Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Kranenburg - Zeugen für Verkehrsunfall am Kreisverkehr gesucht

Nütterden. Am Dienstag, 28. April, gegen 17 Uhr war ein 19-Jähriger in einem blauen Suzuki Swift auf der Lindenstraße in Richtung Kleve unterwegs. Als er in den Kreisverkehr fuhr, sei nach seinen Angaben ein schwarzer Kleinwagen mit überhöhter Geschwindigkeit aus dem Schaafsweg gekommen und habe ihm die Vorfahrt genommen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe er stark gebremst und sei mit seinem Wagen ins Schleudern gekommen. Dabei kollidierte er mit der linken Fahrzeugseite gegen ein...

  • Kleve
  • 30.04.20
Blaulicht

Kontrollaktion der Polizei
Kreis Kleve - Motorradfahrer im Fokus

Kreis Kleve. Bestes Biker-Wetter, ungewöhnlich leere Straßen - die aktuellen Bedingungen stehen günstig für die Motorradfahrer im Kreis Kleve. Allerdings haben manche Spritztouren in den vergangenen Wochen tragisch geendet: Dreimal wurden Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen teils lebensgefährlich verletzt, am 7. April kam in Straelen ein 39-Jähriger ums Leben. Ein Grund mehr für die Polizei Kleve, bei einer Kotrollaktion am vergangenen Sonntag, 26. April, den Fokus auf die Motorradfahrer zu...

  • Kleve
  • 27.04.20
Blaulicht

Blaulicht
Kind bei Unfall verletzt

Kleve. Am Samstag, 29. Februar gegen 16.40 Uhr, ereignete sich am Klever Ring ein Verkehrsunfall bei dem ein 9-jähriger Junge schwer verletzt wurde. Das Kind wollte den Klever Ring auf Höhe des Kreisverkehrs von der Kreuzhofstraße kommend in Richtung Van-Den-Bergh-Straße überqueren, als ein 50-jähriger PKW Fahrer aus Kleve mit seinem Ford an den Kreisverkehr heranfuhr. Der Junge wurde von dem Ford erfasst und kam zu Fall. Im Anschluss rollte das Fahrzeug über die Beine des 9-Jährigen, wobei der...

  • Kleve
  • 02.03.20
Blaulicht

Blaulicht
Unfall auf der Sommerlandstraße/PKW überschlägt sich

Bedburg-Hau. Am Mittwoch, 26. Februar,  ereignete sich gegen 17.10 Uhr ein schwerer Unfall auf der Sommerlandstraße. Eine 22-jährige Frau aus Kalkar wollte, aus Kleve kommend, mit ihrem VW einem Gegenstand auf der Fahrbahn nach links ausweichen wobei sie auf den Deich geriet. Dadurch überschlug sich der VW und blieb auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht, blieb jedoch zur Beobachtung im Krankenhaus. (cp)

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.20
Blaulicht

39-Jähriger wird schwer verletzt
Fußgängerampel zeigt rot: Mann wurde von Kleintransporter erfasst

Am Donnerstag, 20. Februar, um 21.30 Uhr überquerte ein 39-jähriger Mann aus Bedburg-Hau die Lindenallee in Richtung Hoffmannallee, obwohl die Fußgängerampel Rot zeigte. In dem Moment fuhr ein 19-jähriger Kleve in seinem Kleintransporter die Hagsche Straße aus der Stadt kommen in Richtung Lindenallee. Beim Linksabbiegen erfasst er den 39-Jährigen, der durch den Unfall schwer verletzt wurde.

  • Kleve
  • 21.02.20
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall: 77-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt
Pedelec-Fahrerin kollidierte mit einem PKW auf der Alten Reeser Straße

Am Montagabend, 17. Februar, gegen 17.50 Uhr fuhr eine 77-Jährige mit ihrem Pedelec auf der Alten Reeser Straße in Richtung Hoohe Hurdt. An der Einmündung zur Peiterstraße kollidierte sie mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW. In dem Wagen saß ein 56-Jähriger aus Kleve, der einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern konnte. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 56-Jährige...

  • Kleve
  • 19.02.20
Blaulicht

Bei Auffahrunfall schwer verletzt
LkW prallt auf PkW auf der Kalkarer Straße

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kalkarer Straße ist es am Montagmittag, 17. Februar, zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 27 Jahre alter Mann aus Kevelaer wollte gegen 12 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Kalkarer Straße nach links auf den Parkplatz eines Gewerbebetriebs einbiegen. Ein in gleicher Richtung fahrender 59-jähriger Lkw-Fahrer erkannte dieses offenbar zu spät und prallte gegen das Heck des vor ihm abbremsenden Wagens, der hierbei stark beschädigt wurde. Der 27-jährige musste in ein...

  • Kleve
  • 18.02.20
Blaulicht

Blaulicht
Auto erfasst Schafe auf der Fahrbahn

Am Samstag, 1. Februar, gegen 20.45 Uhr erfasste ein 60-jähriger Gocher auf der Rheinuferstraße im Ortsteil Bylerward mit seinem PKW vier Schafe, die noch vor Ort starben. Die Schafe, die zu einer Herde mit circa 60 Tieren gehörten, waren auf einer Weide in unmittelbarer Nähe zur Unfallstelle untergebracht. Der Schäfer hatte die Weide mittels Zaun abgegrenzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Zaun an einer Stelle defekt, so dass die Schafe ungehindert auf die Straße laufen konnten. Fast...

  • Kalkar
  • 03.02.20
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Quad
30-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstag, 3. September, gegen 19.50 Uhr war ein 30-Jähriger aus Bedburg-Hau mit seinem Quad auf der Querallee in Richtung Gocher Landstraße unterwegs. An der Ampelkreuzung zur Triftraße fuhr er bei grünem Lichtzeichen in den Kreuzungsbereich, als er einen von links kommenden Rettungswagen bemerkte, der sich mit Blaulicht und Martinshorn näherte. Der Quadfahrer kam ins Schleudern, sein Quad kippte zur Seite und er stürzte. Dabei verletzte sich der 30-Jährige schwer. Er wurde zur Behandlung in...

  • Kleve
  • 04.09.19
Blaulicht

Unfall an der Heldstraße
Kleinkraftfahrer (38) verletzt - Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung befahren

Ein Kleinkraftfahrer ist am Freitag (5. Juli 2019) bei einem Verkehrsunfall in Kleve verletzt worden. Er hatte die Heldstraße (Einbahnstraße) entgegen der Fahrtrichtung befahren. Laut Polizei wollte eine 32-jährige Kleverin gegen 14:10 Uhr mit ihrem PKW von einem Grundstück an der Heldstraße nach rechts in Richtung Tiergartenstraße abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Kleinkraftrad, das von einem 38-jährigen Klever geführt wurde. Dieser befuhr die Heldstraße entgegen der...

  • Kleve
  • 06.07.19
Blaulicht

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rheinbrücke
In den Gegenverkehr geraten

Drei Schwerverletzte verzeichnete die Polizei bei einem Unfall auf der Emmericher Rheinbrücke. Am Montag (3. Juni 2019) gegen 16.55 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Emmerich in einem Renault Laguna auf der Bundesstraße 220 in Richtung Emmerich. Auf der Rheinbrücke geriet der 25-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Opel Karl zusammen. In dem Opel war ein 57-jähriger Mann aus Kleve auf der B220 in Richtung Kleve unterwegs. Als...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.06.19
Blaulicht

82-jähriger fuhr eigene Frau an
Kleve: Ehepaar verletzt sich schwer

Kleve. Am Dienstag, 21. Mai, gegen 9.50 Uhr wollte ein Ehepaar aus Kleve auf dem Parkplatz eines Schwimmbades an der Straße Am Freudenberg in ihren VW Golf steigen. Da an der Fahrerseite zu wenig Platz war, stieg der 82-Jährige an der Beifahrerseite in sein Fahrzeug. Als er auf den Fahrersitz kletterte, startete der 82-Jährige dabei versehentlich das Auto und betätigte den Rückwärtsgang der Automatikschaltung. Der Golf fuhr rückwärts und stieß mit der geöffneten Beifahrertür gegen die...

  • Kleve
  • 23.05.19
Überregionales

Verkehrsunfall auf der Rheinbrücke - 34-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Rheinbrücke wurde ein Mann aus Kleve schwer verletzt. Am Donnerstag (4. Oktober 2018) gegen 16.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Millingen am Rhein (Niederlande) in einem Ford Transit auf der Klever Straße in Richtung Kleve. Auf der Rheinbrücke kam es zu einem Rückstau. Der 24-Jährige fuhr dort auf einen vor ihm fahrenden Peugeot 207 auf. In dem Peugeot war ein 34-jähriger Mann aus Kleve unterwegs. Bei dem Auffahrunfall wurde ein drittes Fahrzeug leicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales
Ronja Wachholz besucht Hagos Sibhatu häufig in seinem neuen Zuhause am Patersdeich.

In Deutschland angekommen

Hagos Sibhatu ist weit gekommen. Viele tausend Kilometer weit. Fast vier Jahre seines Lebens und rund 8000 Dollar Schleppergebühren hat ihn die Flucht aus Eritrea gekostet. Und in dem Moment, in dem er in Kalkar ankam und dachte, jetzt fängt sein neues Leben an, passierte der Unfall. Ein Autofahrer erwischte Hagos Sibhatu auf dem Fahrrad. Vier Wochen Koma, seitdem ist er körperlich und geistig leicht beeinträchtigt. Aber er ist niemand, der schnell aufgibt. Im Ambulant Betreuten Wohnen des...

  • Kalkar
  • 14.12.17
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall: 7 Verletzte, darunter 2 Säuglinge

Witterungsbedingt kam es heute gegen 15:19 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier PKW auf der Triftstraße in Bedburg-Hau. Dabei wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Darunter zwei Säuglinge. Eine Beifahrerin musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus Fahrzeug befreit werden. Glück für alle Beteiligten: Ein Rettungswagen wurde Zeuge des Unfalls und konnte sofort Hilfe leisten und weitere Kräfte alarmieren. Ein PKW Peugeot besetzt mit fünf Personen, darunter zwei Säuglinge...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.17
Überregionales
2 Bilder

Unfall in Goch - Fahrer gegen Baum geprallt und eingeklemmt und verletzte sich dabei schwer

Am Sonntag Abend fuhr ein 19-jähriger Mann aus Krefeld in einem VW Golf auf der Klever Straße (Bundesstraße 9) von Goch in Richtung Kleve. Auf nasser Fahrbahn kam der 19-Jährige etwa 300 Meter vor der Kreuzung Waldstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Golf schleuderte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der 19-Jährige war eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer und...

  • Goch
  • 04.12.17
Überregionales

Klever (39) wich Tier aus und prallt mit seinem VW-Bulli frontal gegen Straßenbaum

Weil er einem Tier ausweichen musste, verlor am Sonntag  (3.12.2017) morgen um 5 Uhr ein 39-jähriger Fahrzeugführer aus Kleve mit seinem weißen VW Transporter auf der Straße "Am Wisseler See" aus Richtung Appeldorn kommend die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer wurde vorsorglich der ambulanten Behandlung zugeführt.

  • Kalkar
  • 03.12.17
Überregionales
Böing
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall / PKW-Führerin überschlug sich mehrfach mit ihrem Pkw

Am Montagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der Rheinuferstraße bei Kalkar. Eine Fahrzeugführerin befuhr die Rheinuferstraße, aus Richtung Kalkar kommend, in Richtung Rheinbrücke (B220). Die Dame fuhr aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Unfallwrack. Sie wurde anschließend durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Rheinuferstraße blieb während...

  • Kleve
  • 02.10.17
Überregionales

Oraniendeich: Schwerer Unfall in einem Kreisverkehr in Kleve

Wie die Polizei mitteilt, war am Mittwoch (16. August 2017) gegen 7 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Emmerich in einem Fiat Punto bei starkem Nebel auf der Straße Oraniendeich in Richtung Emmericher Straße unterwegs. Die Sichtweite betrug stellenweise rund 70 Meter. Außerhalb geschlossener Ortschaft fuhr der 45-Jährige im Kreisverkehr an der Straße Postdeich gegen eine innere Betonbegrenzung. Der Fiat überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Ersthelfer zog den schwer verletzten...

  • Kleve
  • 16.08.17
Überregionales
D. Böing
4 Bilder

Verkehrsunfall / 48-Jähriger Neusser erleidet tödliche Verletzungen

Kleve.- Ein 48-jähriger Fußgänger ist in Kleve von einem Auto erfasst und getötet worden. Wie die Polizei am späten Dienstagabend mitteilte, war der Mann ohne Oberbekleidung gegen 23:20 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn der Nassauerallee (B9) gelaufen - ein herannahender Autofahrer aus Kleve konnte nicht mehr ausweichen. Der 48-jährige starb wenig später im Krankenhaus. Laut Polizei war der Mann zwischen dem Klever Krankenhaus und der Höhe des Berufskolleg Kleve von einem Grünstreifen...

  • Kleve
  • 19.07.17
Überregionales
Böing
3 Bilder

Verkehrsunfall auf der Gocher Landstraße (B9) in Bedburg-Hau

Kleve.- Am Samstagvormittag, 10.06.2017 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Gocher Landstraße in Bedburg-Hau. Zwei Personen wurde dabei leicht verletzt. Ein PKW Mercedes befuhr die Kaiser-Wihlhelm-Allee und beabsichtigte die (B9) Gocher Landstraße zu überqueren. Ein zweites Fahrzeug ein Ford, befuhr die Gocher Landstraße in Fahrtrichtung Kleve. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stießen die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen. Die Unfallursache und Schadenshöhe sind noch...

  • Kleve
  • 10.06.17
Überregionales

Weiße Pracht verursachte bisher 11 Unfälle: Gesamtschaden liegt bei 35.000 Euro

Aufgrund des eingesetzten Schneefalls in der Frühe kam es am Samstag (11. Februar), zu insgesamt 11 witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Kreis Kleve. Eine Person wurde bei einem Zusammenstoß leicht verletzt. Eine 51jährige Verkehrsteilnehmerin aus Kleve entfernte sich von einer Unfallstelle ohne Angaben zu ihrer Person hinterlassen zu haben. Sie konnte aufgrund des abgelesenen Kennzeichens ihres Fahrzeuges ermittelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 35000.-EUR.

  • Kleve
  • 11.02.17
  •  1
Überregionales

Kleines Mädchen bei Unfall auf dem Weg zur Schule verletzt

Bei einem Unfall in Kellen ist am Donnerstag (26.01.2017) ein kleines Mädchen leicht verletzt worden. Gegen 7.30 Uhr war die 7-jährige Schülerin aus Kleve auf dem Weg zur Schule. An der Kreuzung Emmericher-, Reeser- und Ferdinandstraße wollte sie die Kreuzung an der Fußgängerampel überqueren. Dort wurde sie von dem schwarzen VW Käfer einer 62-jährigen Frau aus Bedburg Hau erfasst, der auf der Emmericher Straße in Richtung Kleve unterwegs war. Die Schülerin stürzte, verletzte sich leicht und...

  • Kleve
  • 27.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.