sucht Zeugen nach Raub an Derner Straße

Nach einem Raub an der Derner Straße in der Nacht zu Samstag (25.4.) sucht die Polizei noch Zeugen. Ein 20-jähriger Dortmunder war seinen eigenen Angaben zufolge gegen 1.30 Uhr auf einem Fußweg an der Derner Straße zwischen der Haltestelle "Franz-Zimmer-Siedlung" und Ubinckstraße in Richtung Kirchderne unterwegs, als er plötzlich von drei unbekannten Männern angegriffen wurde. Diese schlugen ihn, so dass er zu Boden ging. Anschließend entwendeten sie ihm seine Geldbörse, sein Mobiltelefon...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

Müllcontainer-Brand an der Barthstraße in Scharnhorst:
Zeugen gesucht

Auf einem Parkplatz an der Barthstraße in Scharnhorst haben in der Nacht zu Sonntag (26.4.) mehrere Müllcontainer gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen. Ein Zeuge hatte den Brand gegen 4.10 Uhr gemeldet. Vor dem Haus Nummer 10 brannten mehrere Müllcontainer. Das Feuer hatte zudem auf ein Auto übergegriffen, das in einer Parkbucht neben den Containern stand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Kripo Dortmund geht von Brandstiftung aus Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei von...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.20
Blaulicht

Handtaschenraub an der Straße Im Spähenfelde
Zeugen gesucht: Unbekannter schubste 76-Jährige zu Boden

Nach einem Handtaschenraub am Samstagabend (21.3.) an der Straße Im Spähenfelde sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter hatte einer 76-Jährigen die Tasche entrissen. Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war die Dortmunderin gegen 20.45 Uhr auf dem westlichen Gehweg vom Borsigplatz-Viertel in Richtung Süden (Oststadt) unterwegs. Im Bereich der Brücke nahe der Einmündung der Werkmeisterstraße wurde sie plötzlich von hinten geschubst und fiel mit ihrer Gehhilfe zu Boden. Dabei entriss ihr...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Kripo hofft auf Zeugenhinweise
Tasche mit Wertsachen geraubt im Buschei in Scharnhorst

Nach einem Raub in Scharnhorst am gestrigen Dienstagabend (3.3.) sucht die Polizei Zeugen. Ein unbekannter Täter hatte einem Dortmunder eine Tasche geraubt. Seinen ersten Angaben zufolge war der Mann gegen 23.15 Uhr auf dem Gehweg der Straße Buschei unterwegs, nahe der Einmündung Barthstraße. Plötzlich sei eine ihm unbekannte Person auf ihn zu gekommen und habe unvermittelt nach einem Jutebeutel gegriffen, den er mit sich führte. Der Unbekannte versuchte, ihm den Beutel zu entreißen. Bei...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.20
Blaulicht
3 Bilder

Bereits am 10. Juni 2018 Handtasche aus parkendem Auto an der Osterfeldstraße gestohlen
Polizei sucht jetzt mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Mit Lichtbildern sucht die Polizei Dortmund nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Betrüger. Der Mann steht im Verdacht, mit gestohlenen EC- bzw. Kreditkarten versucht zu haben, Geld abzuheben. Die Karten stammten aus der Handtasche einer 55-jährigen Dortmunderin. Die Tasche war bereits am 10. Juni 2018 aus einem parkenden Auto an der Osterfeldstraße gestohlen worden. Der Unbekannte versuchte nach der Tat erst mit der EC- und anschließend mit der Kreditkarte der Dortmunderin Geld abzuheben. Dies...

  • Dortmund-Nord
  • 13.01.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Am 1. November erst Scheiben des Autos eingeschlagen, jetzt brannte Pkw am 9. November
Zeugen gesucht für Vorfälle auf dem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße

Auf einem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße hat am späten Samstagnachmittag (9.11.) ein Auto gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen. Polizei und Feuerwehr waren gegen 17.45 Uhr zum Parkplatz gerufen worden, wo ein silberfarbener Seat brannte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar; die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können und/oder etwas Verdächtiges gesehen haben. Diese werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst...

  • Dortmund-Nord
  • 11.11.19
  • 1
Blaulicht

Kriminalpolizei hofft auf Zeugen
Raubüberfall an der Bayrischen Straße in Eving

Nach einem Raubüberfall auf einen 25-jährigen Dortmunder am gestrigen Dienstagabend (22.1.) auf der Bayrischen Straße in Eving sucht die Polizei Zeugen. Der Mann wurde leicht verletzt. Seinen Angaben zufolge hatte der Mann zwischen 18.30 und 19 Uhr an einem Geldinstitut Geld abgehoben und war anschließend zu Fuß in Richtung "Schulte-Rödding" unterwegs. Etwa in Höhe des Alten Heidewegs wurde er plötzlich von drei Unbekannten angegriffen. Die Männer schlugen ihn unter anderem mit einer...

  • Dortmund-Nord
  • 23.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mann in seinem eigenen Haus an der Hanebeckstraße in Brechten beraubt

In Brechten ist ein Mann bereits am Abend des 30. Dezember in seinem eigenen Haus an der Hanebeckstraße beraubt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Es war gegen 19.30 Uhr, als der Mann plötzlich einen Knall aus Richtung seiner Haustür wahrnahm. Als er nachschauen wollte, woher das Geräusch kam, kam ihm im Esszimmer ein unbekannter Mann entgegen.Dieser bedrohte ihn mit einem Gartenwerkzeug, dass der Hausbewohner zuvor vor seinem Haus zurückgelassen hatte. Der Täter forderte die...

  • Dortmund-Nord
  • 02.01.19
Überregionales

Polizei sucht weitere Zeugen nach Einbruch in ein Haus am Nussbaumweg in Wambel // Aufmerksamer Nachbar rief die Polizei

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Freitagmorgen (2. Februar) eine verdächtige Person am Haus seines Nachbarn im Nussbaumweg in Wambel bemerkt und der Polizei den Einbrecher gemeldet. Diesem gelang knapp die Flucht. Daher sucht die Polizei nun weitere Zeugen. Es war gegen 8 Uhr, als der Nachbar durch ein Geräusch auf eine Person aufmerksam wurde, die sich auf der Terrasse des Nachbargrundstücks aufhielt. Sofort wählte er den Notruf der Polizei.Die eintreffenden Polizeibeamten konnten sodann...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.18
Überregionales

Streit im Borsigplatz-Viertel endet mit Messerstich // Polizei erbittet Hinweise zu flüchtigen Tatverdächtigen

Auf der Oestermärsch im Borsigplatz-Viertel wurde in der Nacht auf den heutigen Montag (17.10.) ein 35-jähriger Dortmunder mit einem Messer angegriffen. Zwei Tatverdächtige flüchteten zu Fuß von der Stadtbahn-Bahn-Haltestelle "Enscheder Straße". Die Polizei sucht Zeugen und erbittet Hinweise zu den Flüchtigen. Nach ersten Erkenntnissen war der Dortmunder gegen 0.30 Uhr auf der Straße Oestermärsch in Richtung Westen unterwegs. Dabei stritt er sich mit seiner 39-jährigen Begleitung. Zwei...

  • Dortmund-City
  • 17.10.16
Überregionales
Die Marien-Statue.
2 Bilder

Marienstatue und Bronzeplatte auf dem Nordfriedhof gestohlen

Unbekannte haben auf dem Nordfriedhof an der Burgholzstraße in Eving eine Statue und eine Bronzeplatte (siehe Fotos) gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Eine bronzene Marien-Statur und eine Bronzeplatte mit Verzierung sind im Zeitraum zwischen dem 15. und 29. Juni verschwunden. Der geschätzte Sachschaden liegt im niedrigen fünfstelligen Bereich. Die Polizei sucht nun Zeugen, die im Bereich des Friedhofs verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Diebstahl zusammenhängen...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.16
Überregionales

Am frühen Sonntag Spielhalle an der Flughafenstraße in Brackel ausgeraubt

Ein bislang Unbekannter hat am heutigen Sonntag (13.9.), früh gegen 0.40 Uhr, eine Spielhalle in Brackel an der Flughafenstraße ausgeraubt. Mit einer Schusswaffe bedrohte er die Spielhallenaufsicht. Mit seiner Beute flüchtete der Mann unerkannt. Laut Zeugenaussagen betrat der Räuber die Spielhalle komplett in Schwarz gekleidet und sein Gesicht maskiert. Vermutlich mit einer Pistole bedrohte er die Angestellte und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Seine Beute verstaute er in einem...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.15
Überregionales

Seniorin beraubt: Zeugen gesucht nach Überfall auf der Düsterstraße in Körne

Eine Dortmunder Seniorin wurde bereits am Dienstagabend (21.1.) gegen 21.20 Uhr in der Düsterstraße in Körne Opfer eines Raubüberfalls, wie die Polizei heute (23.1.) mitteilte. Nach Angaben der 75-Jährigen war sie auf dem Heimweg und wollte gerade ihre Haustür aufschließen, als zwei Unbekannte die Frau von hinten anfielen. Einer der beiden Männer hielt sie fest und den Mund zu, der andere entriss ihr mit Gewalt die Handtasche. Dann flüchteten die Täter in Richtung Bertholdshof. Laut um Hilfe...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.