Auf dem nördlichen Gehweg der B1 in Höhe Lübkestraße
37-jähriger Fußgänger am Westfalendamm beraubt // Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raub an der B1 (Symbolbild).
  • Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raub an der B1 (Symbolbild).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein Fußgänger ist am späten Samstagabend (23.1.) in der Gartenstadt auf dem nördlichen Gehweg des Westfalendamms (B1) in Höhe der Einmündung Lübkestraße von drei unbekannten Tätern angesprochen und ausgeraubt worden. Sie flüchteten anschließend zu Fuß in unterschiedliche Richtungen.

Ersten Ermittlungen zufolge ging der 37-Jährige gegen 23.15 Uhr auf dem nördlichen Bürgersteig des Westfalendamms (B1) in Richtung der U-Bahn-Haltestelle Lübkestraße. Auf dem Weg dorthin stellte sich ihm ein dunkel gekleideter Mann in den Weg. Er hielt einen unbekannten Gegenstand in der Hand und forderte den Dortmunder auf, seine Taschen zu leeren. Der 37-Jährige drehte sich um, erkannte nun jedoch zwei weitere Täter direkt hinter ihm. Diese hielten ihn fest, während der erste auf ihn einschlug. Der Dortmunder fiel zu Boden, dennoch trat die Gruppe weiter auf ihn ein. Anschließend nahmen sie seine Wertgegenstände an sich und flüchteten zu Fuß vom Tatort.

Der Mann, der zunächst auf den 37-Jährigen einschlug, lief dabei in Richtung Osten. Er war etwa 25 Jahre alt, zwischen 175 und 180 cm groß und trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke mit Kapuze und einen schwarz-grauen Schal. Er sprach deutsch mit einem nicht bestimmbaren Akzent.

Die beiden anderen Täter liefen in Richtung Westen. Sie waren ebenfalls etwa 25 Jahre alt. Einer trug zudem eine rote Adidas-Jacke.

Wer in dieser Nacht eine auf die Beschreibung passende Personengruppe gesehen und/oder Angaben zur Tat machen kann, wird gebeten, sich in der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen