Tannenbaum

Beiträge zum Thema Tannenbaum

Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Gemeinsame Bastelaktion von Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen in Frintrop
Weihnachtsbaum leuchtet - trotz gekappter Stromzufuhr

Es war ein magischer Moment, als der bunt geschmückte Tannenbaum erstmals auf dem Frintroper Markt in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlte.  Auf Einladung des BVV Frintrop hatten auch diesmal wieder Kids aus verschiedenen Einrichtungen, Schulen und Kindergärten des Ortsteils fleißig Schmuck für den Baum gebastelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In der vergangenen Woche wurde die Tanne mit all den netten selbstgemachten Kleinigkeiten "behängt", gemeinsam haben Kinder, Eltern und...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit Sternen und Päckchen schmückten die Kinder der Kita Sankt Maria Immaculata den Tannenbaum auf dem Alten Markt in Borbeck.
7 Bilder

Vor dem 25. Borbecker Weihnachtsmarkttag
Kinder schmücken den Tannenbaum

Aus dem Sauerland kommt der Tannenbaum, der zu Beginn der Woche auf dem Alten Marktplatz aufgestellt wurde. Die Kosten für Transport und Aufstellung werden vom Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) übernommen. Am Mittwoch wurde der Baum von den Kindern der Kita Sankt Maria Immaculata mit bunten Sternen und Päckchen geschmückt. Dazu wurden rote Schleifen und eine Lichterkette angehängt. Rund um die Tanne gruppieren sich am ersten Adventssonntag die Stände des 25. Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Die Standbetreiber sind für den Jubiläumsmarkttag am Sonntag gut gerüstet.
2 Bilder

Im Jubiläumsjahr gekoppelt mit verkaufsoffenem Sonntag und dem Start der Borbecker Lichtwochen
Am Sonntag ist Zeit für den Weihnachtsmarkttag

Seit 25 Jahren hat sich am Konzept kaum etwas verändert. Der Borbecker Weihnachtsmarkttag hat sich wie einst erdacht durchgesetzt und ist auch heute noch ein sehr beliebter und gut besuchter Gegenentwurf zu den kommerziellen Weihnachtsmärkten, vor denen man sich in der Vorweihnachtszeit kaum retten kann. Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, findet der besondere Markttag wieder statt. von Doris Brändlein Im Jahr 1994 beschwerte sich ein Ortsansässiger über das wenig einladende und triste...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.19
  •  2
Ratgeber
Ab Montag, 8. Januar – also nach dem Dreikönigstag -, werden Essens Bäume 14 Tage lang gesammelt. Neu ist, dass jedes Haus einen festen Abholtermin erhält.

Tannenbäume werden ab 8. Januar abgeholt: Neu in diesem Jahr ist ein fester Termin pro Haus

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) konzentrieren die Abholung der Tannenbäume 2018 wieder auf eine kompakte Phase. Ab Montag, 8.Januar – also nach dem Dreikönigstag - werden Essens Bäume 14 Tage lang gesammelt! In ganz Essen fallen voraussichtlich etwa 100.000 Nadelbäume an. Neu ist, dass jedes Haus einen festen Abholtermin erhält. An diesem Tag darf der Baum ab 7 Uhr an der Straße bereitgelegt werden und wird mitgenommen (max. 2 Meter, ansonsten große Bäume bitte zerteilen). Den genauen...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.18
LK-Gemeinschaft
Wir wollen Eure Tannenbäume sehen! Foto: wap Schwelm
58 Bilder

Foto der Woche: So schön sind eure Tannenbäume

Noch acht Tage bis Heiligabend. Habt ihr schon einen Tannenbaum gekauft? Falls ja, steht er auch schon in eurem Wohnzimmer und ist geschmückt?  Der erste Weihnachtsbaum im heutigen Sinne wurde im Mittelalter in Freiburg aufgestellt. Die Freiburger Bäckerschaft hat ihn 1419 mit Früchten und Nüssen geschmückt. Schon damals war es üblich, anlässlich verschiedener Feste Bäume zu schmücken.  Einzug in die Wohnzimmer hielt der Weihnachtsbaum Ende des 16. Jahrhunderts im Elsass. Auch dort wurde er...

  • Velbert
  • 16.12.17
  •  15
  •  19
Überregionales
Frintroper Markt, Baumschmücken
12 Bilder

Bunt geschmückte Weihnachtstanne auf dem Frintroper Markt

Das Gewusel war groß. Größere und kleinere Kinder, in Begleitung von Eltern oder Erziehern, waren mächtig aufgeregt. Gemeinsam ging es darum, die große Tanne auf dem Frintroper Markt in eine waschechte Weihnachtstanne zu verwandeln. In den Wochen zuvor hatten die beteiligten Kinder aus Kitas und Frintroper Kinder- und Jugendeinrichtungen fleißig gebastelt, schließlich galt es eine Menge "Fläche" zu füllen. Der Aufwand hat sich gelohnt. Der grüne Riese hat sich in einen prächtigen Weihnachtsbaum...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.17
Ratgeber

Stadt weitestgehend frei von Weihnachtsbäumen: EBE zieht positive Bilanz zur diesjährigen Sammlung

Nach zwei intensiven Wochen steht fest: 2017 lief die Weihnachtsbaumsammlung ausgesprochen gut. Erstmals wurden die Bäume nicht am Leerungstag der Restmülltonne mitgenommen, sondern innerhalb eines kurzen Sammelzeitraumes nach eigenem Tourenplan. Zwar tauchen noch immer neue Bäume auf, jedoch ist am Ende der dritten Kalenderwoche des neuen Jahres Essen weitgehend befreit von Weihnachtsbäumen. Seit dem 9. Januar hatte die EBE eine Woche lang ganz intensiv gesammelt und räumt seitdem...

  • Essen-Nord
  • 23.01.17
Überregionales
In der zweiten Januarwoche holen die EBE-Mitarbeiter die Tannenbäume ab.

Tannenbäume werden separat eingesammelt

Die Methode hat sich bewährt: Die Entsorgungsbetriebe Essen konzentrieren die Abfuhr der Tannenbäume wieder auf eine recht kurze Zeit. Ab 9. Januar werden Essens Bäume gesammelt. In der Stadt fallen voraussichtlich etwa 75.000 Nadelbäume an. Eigene Fahrzeuge werden möglichst viele Bäume in der zweiten Kalenderwoche (9. bis 13. Januar) mitnehmen. Die Bäume sollten dazu ab Montag, 9. Januar, ab 7 Uhr morgens abgeschmückt und gut sichtbar am Straßenrand bereit gelegt werden, ohne Passanten oder...

  • Essen-Nord
  • 29.12.16
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Wie viele Nadeln hat eigentlich ein Tannenbaum? Haben Sie sich schon einmal diese Frage gestellt? Nein? Ich auch nicht – bis zum heutigen Tag. Immer, wenn so eine Frage mal im Raum steht, packt mich die Neugierde. Wer könnte mir antworten? Natürlich Google. Also recherchiere ich und bekomme unterschiedliche Antworten: Drei Schüler haben einmal nachgezählt – Nadel für Nadel. Eine 1,63 m hohe Nordmanntanne hat 178.333. Aber natürlich gilt das nur für dieses eine, handgezählte...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Rot und Weiß sind die Farben, die Santa Claus und Lokalkompass gemeinsam haben
10 Bilder

Der Weihnachtsbaum des Community-Managements: ein Gedicht?

Obacht, Ihr Männer, Frauen, Kinder, das müsst ihr sehen, schaut mal her: in den Fluren des Community-Managements, da weihnachtet es grad sehr! Mangels Kerzen, Lametta oder Christbaumkugeln im Büro haben wir beim Baumschmuck etwas improvisiert. Hohoho! Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, finden wir. Ist es lustig, albern oder häßlich? Was meint Ihr? Und wie sieht Euer Christbaum aus? Zeigt es uns, wir freuen uns drauf!

  • Bönen
  • 23.12.14
  •  16
  •  16
Überregionales
Dieses Foto vom Tannenbaum mit Hutschenreuther Kugeln, Sternen, Zapfen, Glocken und Strohsternen stammt von Marlies Hoffmannaus Bedburg-Hau.
32 Bilder

Foto der Woche 51: Was liegt unter Eurem Christbaum?

Endspurt der Vorbereitungen für die Feiertage. Ihr habt hoffentlich alle den Christbaum gekauft oder sogar schon geschmückt, denn zum Foto der Woche möchten wir festliche Tannenbäume, liebevoll verpackte Präsente und glücklich strahlenden Kinderaugen sehen, in denen sich das Licht der Kerzen spiegelt. Euch allen eine schöne, besinnliche und ruhige Weihnachtszeit! Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht...

  • Essen-Süd
  • 22.12.14
  •  16
  •  12
Ratgeber

Kolumne "Blick ins Leben" von Heidi Prochaska

Schon wieder Weihnachten Die ersten Plätzchenangebote im September habe ich in den Supermärkten geflissentlich ignoriert. Wer will schon in Sandalen Spekulatius essen? Also habe ich mich lieber um die wirklich wichtigen Dinge gekümmert – um meinen Job, meine Einnahmen und jede Menge organisatorische Dinge. Das Jahr nahm seinen Lauf und ich hatte gefühlt 24 Stunden am Tag mit dem Zufriedenstellen meiner Kunden zu tun. Beinahe unbemerkt änderten sich Gerüche, Temperaturen, die Beleuchtung....

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.14
Kultur
Fachmännisch wird die Tanne der Eheleute Jurkat in Borbeck gefällt.
7 Bilder

Eheleute Jurkat aus Borbeck stiften Tanne für Essener Weihnachtsmarkt

Ein ungewohntes Bild über Borbecks Dächern: hoch über der Pausmühlenstraße schwebt ein 18 Meter großer Tannenbaum. Der grüne Riese stammt aus dem Garten des Ehepaars Jurkat. Ab dem 20. November wird die stattliche Nordmanntanne als festlich geschmückter Weihnachtsbaum den Willy-Brandt-Platz zieren. Laut ist es an diesem Morgen, die Motorsäge ist schon von weit her zu hören. Die Mitarbeiter des Gartenbaubetriebs haben alles im Griff. Die Fällung der Tanne ist für sie kein Problem. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.14
  •  1
  •  1
Überregionales
In einer Wohnung an der Hülsmannstraße in Essen-Borbeck hat es nach Weihnachten gebrannt. Foto: Pascal Hesse
10 Bilder

Fernseher und Tannenbaum abgebrannt

Fernseher und Tannenbaum brannten am Donnerstagvormittag gegen halb zehn Uhr in einer Wohnung in Essen-Borbeck ab. Der Leitstelle der Feuerwehr Essen wurde gegen halb zehn von mehreren Anrufern ein Feuer in der Hülsmannstraße gemeldet. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses drang dichter schwarzer Rauch aus einem Fenster. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte die Mieterin die Wohnung bereits verlassen und berichtete über ein Feuer im Wohnbereich. Die Feuerwehr drang unter schwerem...

  • Essen-Borbeck
  • 27.12.12
  •  1
Überregionales
Ob Weihnachten irgendwann auch ganz ohne beleuchteten Baum auskommt? Foto: Winkler

Früher war mehr Geist und mehr Lametta

Lilafarbene Glitzerelche und künstliche Lichterketten zieren an Heiligabend unsere Fichten und Tannen. Im Borbecker Erzählcafé aber erinnert man sich noch an ganz andere Zeiten. „Im Krieg haben wir Holzschmuck an einen Besenstiel gehangen.“ Doch schon in den Folgejahren wurden die Weihnachtsdekorationen wieder üppiger, leuchtende Kerzen und reichlich Lametta hingen in den Bäumen. Und auch an den Weihnachtsschmaus erinnern sich die Borbecker der älteren Generation mit knurrenden Mägen zurück....

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.12
Überregionales
Hier werden die Tannen verpackt. Foto: Winkler

Schnell noch eine Tanne sichern

Vor dem Schmuck kommt der Baum - und deshalb gibt´s am Wochenende in Dellwig Tannen satt. Auf dem Kirchplatz St. Michael am Langhölterweg können noch am Samstag, 15. Dezember, und Sonntag, 16. Dezember, von 10 bis 14 Uhr die schönsten Spitzen begutachtet und von dort ins heimische Wohnzimmer befördert werden. Und dann kann Weihnachten endlich kommen.

  • Essen-Borbeck
  • 14.12.12
Überregionales
Knapp die Hälfte der Bäume aus dem Sauerland haben die Jugendlichen am ersten Aktionswochenende bereits verkauft.
5 Bilder

Weihnachtsbaumverkauf sichert Jugendfahrt

Vera, Saskia und Sabine hatten die Spätschicht übernommen. Bis 14 Uhr hielten sie am Pfarrheim St. Michael die Stellung - trotz Kälte, Wind und Dauerregens. Gelohnt hat sich der Einsatz der Drei in jedem Fall. Denn von den 100 Nordmanntannen und Blaufichten sind bereits knapp 40 verkauft. „Und das nach dem ersten Aktionswochenende“, freuen sich die Mädels. Insgesamt zehn Leute zählt das Helferteam der KJG, das den Tannenbaumverkauf vor der Dellwiger Pfarrkirche in diesem Jahr organisiert und...

  • Essen-Borbeck
  • 11.12.12
Überregionales
4 Bilder

Ihre Fotos: Ein Blick in die Vergangenheit

Ist das nicht ein schönes historisches Foto aus längst vergangenen Tagen? Silvester 1933 ist es entstanden und zeigt eine Frohnhauser Familie. Blättern auch Sie einmal in Ihrem Fotoalbum und stellen Sie hier im Lokalkompass Ihre historischen Fotos ein. Wenn Sie mögen, können Sie das ganz einfach mit einer kurzen Erklärung zum Foto direkt an dieser Stelle tun. Viel Spaß dabei! Foto: Otto Behrens

  • Essen-West
  • 27.12.11
  •  2
Ratgeber

Tannenbaum kostet zwischen 20 und 65 Euro

Bis der auserwählte Tannenbaum die festlich geschmückte Stube ziert, erleiden noch viele die Qual der Wahl - denn welche Tanne ist zu bevorzugen. Wie sich die verschiedenen Tannenbaum-Sorten unterscheiden, darüber sprach der STADTSPIEGEL ESSEN mit dem Tannenbaum-Experten Thorsten Pillkuhn: Bei den zurzeit herrschenden Dauer-Minus-Graden ist der Verkauf von Weihnachtsbäumen kein Zuckerschlecken. „Zur Winterbekleidung gehören bei mir zwei Paar Socken, eine lange Unterhose, eine Jeans, eine...

  • Essen-Süd
  • 20.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.