Tier der Woche

Beiträge zum Thema Tier der Woche

Natur + Garten
„Navajo“, optisch ein Traum von einem Malinois Rüde, der junge Vierbeiner sucht ein neues Zuhause.

Tier der Woche
Verschmuster Navajo

„Navajo“, optisch ein Traum von einem Malinois Rüde, wurde zur Vermittlung freigegeben. Ein erfahrener Liebhaber dieser Rasse wird nun für den erst ein Jahr jungen Vierbeiner mit einer Schulterhöhe von zirka 60 Zentimetern gesucht. Im Erstzuhause wurde man seinen rassespezifischen Bedürfnissen nicht gerecht, so dass er sich stark vernachlässigt fühlte und eigene, unerwünschte Aufgaben gesucht hat. Anfangs begegnet Navajo aus Unerfahrenheit fremden Menschen zurückhaltend mit Skepsis. Sobald aber...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.05.21
Natur + Garten
Kamp-Lintfort: „Sammy“, der dreijährige kastrierte Welsh Corgi Mix Rüde mit einer Schulterhöhe von etwa 40 Zentimetern, wurde als ursprünglicher Fundhund von seinem Halter wegen Überforderung in die Tierherberge gebracht.
2 Bilder

Kamp-Lintfort: Tiere suchen dringend ein Zuhause
Der traurige Sammy

„Sammy“, der dreijährige kastrierte Welsh Corgi Mix Rüde mit einer Schulterhöhe von etwa 40 Zentimetern, wurde als ursprünglicher Fundhund von seinem Halter wegen Überforderung in die Tierherberge gebracht. Das ist die einzige Aussage, über "diese arme Socke", denn sein bisheriger Besitzer verweigert jegliche Information über Sammy, sodass leider zu seinem bisherigen Leben nichts gesagt werden kann. Offensichtlich waren seine Haltungsbedingungen bislang nicht die besten, denn dieser hübsche...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Mix-Hündin „Afua“ braucht ein hundeerfahrenes Zuhause mit fest strukturierten Tagesabläufen, wo sie viel Geduld, Zeit und liebevolle Zuwendung erwarten kann

Tier der Woche
"Afua" sucht ein neues Zuhause

„Afua“, eine liebenswerte Mix-Hündin im besten Alter von sechs Jahren, wurde gemeinsam mit 19 weiteren Hunden aus einem Haushalt in der Umgebung herausgeholt. Zehn davon kamen in die Tierherberge. Dem Besitzer, ursprünglich vom Tierschutzgedanken geleitetet, lief nach mehreren persönlichen Schicksalsschlägen die Hundehaltung komplett aus dem Ruder. Diese Hunde kannten nur sein Grundstück und diesen Besitzer, keine fremde Umgebung, andere Hunde oder andere Menschen. Die Betreuer der Tierherberge...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.04.21
Natur + Garten
Mit viel Geduld und Hundeverstand sollte Sammy behandelt werden.

Tier der Woche
Hübscher Rüde Sammy braucht einen liebevollen Umgang

„Sammy“, der dreijährige, kastrierte Welsh Corgi Mix Rüde mit einer Schulterhöhe von circa 40 Zentimeter wurde als ursprünglicher Fundhund von seinem Halter wegen Überforderung in unsere Tierherberge gebracht. Das ist die einzige Aussage über diese arme Socke, denn sein bisheriger Besitzer verweigert uns jegliche Information über „Sammy“, so dass wir leider zu seinem bisherigen Leben nichts sagen können. Offensichtlich waren seine Haltungsbedingungen bislang nicht die Besten, denn dieser...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.21
Natur + Garten
Der putzige Mischling „Billy“ sucht ein neues Zuhause.

Tier der Woche
Der pfiffige Billy

Der putzige Mischling „Billy“ ist eineinhalb Jahre jung und ein ganz pfiffiges Kerlchen. Bei einer circa 30 Zentimeter Schulterhöhe ist er mit seinen kurzen Beinchen nicht für sportliche Herausforderungen geeignet. Aber gemütliche Spaziergänge findet er toll und auch für das Erlernen von Hundetricks ist er zu begeistern. „Billy“ ist kastriert und im Umgang mit Artgenossen sehr sozial. Das zeigt sich, wie friedfertig er in einer gemischten Gruppe läuft. Dieser quirlig freundliche Rüde hat ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.03.21
Natur + Garten
Kamp-Lintfort: Der zirka 60 Zentimeter hohe Rüde ist neun Jahre alt und hat für seine zweite Lebenshälfte endlich ein artgerechtes Zuhause verdient.

Tierherberge Kamp-Lintfort: Tier der Woche
"Kalli" sucht ein neues Zuhause

Kalli kam als Beschlagnahme in die Tierherberge Kamp-Lintfort und hatte bisher kein gutes Hundedasein. Er ist optisch ein sehr ansprechender Vierbeiner, in dem ein Appenzeller tüchtig mitgespielt hat. Der zirka 60 Zentimeter hohe Rüde ist neun Jahre alt und hat für seine zweite Lebenshälfte endlich ein artgerechtes Zuhause verdient. Kalli hat im früheren Zuhause nur in einem Zimmer gelebt, wo er friedlichen Kontakt zu Katzen hatte. Kinder sind in seinem neuen Zuhause nicht wünschenswert, weil...

  • Moers
  • 04.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.