Tierschutz FREIE WÄHLER

Beiträge zum Thema Tierschutz FREIE WÄHLER

Politik

Die symphatische Tierschutzpartei
TIERSCHUTZ hier!: Damit Zukunft keine Phantasie bleibt – Selbst aktiv werden

Ein Wirtschaftssystem, bei dem die Menschen, die 40 Stunden die Woche arbeiten, oft nicht mehr ihre Familien vernünftig über die Runden bringen können, ist schlichtweg asozial. Die Vermögensverteilung in Europa sieht nach einer Studie der Europäischen Zentralbank so aus: Die reichsten 10 % der Haushalte im Euroraum besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens. Die andere Vermögenshälfte wird auf den großen „Rest“, auf 90%, verteilt. Wobei rund 40% der Menschen gar kein Vermögen...

  • Düsseldorf
  • 23.04.19
Politik

Die Grauen sind wieder da!
Graue Panther: Mietpreis-Explosion stoppen – Bezahlbarer Wohnraum muss her.

Von marktpolitischen Verhältnissen auf dem Wohnungsmarkt sind wir weit entfernt. Die Probleme, welche durch eine Überreglementierung überhaupt erst entstanden sind, hat der Gesetzgeber durch noch weitergehende Regelungen zu lösen versucht. Die Folge ist ein undurchschaubares Geflecht aus Gesetzen und Verordnungen, unter denen Vermieter und Mieter gleichermaßen zu leiden haben. Der beste Mieterschutz ist bekanntlich ein ausreichender Bestand an nutzbarem Wohnraum. Nur dort, wo dieser gegeben...

  • Düsseldorf
  • 23.04.19
Politik

Die Grauen sind wieder da:
GRAUE PANTHER: Bildungspolitik umgestalten

Die Partei Graue Panther will Erziehung zu sozialem Verhalten und Leistung als Voraussetzung von Bildung in den Mittelpunkt schulischer Tätigkeit rücken. Fordern und vor allem Fördern muss zentrales Unterrichtsprinzip sein. Das ist für die Zukunft unseres Gemeinwesens unverzichtbar. Die Ausbildung und Bildung müssen im Elternhaus beginnen und in der Einheit zwischen Elternhaus und Bildungseinrichtung erfolgen. Hierzu bedarf es der Vorbildrolle gut ausgebildeter Lehrkräfte, die den Beruf aus...

  • Düsseldorf
  • 16.04.19
Politik
2 Bilder

Digitale Kommune – Herausforderungen auch für Düsseldorf

Düsseldorf, 4. April 2019 Am 2. und 3. April 2019 fand in Berlin der Kongress „Digitaler Staat“ mit dem Untertitel „Digitale Staatskunst – Digitale Wirtschaft – Digitale Daseinsvorsorge“ statt. Im Zeitalter der Digitalisierung und der Vernetzung sämtlicher Lebensbereiche muss auch öffentliche Verwaltung Schritt halten und Lösungen finden. Da der demographische Wandel voranschreitet und sich Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt immer schwerer finden lassen, müssen Robotics, künstliche...

  • Düsseldorf
  • 04.04.19
Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER:
Alkoholexzesse und sexuelle Übergriffe an Altweiber 2019 müssen Folgen haben

Düsseldorf, 3. April 2019 In der nächsten Ratsversammlung fragt Chomicha El Fassi, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER nochmals zu Vorfällen, die sich an Altweiber 2019 ereignet haben, nach. Da der Oberbürgermeister in der letzten Ratssitzung am 7. März nur sehr knapp antwortete, wollen wir nun genau wissen, welche weiteren, zusätzlichen Vorsorge- und/oder Sicherheitsmaßnahmen Stadt, Polizei, Feuerwehr, Ordnungsdienst und Rettungsorganisationen hätten treffen müssen, damit...

  • Düsseldorf
  • 03.04.19
Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER sehr erfreut:
Peter Ries mit 41,30 % in den Seniorenrat gewählt

Düsseldorf, 2. April 2019 Unser Bezirksvertreter, Fraktionsmitglied und bisheriger Fraktionsvertreter im Seniorenrat der Landeshauptstadt Düsseldorf, Peter Ries, ist mit dem großartigen Ergebnis von 41,30 % als Direktkandidat für Garath/Hellerhof in den Seniorenrat gewählt worden. „Zu diesem herausragenden Ergebnis und seiner damit verbundenen Wahl gratulieren wir Peter Ries natürlich gerne und herzlich,“ sagt Torsten Lemmer im Namen der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER. Die erste...

  • Düsseldorf
  • 02.04.19
  •  1
Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER unterstützen Dieter Nuhr:
Gender-Unfug stoppen!

Düsseldorf, 14. März 2019 Die Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt den langjährigen Düsseldorfer Kabarettisten Dieter Nuhr in seinem unterstütztem Aufruf „Schluss mit dem Gender-Unfug!“ vom Verein deutsche Sprache e.V. Dort heißt es: „…Die sogenannte gendergerechte Sprache beruht erstens auf einem Generalirrtum, erzeugt zweitens eine Fülle lächerlicher Sprachgebilde und ist drittens konsequent gar nicht durchzuhalten. Und viertens ist sie...

  • Düsseldorf
  • 14.03.19
Politik

Keine rauchfreie Zone an Wartehäuschen

Düsseldorf, 14. März 2019 Oberbürgermeister Geisel (SPD), CDU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE stimmten in der letzten Ratssitzung gegen den Antrag der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, dass die Verwaltung beauftragt wird, mit Bund, Land und anderen Gespräche darüber aufzunehmen, einen Weg zu finden, wie Rauchverbote in Wartehäuschen rechtssicher eingeführt und durchgesetzt werden können. Diese Ablehnung wurde u.a. damit begründet, dass das Rauchverbot nicht durchgesetzt werden könne, da...

  • Düsseldorf
  • 14.03.19
  •  2
  •  1
Politik

OB, CDU, Ampel und LINKE stimmen gegen Bekenntnis bei Notfallrettung und Krankentransporten

Düsseldorf, 13. März 2019 Oberbürgermeister Geisel (SPD), CDU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE stimmten in der letzten Ratssitzung gegen den Antrag der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, sich zur Kooperation mit den in Düsseldorf am Rettungsdienst beteiligten Hilfsorganisationen ASB, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter und Malteser zu bekennen. „Es ist bekannt, dass Notfallrettungseinsätze und Krankentransporte in ihrer Anzahl seit Jahren in Düsseldorf zunehmen. Ebenso ist bekannt, dass zur...

  • Düsseldorf
  • 13.03.19
Politik
2 Bilder

Tatort Hofgarten: Streifengans Hansi war diesmal das Opfer

Wieder ein Todesopfer durch Beißattacke. Es geschah am letzten Donnerstag zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr. Ein Hundehalter-, der seinen Hund unangeleint trotz Verbot und trotz Brutzeit durch den Hofgarten laufen ließ. Wieder wurde eine schöne Streifengans durch einen Hund gerissen. Dazu Tierschutz FREIE WÄHLER Ratsfrau Claudia Krüger: „Es ist nicht zu fassen, dass hier nicht von oberster Stelle gehandelt wird. Die Kontrolle der oftmals unmotivierten Ordnungsamt Mitarbeiter reichen nicht...

  • Düsseldorf
  • 10.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.