Alles zum Thema Westfalendamm

Beiträge zum Thema Westfalendamm

Blaulicht
Symbolbild

Bargeld und Zigaretten erbeutet
Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Tankstelle am Westfalendamm

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Westfalendamm in der Nacht zu Montag (22. Juli) sucht die Polizei Zeugen. Ersten Zeugenangaben zufolge betrat ein unbekannter Mann gegen 3.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle. Sofort bedrohte er den Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter kam der Forderung nach und steckte das Geld in einen vom Täter mitgebrachten Jutebeutel. Ebenso wie einige Zigarettenschachteln, die der Unbekannte...

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

Raubüberfall auf Tankstelle Ecke Westfalendamm (B1)/Semerteichstraße
Mit Messer bewaffneter Täter flüchte in Richtung Körne // Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Ecke Semerteichstraße/Westfalendamm (B1) in der Nacht zu Donnerstag (4.7.) sucht die Polizei noch Zeugen. Die Tat ereignete sich gegen 1.30 Uhr: Ein Unbekannter betrat den Verkaufsraum der Tankstelle. Der Angestellte bemerkte sofort ein Messer in der Hand des Mannes. Sofort ging er bedrohlich in Richtung des Verkaufstresens und forderte den Mitarbeiter auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Der kam der Forderung nach. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.19
Politik
Im Rathaus, konkret: im Hanse-Saal, tagt die BV Innenstadt-Ost.

Bezirksvertretung Innenstadt-Ost tagt am Dienstag
Mit Sachstandsberichten zum Gartenstadt-Radweg "Heißer Hoeschianer" und zur Burger-King-Ansiedlung an der B1

Die Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost tagt am Dienstag, 14. Mai, ab 16 Uhr im Hanse-Saal im Rathaus, Friedensplatz 1. Nach der Einwohnerfragestunde stehen unter anderem Sachstandsberichte zum Gartenstadt-Radweg "Heißer Hoeschianer" und zum Bauvorbescheid für den am Westfalendamm (B1) geplanten "Burger King" auf der Tagesordnung. Eine Bürgereingabe bzw. ein Antrag von SPD und Grünen befasst sich mit der unschönen Aussicht auf die "entgrünte" Lärmschutzwand am Körner Sportplatz Am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.19
Blaulicht
Symboldbild Polizei

Im Defdahl, am Westfalendamm und in der Kaiserstraße
Polizei sucht Zeugen nach dreifachem Raub

Nach drei Raubstraftaten mit Schusswaffe am Samstag (9. Februar) sucht die Polizei nach einem einzelnen Täter. Gegen 19.55 Uhr betrat der Täter einen Kiosk an der Adresse Im Defdahl 192 und bedrohte den Verkäufer mit einer schwarzen Schusswaffe. Er flüchtete mit Bargeld aus dem Kiosk in westliche Richtung. Um 22.30 Uhr betrat er dann die Total Tankstelle am Westfalendamm 272 und bedrohte den Verkäufer ebenfalls mit einer schwarzen Schusswaffe. Auch hier konnte er Bargeld aus der...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.19
Ratgeber

In der Nacht von Freitag auf Samstag werden auf der B1 im Dortmunder Osten zwei Fahrspuren gesperrt

In der Nacht vom Freitag, 6. April, auf Samstag, 7. April, wird die Fahrbahndecke auf dem Westfalendamm, der Bundesstraße 1, in Fahrtrichtung Bochum zwischen der Auffahrt „Aplerbeck/Brackel" und der Abfahrt „Am Gottesacker“ stellenweise saniert. Die Arbeiten beginnen am 6. April um 20 Uhr und enden voraussichtlich am 7. April gegen 6 Uhr. Die rechte und mittlere Fahrspur werden gesperrt, so dass die Verkehrsführung über die verbleibende linke Fahrspur erfolgt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer...

  • Dortmund-Ost
  • 05.04.18
Überregionales
Am Einsatzort eingetroffen wurde das weitere Vorgehen besprochen.

Feuerwehrübung am Gemeindehaus Westfalendamm

Der Übungsdienst des Löschzuges der Feuerwehr Schwelm begann am Freitag, 19. August, ganz normal um 19.30 Uhr an der Feuer- und Rettungswache. Als die Fahrzeuge entsprechend besetzt wurden, ertönte der Alarmgong mit der Durchsage: "Einsatz für das Hilfeleistungslöschfahrzeug, Brandnachschau nach Containerbrand am Westfalendamm Höhe Kreishaus". Bis dahin wussten die Einsatzkräfte nicht, dass eine Übung in den Jugendräumen der evangelisch freikirchlichen Gemeinde in Schwelm am...

  • Schwelm
  • 22.08.16
Politik
Beim vorgesehenen Umbau zwecks ebenerdiger Erreichbarkeit der Stadtbahn-Haltestelle Lübkestraße auf der Bundesstraße 1 sollen Fußgängerampel, Z-Querung und Vorschaltampeln vorgesehen werden.

Rotgrün in der BV Innenstadt-Ost: Burger King unerwünscht - Ampel kommt

Der Schutz des Wohngebiets gehe vor, deshalb sehen SPD und Bündnis90/Die Grünen in der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost eine Burger King-Filiale an der Ecke Westfalendamm (B 1)/Detmar-Mülher-Straße in der Gartenstadt mehr als kritisch. "Wir sind hier ganz bei den Anwohnern, die Angst haben vor noch mehr Verkehr, Lärm oder auch Müll", betonen SPD-Fraktionssprecher Carsten Wember sowie Christiane Gruyters, Fraktionssprecherin der Grünen. Obwohl aktuell noch kein Bauantrag gestellt wurde...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.16
Ratgeber

Fahrspuren der Bundesstraße 1 im Dortmunder Osten werden gesperrt

Auf der Bundesstraße 1 im Dortmunder Osten werden punktuelle Fahrbahn-Instandsetzungen durchgeführt. In den Nächten von Mittwoch, 22. Juni, auf Donnerstag und von Donnerstag, 23. Juni, auf Freitag wird in Fahrtrichtung Unna die rechte Fahrspur im Abschnitt zwischen Kohlgartenstraße und Wiesnerstraße überarbeitet. In der Nacht von Freitag, 24. Juni, auf Samstag werden Schäden auf der B 1 in Fahrtrichtung Bochum im Abschnitt zwischen der Oberen Brinkstraße und der Voßkuhle beseitigt....

  • Dortmund-Ost
  • 20.06.16
Politik

Burger King-Ansiedlung an der B1? // SPD und Grüne in der BV Innenstadt-Ost fordern Aufklärung

Die Gerüchteküche um eine Burger King-Filiale an der Bundesstraße 1, Ecke Westfalendamm/Detmar-Mülher-Straße, brodelt. Offizielles ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Um Licht ins Dunkel zu bringen, fordern SPD und Bündnis 90/Die Grünen eine mündliche Berichterstattung der Verwaltung in der Juni-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost. "Es ist mehr als nötig, der Politik und den Bürgern mitzuteilen, wie hier der aktuelle Sachstand ist", betonen SPD-Fraktionssprecher Carsten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.06.16
Politik
Mit Kinderwagen oder Rollator kaum erreichbar, die Stadtbahnhaltestelle auf der B1 in Höhe der Lübkestraße. Hier soll niveaugleich ein Übergang zur Bahn geschaffen werden.

Barrierefreie Haltestellen

Die Stadtbahnhaltestellen Kohlgartenstraße, Voßkuhle, Lübkestraße, Max-Eyth-Straße und Stadtkrone Ost sollen einschließlich ihrer Zuwegungen barrierefrei umgebaut werden. Dortmund. Dazu hat die Fachverwaltung in Abstimmung mit DSW21 ein B1-Haltestellenkonzept erarbeitet. Dieses Konzept wird nun vorgestellt und beraten, um auf dieser Basis die Fachverwaltung mit der Planung zu beauftragen. Anlass für die Planung sind die geänderten gesetzlichen Vorgaben des Personenbeförderungsgesetzes zur...

  • Dortmund-Ost
  • 10.06.16
Politik
Die beiden Dortmunder Bundestagsabgeordnete Marco Bülow (2.v.l.) und Sabine Poschmann (4.v.l.) hatten die Vertreter von der B1-Initiative, der örtlichen SPD und der IHK Dortmund zum Ortstermin an der Bundesstraße 1 eingeladen. Auf der Fußgängerbrücke nahe der Einmündung Lübkestraße machten alle Druck für eine zügige Umsetzung des B1-Tunnels.

SPD-MdBs, Bürgerinitiative und IHK: Gemeinsam für einen Lichtblick im B1-Tunnelbau

Auf Einladung der beiden Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordneten Marco Bülow und Sabine Poschmann haben sich gestern (3.5.) Vertreter der örtlichen SPD, der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost, der B1-Initiative und Stefan Peltzer von der IHK an der B1/Ecke Lübkestraße bezüglich des B1-Tunnels getroffen. Anlass war die Herabstufung dieses Projekts im aktuellen Bundesverkehrswegeplan und die damit möglicherweise verbundene Verschiebung des Baubeginns auf die nächsten Jahrzehnte. Bülow:...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.16
  •  1
Politik
Noch muss der Verkehr alle paar Minuten auf der B1 halten, da die Stadtbahn kreuzt, doch der Tunnel ist bereits gebaut, um sie tiefer zu legen.

Hier wird die Stadtbahn den Verkehr nicht mehr stoppen

Damit der Verkehr zukünftig nicht mehr auf alle paar Minuten der B1 an der Marsbruchstraße für die kreuzenden Stadtbahnen halten muss, werden diese tiefer gelegt. Dann soll die letzte Ampel auf dem Westfalendamm Richtung Osten Geschichte werden. Doch noch wird gebaut: Nach Abschluss der Tunnelrohbauarbeiten folgte der Bau der neuen Haltestelle mit den Gleisbauarbeiten im Tunnel. Diese sind nun komplett abgeschlossen. Und auch die Haltestelle ist jetzt bis auf Pflasterarbeiten, ...

  • Dortmund-City
  • 17.02.16
  •  1
Politik
Vor allem die durch Lärm und Schadstoffe belasteten direkten Anlieger am Westfalendamm in der nördlichen und südlichen Gartenstadt würden vom B1-Tunnel direkt profitieren.
2 Bilder

„B1-Tunnel stärker voran treiben“ // SPD-Bundestagsabgeordneter Bülow mahnt Entscheidung über Projekt-Priorisierung an

Die Planung und der Bau des B1-Tunnels kommen nicht voran – auch zum Ärger von Marco Bülow. Doch der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete will dran bleiben am Thema und sich in seiner Fraktion für eine schnelle Realisierung des Projekts einsetzen. Dortmunds Mann in Berlin hat heute (1.7.) in einer Pressemitteilung gefordert: „Die Planung und der Bau des B 1-Tunnels müssen endlich stärker voran getrieben werden.“ Der MdB beklagt, dass, nachdem der Planfeststellungsbeschluss vor sechs Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.15
Ratgeber
Von Dortmund-Wambel (hier im Bild), vom Kreuz mit der B236, im Westen bis zum Autobahnkreuz Dortmund/Unna im Osten soll die B1 sechsstreifig ausgebaut und zur Autobahn A40 umgewidmet werden.

Neue Immissionsschutzberechnung zum Ausbau der Bundesstraße 1 liegt öffentlich aus

Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens zum sechsstreifigen Ausbau der A 40 / B 1 im Abschnitt zwischen der B 236 und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna (A 1 / A 44) liegt von Dienstag, 4. November, und noch bis zum 3. Dezember eine neue Immissionsschutz-Berechnung öffentlich aus. Bis zum 17. Dezember können gegen die entsprechend geänderten Planunterlagen wiederum schriftliche Einwendungen erhoben werden. Die Bezirksregierung Arnsberg hatte im Frühjahr 2009 auf Antrag des Trägers Straßen.NRW...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.14
Natur + Garten
Der Waldstreifen am Südost-Rand des Hauptfriedhofs entlang der B1 (hier auf der Karte gelb eingefärbt) wird durchforstet.

Friedhofswald "Neuasseln" entlang der Bundesstraße 1 wird durchforstet

Der Forstbezirk Süd des städtischen Umweltamtes wird im Rahmen von Pflege- und Durchforstungsmaßnahmen ab Mitte November Baumfällarbeiten unter anderem auch im Waldgebiet „Neuasseln“ durchführen. Dabei handelt es sich um den Waldstreifen im Südosten des Hauptfriedhofs entlang des Westfalendamms (B1). Die Arbeiten sind erforderlich, um die Verkehrssicherheit entlang von Waldrändern, Wanderwegen und Straßen zu gewährleisten. Auslichtung des Baumbestandes Zudem werden durch die...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.14
Überregionales

Körner Seniorin von Trickdieben um Schmuck und fünfstelligen Bargeldbetrag gebracht

Der Dortmunder Polizei sind in der vergangenen Woche, am 9. und 10. Juli, Fälle von Trickdiebstahl gemeldet worden. Sie hofft auf neue Hinweise. In ihrer eigenen Wohnung an der Alten Straße in Körne ist am Donnerstag (10.7.) eine 83-jährige Dortmunderin bestohlen worden. Gegen 16.15 Uhr öffnete die Frau auf ein Klingeln die Tür, weil sie zu diesem Zeitpunkt Besuch erwartete. Vor der Tür standen zwei ihr unbekannte Frauen, die sofort in ihre Wohnung gingen. Sie seien auf der Suche nach einer...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.14
Politik
Bei der grundlegenden Planung vor acht, neun Jahren war die Wambeler Automeile an der B 1 durchaus umstritten. Dann siedelte sich nur Toyota (im Bild rechts) an. Nach Jahren des Stillstands scheinen die meisten Anwohner jetzt wesentlich gelassener das an der künftigen A 40 von Hülpert geplante Audi-Zentrum zu erwarten. - Dass Dortmunds östliches Eingangstor an der Stadtkrone Ost auch auf der Nordseite der B1 komplettiert wird, erfreut Stadtplaner wie Politiker.
6 Bilder

Bürger-Infoformation: Audi-Zentrum komplettiert Wambeler Automeile

Wohl keine wesentlichen Bedenken gegen die geplante Ansiedlung des Hülpert Audi-Zentrums an der B 1 dürften die Anwohner in der Schweizer Siedlung nach absolvierter Bürger-Information hegen. Am Donnerstag, 20. März, wird dann voraussichtlich auch die Bezirksvertretung (BV) Brackel ihr Okay zum positiven Bauvorbescheid durch die Verwaltung geben. Dies legen zumindest Besuch und Verlauf des Bürger-Informationsabends auf Einladung der BV nahe, nachdem 2005/2006 die grundlegende Planung der so...

  • Dortmund-Ost
  • 18.03.14
Natur + Garten

Straßen.NRW durchforstet die B1-Böschungen im Dortmunder Osten

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird ab der kommenden Woche Gehölzpflegearbeiten auf der Bundesstraße 1 zwischen Dortmund-Sölde und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna durchführen. Die Böschungen werden in beiden Fahrtrichtungen in mehreren Teilabschnitten durchforstet, hierfür wird der Standstreifen gesperrt. Diese Gehölzpflegemaßnahmen, so der Landesstraßenbaubetrieb, werden aus Verkehrssicherungsgründen und zur Böschungssicherung im Straßenbaukörper durchgeführt und dauern bis Ende...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.14
Überregionales

B1: Fiat überschlägt sich nach Kollision mit Lkw // 50-Jähriger schwer verletzt

Schwer verletzt wurde heute Morgen (7. Januar) ein 50-jähriger Autofahrer aus Dortmund bei einem Verkehrsunfall auf dem Westfalendamm in Höhe der Einmündung Am Gottesacker. Sein Pkw hatte sich um 6.35 Uhr nach einer Kollision mit einem Lkw überschlagen, es bildete sich in der Folge ein bis zu 5 Kilometer langer Rückstau in Fahrtrichtung Bochum. Nach Angaben des am Unfall beteiligten 54-jährigen Lkw-Fahrers war dieser mit seiner Zugmaschine und Anhänger auf dem mittleren Fahrstreifen der B1...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.14
Ratgeber
Der Baumschnitt auf dem Mittelstreifen des Westfalendamms vonnöten, damit der Stadtbahn-Fahrdraht abgeschaltet werden kann.

Baumschnitt auf der B1 im Dortmunder Osten

Ein Baumschnitt wird laut Mitteilung der Stadt ab heute an der B1 durchgeführt. Auf dem Abschnitt des Westfalendamms von der B 236 bis zur Märkischen Straße werden die Arbeiten von Donnerstag auf Freitag und Freitag auf Samstag von jeweils null Uhr bis vier Uhr auf der südlichen Seite des Mittelstreifens ablaufen. Nur dann ist eine Abschaltung des Fahrdrahtes der Stadtbahn möglich. Entnommen werden Ästen, die abgestorben sind oder deren Abstand zum Fahrdraht zu gering geworden ist.

  • Dortmund-City
  • 14.11.13
Überregionales
Die Grundschulen Möllenkotten und Westfalendamm sollen zusammengelegt werden.                                 Foto: Schneidersmann

Vor dem Aus?

Nur noch drei Grundschulstandorte 2018 Bereits vor den Sommerferien hatte sich ein Arbeitskreis aus den Fraktionsvorsitzenden aller im Stadtrat vertretenen Parteien sowie den Schwelmer Schulleitern, der Stadtverwaltung und der Schulaufsicht zusammen an einen Tisch gesetzt und über die Zukunft der Grundschulen in Schwelm beraten. In einem gemeinsamen Antrag an den Bürgermeister fassen die Beteiligten die Ergebnisse nun zusammen. „Es war uns wichtig, bereits frühzeitig eine Lösung für das...

  • Schwelm
  • 27.09.13
Überregionales

B1: Polizei erbittet Hinweise auf jugendlichen Farbwerfer

Die Polizei erbittet (Zeugen-) Hinweise, nachdem ein unbekannter, etwa 17 Jahre alter und rund 1,70 Meter großer Mann mit kurzen blonden Haaren am Donnerstagnachmittag (12.9.) gegen 14 Uhr dunkle Farbe in Dortmund von der Gartenstädter Fußgängerbrücke über den Westfalendamm (B1) in Höhe der Einmündungen Hermann-Löns-/Obere-Brink-Straße auf einen fahrenden Audi eines 32-Jährigen aus Arnsberg geworfen hatte und dann mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung geflüchtet war. Ansprechpartner...

  • Dortmund-City
  • 13.09.13
Ratgeber

Eine Spur weniger – Bäume fallen für den U 47-Tunnelbau // Staugefahr

Staugefahr auf der B 1 im Dortmunder Osten, denn Beeinträchtigungen des Autoverkehrs sind wohl unvermeidbar. Als vorbereitende Maßnahme für den Bau des Stadtbahn-Tunnels im Bereich Marsbruchstraße werden vom 25. bis 27. Februar 109 Bäume im Mittelbereich der B1 und der Marsbruchstraße gefällt. Dazu muss die linke der drei stadteinwärts führenden Fahrspuren am Montag (25.2.) ab etwa 9 Uhr morgens gesperrt werden. Möglicherweise wird es auch erforderlich sein, den Fahrdraht der Stadtbahn am...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.13
Ratgeber
Nur noch Tempo 30 ist wegen der Fahrbahnschäden ab Freitagmorgen (8.2., 10 Uhr) auf der B1 in Richtung Unna zwischen Am Gottesacker und Marsbruchstraße erlaubt.

Nur noch Tempo 30 auf der B1 vom Gottesacker bis zur Marsbruchstraße

Im Sinne der Verkehrssicherheit auf der B 1 wird das Tiefbauamt der Stadt Dortmund am Freitag, 8. Februar, ab 10 Uhr in Fahrtrichtung Unna im Bereich der Einmündung „Am Gottesacker" bis zur Marsbruchstraße die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 km/h reduzieren. Diese Maßnahme ist aufgrund von Fahrbahnschäden notwendig. Auf dem Westfalendamm werden die Schilder „Achtung“ und „Fahrbahnschäden“ aufgestellt. Da die Montage der Schilder Zeit in Anspruch nimmt, wird zeitweise der Verkehr auf...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.