Unterhaltung

Beiträge zum Thema Unterhaltung

Vereine + Ehrenamt
Ein Teil der Mitglieder des Vereins

Gutes Jahr für Zeitfrei e.V.

Am vergangenen Mittwoch den 06.12.2017 fand die erste Jahreshauptversammlung des Vereins „Zeitfrei e.V.“ statt. Der Vorstand und die Mitglieder können mit Stolz auf ihr erstes Jahr zurückblicken. Neben einigen Freizeitveranstaltungen, die sie in der Hellwegstadt etabliert haben, haben sie dieses Jahr auch erfolgreich mit zwei Veranstaltungen am Ferienpass der Stadt Bochum teilgenommen. Hier führten sie eine Schnitzeljagd und ein Bingonachmittag für Kinder durch. Auch an der 600 jährigen...

  • Wattenscheid
  • 08.12.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Preisskat beim DRK in Wattenscheid - zweimal im Monat!
2 Bilder

„Gereizte Stimmung und gute Laune“ - Seniorenskat beim Roten Kreuz

Ein Geräusch, das wie ein leises Flattern klingt, ist zu vernehmen. Flack, flack, flack. In Windeseile reihen sich diese Flatterklänge aneinander. Gemurmel und Raunen mischen sich dazwischen. Nun, so hört es sich an, wenn die Seniorenskatspieler beim Roten Kreuz bei den monatlichen Turnieren reizen, stechen und trumpfen. Strategie und Konzentration sind gefragt - immerhin müssen die Teilnehmer mehrere Serien in den knapp drei Stunden ausspielen. „Wer am Ende die meisten Punkte hat, hat...

  • Wattenscheid
  • 08.06.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Leckere Preise gibt es beim Seniorenskat zu gewinnen!
2 Bilder

DRK-Seniorenskat: Leidenschaft für Farben, Buben und Bluffen

Im neuen großen Saal der DRK-Kreisgeschäftsstelle steigt nächsten Mittwoch sprichwörtlich der Qualm von den Tischen empor. Die Köpfe der anwesenden Senioren rauchen, denn wohl überlegte Spielzüge sind beim Seniorenskat gefragt. Pik, Karo, Herz und Kreuz werden nach und nach gespielt werden. Im Gange ist dann wieder das monatliche Skatturnier beim Roten Kreuz. Seit dem 19. Jahr-hundert wird in Deutschland Skat gespielt – es ist das beliebteste Kartenspiel der Deutschen. Ob in der Bahn, im...

  • Wattenscheid
  • 13.04.17
Ratgeber
Es werden immer verschiedenste Spiele angeboten und jedermann kann selbst etwas zum Spielen und Ausprobieren mitbringen!
2 Bilder

Rosi Kirchhoff vom Roten Kreuz freut sich über neue Besucher beim Spielenachmittag für Senioren

Rosi Kirchhoff ist eine leidenschaftliche Spielerin. Vor einigen Jahren hob sie den erfolgreichen Spielenachmittag für Senioren beim Roten Kreuz aus der Taufe. Am kommenden Mittwoch treffen sich die Spiele-Fans nun wieder im DRK-Saal an der Voedestraße 53. Sie ist über die Jahre zur Organisatorin zahlreicher Spielrunden beim Roten Kreuz geworden. Rosi Kirchhoff macht das nichts aus, sie mag es vielmehr. Denn Spiele – die sind genau ihr Ding. Wenn sie Karten, Spielbretter oder Würfel sieht,...

  • Wattenscheid
  • 31.03.17
LK-Gemeinschaft
Spaß und gute Laune bei leckeren Backwaren und Kaffee im DRK-Seniorencafé
2 Bilder

DRK-Seniorencafé lädt zum nächsten Plausch bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen

Am Freitag, den 10. März ist es wieder soweit. Das DRK-Wattenscheid veranstaltet erneut sein schon traditionelles Seniorenkaffeetrinken. „Seit fast 30 Jahren findet das Seniorencafé bei uns statt und richtet sich vor allem an Senioren, die einen unterhaltsamen Nachmittag in netter Gesellschaft verbringen wollen. Er ist beliebt wie eh und je“, freut sich Leiterin Ursula Jarosch. Zusammen mit den ehrenamtlichen Damen des Kreisverbandes bereitet sie Kaffee und selbstgebackene Backwaren für das...

  • Wattenscheid
  • 03.03.17
  • 1
Ratgeber
Das DRK-Seniorencafé wird ehrenamtlich bereits seit fast 30 Jahren organisiert und durchgeführt
4 Bilder

Einladung ins DRK-Seniorencafé: „Sich mal wieder richtig verwöhnen lassen!“

Plötzlich weht ein ganz anderer Wind im Saal der Rotkreuz-Geschäftsstelle in Wattenscheid - oder besser - ein ungewohnter Duft nach frischem Kaffee liegt in der Luft. Denn einmal im Monat wird der Saal zu einem Café umfunktioniert. „…und dann ist es natürlich auch ganz toll, wenn man sich einfach mal hinsetzen und verwöhnen lassen kann", berichten viele Besucher der traditionellen Veranstaltung oftmals. Für viele Besucher jedenfalls steht fest: Wann immer es ihre Zeit erlaubt, besuchen sie...

  • Wattenscheid
  • 11.10.16
  • 1
Ratgeber
Die Kuchen sind natürlich von den Rotkreuzlerinnen selbstgebacken und extrem lecker!
2 Bilder

Ein Begegnungsort für den Plausch mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen - DRK-Seniorencafé!

Schon fast 30 Jahre ist es alt, aber immer noch in aller Munde. „Die Idee war goldrichtig“, betont eine Seniorin. „So etwas ist für uns Senioren einfach toll“, ergänzt eine andere. Gemeint ist das Seniorencafé des Wattenscheider Roten Kreuzes, welches einmal monatlich an den Start geht, um den rüstigen Hellwegstädtern einen vergnüglichen Nachmittag „mit Kontaktpflege inklusive“ zu bereiten. Es waren die Senioren selbst, die den ehrenamtlichen Rotkreuzlerinnen die Idee zu einem Café mit auf...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
  • 1
Ratgeber

"An die Würfel, fertig, los!" - Spielenachmittag beim Roten Kreuz!

Ob „Uno“, „Alhambra“ oder der gute alte Klassiker „Monopoly“: Gesellschaftsspiele machen einfach Spaß. Wenn die Würfel kullern und die Figuren übers Brett hüpfen, dann steigt bei den Mitspielern, egal ob junger Hüpfer oder rüstiger Senior, die Spannung. Auf Spiel, Spaß und Spannung setzt auch Rosi Kirchhoff vom Wattenscheider Rotkreuz-Kreisverband beim nächsten „DRK-Spielenachmittag“, der am Mittwoch, 7. September 2016, ab 15:30 Uhr die Senioren der Hellwegstadt erreichen soll. „Niemand ist zu...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
  • 1
LK-Gemeinschaft

„An die Würfel, fertig, los!“ - Spielenachmittag beim DRK

Ob „Uno“, „Alhambra“ oder der gute alte Klassiker „Monopoly“: Gesellschaftsspiele machen einfach Spaß. Wenn die Würfel kullern und die Figuren übers Brett hüpfen, dann steigt bei den Mitspielern, egal ob junger Hüpfer oder rüstiger Senior, die Spannung. Auf Spiel, Spaß und Spannung setzt auch Rosi Kirchhoff vom Wattenscheider Rotkreuz-Kreisverband beim nächsten „DRK-Spielenachmittag“, der am Mittwoch, 4. Mai 2016, ab 15:30 Uhr die Senioren der Hellwegstadt erreichen soll. „Niemand ist zu...

  • Wattenscheid
  • 04.05.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die beliebte Putzfrau im Revier ist viermal zu Gast in Wattenscheid.

Walli viermal zu Gast in Westenfeld

Zwei Programme – vier Abende Spaß mit Esther Münch alias Waltraud Ehlert bei der Kolpingsfamilie Westenfeld. Die cleverste und unterhaltsamste Putzfrau des Reviers gastiert mal wieder im Pfarrheim St. Nikolaus. Am 29. und 30. April gastiert sie mit dem Programm „Wallis Weinseminar für Einsteiger“. Am 25. und 26. November startet dann „Wallis wilde Weihnacht“ und es wird vorweihnachtlich, aber nicht immer besinnlich. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Für Speis und Trank wird...

  • Wattenscheid
  • 19.04.16
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Der umgelegte Schalter

Es war mal wieder einer dieser Tage, an dem die erste Stunde schon Unheil verheissen sollte. Eigentlich tat es das immer: Matheunterricht bei Frau S.. Mal abgesehen davon, dass es Lehrer gab, die durchaus für Willkür bekannt waren, war diese Frau auch noch ein Sonderfall. Sie war meine Oberstufenkoordinatorin, meine Mathelehrerin, unbeliebt bei 90% meiner Klassenkameraden, ausgewählt kein Fan von Jungen, und von Jungen, die nicht sonderlich gut in Mathe sind, schon gar nicht. Kurz: Ich war...

  • Wattenscheid
  • 18.10.15
  • 3
  • 3
Ratgeber

„An die Würfel, fertig, los“ - Spielenachmittag für Senioren

Ob „Uno“, „Alhambra“ oder der gute alte Klassiker „Monopoly“: Gesellschaftsspiele machen einfach Spaß. Wenn die Würfel kullern und die Figuren übers Brett hüpfen, dann steigt bei den Mitspielern, egal ob junger Hüpfer oder rüstiger Senior, die Spannung. Auf Spiel, Spaß und Spannung setzt auch Rosi Kirchhoff vom Wattenscheider Rotkreuz-Kreisverband beim nächsten „DRK-Spielenachmittag“, am nächsten Mittwoch, dem 5. Februar 2014, ab 15:30 Uhr, der die Senioren der Hellwegstadt wieder erreichen...

  • Wattenscheid
  • 29.01.14
LK-Gemeinschaft
Jedes Skatblatt erfordert eine eigene Spielstrategie!
2 Bilder

„Schneider, Grand und Hand - Seniorenskat ist immer auch eine Kopfsache!“

Punkt Viertel vor 3 werden im DRK-Saal die letzten Getränke mit an den Platz genommen, einer nascht noch schnell am Gebäckteller. Die Spieler verteilen sich auf die Tische, verteilen frische Karten: „18, 20, Zwo. . . Kreuz.“ Meist fliegen spätestens nach dem siebten Stich die restlichen Karten auf den Tisch. Einer notiert die Punkte, der nächste gibt. Ein kurzer Satz fällt noch, wird beantwortet mit einem lockeren Spruch oder einer Bewegung der Augenbraue. Beim Turnierskat ist immer auch ein...

  • Wattenscheid
  • 14.01.14
LK-Gemeinschaft
Ein gutes Blatt ist gefragt beim Seniorenskat
2 Bilder

Seniorenskatspieler lassen beim DRK-Weihnachtsturnier Damen und Buben tanzen

„Da haben aber welche gemauert, mal schauen, wie die Karten verteilt sind - Kreuz ist Trumpf!“ Zweimal monatlich hört man am frühen Nachmittag beim Roten Kreuz in Wattenscheid solche und ähnliche Kommentare. In kleinen Gruppen sitzen dann kartenspielende Senioren um die Tische herum. Manche machen knappe Ansagen. Manche sagen nichts, schauen grimmig drein. Wer Spiel für Spiel...

  • Wattenscheid
  • 05.12.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
52 Bilder

60 Jahrfeier der Sparkasse Höntrop

Samstag, 12. Okt. 2013 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr feierte die Sparkasse Höntrop ihr 60jähriges Jubiläum. Es wurde ein buntes Programm für Jung und alt geboten.

  • Bochum
  • 12.10.13
  • 2
Ratgeber
Ein gutes Blatt ist gefragt beim DRK-Seniorenskat !

Skat beim DRK: Bloß nicht reizen lassen - und besser bluffen als der Gegner

Ob Grand oder Null, Ramsch oder Bock - wem diese Begriffe etwas sagen, der sollte sich nicht "drücken" und die Chance zur Teilnahme beim nächsten Seniorenskatturnier nutzen, denn wenn in der Seniorenbegegnungsstätte an der Vogelstraße kräftig "gereizt" und "gekloppt" wird, dann trifft sich mal wieder die Skatgruppe des Roten Kreuzes. Einmal im Monat kommen die Skatspieler in der Altentagesstätte zusammen, um eines ihrer Preisskatturniere auszutragen. Mit kleinem Euro Einsatz kann jeder sein...

  • Wattenscheid
  • 21.08.13
Ratgeber
Das DRK serviert ein leckeres Frühstücksbuffet für Senioren einmal im Monat

Auch Senioren frühstücken nicht gerne allein… beim Roten Kreuz gibt es die passende Gesellschaft!

Am Samstagmorgen nächster Woche brummt es wieder in der DRK-Küche. Gegenüber im Saal der DRK-Kreisgeschäftsstelle summt es wie im Bienenkorb. Beide Ereignisse haben sehr wohl miteinander zu tun, denn einmal im Monat ist Seniorenfrühstück beim Roten Kreuz angesagt. Seit mittlerweile fast 7 Jahren gibt es das DRK-Seniorenfrühstück in Wattenscheid. Damals waren alle so begeistert von dem Frühstück, dass man es als feste Veranstaltung ins Programm nahm. Jeden zweiten Samstag im Monat stehen...

  • Wattenscheid
  • 01.08.13
Ratgeber
Rosi Kirchhoff (Mitte) wird oftmals von ihrem Mann bei der Organisation und Durchführung des Spielenachmittages unterstützt!

„Nicht nur Kinder spielen gerne!“ - Spielenachmittag für Senioren beim DRK

Im Saal der DRK-Kreisgeschäftsstelle ist das Spielfieber ausgebrochen: Sowohl klassische als auch bisher unbekannte Gesellschaftsspiele begeistern regelmäßig einmal im Monat die Gäste eines gemütlichen Spielnachmittages für Senioren. Zur Auswahl stehen dann neben klassischen Spielen wie Mühle, Dame, Kniffel auch Bekanntes wie Scrabble und Rummikub oder aber auch neue, bisher weniger bekannte Spiele. „Natürlich möchten wir auch wieder gemeinsam beliebte Spiele wie Rommé, Canasta oder Kniffel...

  • Wattenscheid
  • 31.07.13
Ratgeber
Organsiatorin Margret Kaminski freut sich auf neue Gäste
3 Bilder

Seniorenfrühstück soll auch am nächsten Samstag wieder Treffpunkt werden

Der altersbedingte Wandel in der Gesellschaft findet fortlaufend und stetig statt. Die Menschen werden immer älter und aufgrund der immer häufiger stattfindenden Auflösung des Familienbundes oft auch einsamer. Um diesem Trend ein wenig entgegenzuwirken, hat sich das Wattenscheider Rote Kreuz verschiedene Angebote für Senioren auf die Fahne geschrieben, um diese wieder stärker in das Gemeinschaftsleben einzubinden. Aus diesem Grunde möchten die örtlichen Rotkreuzler am nächsten Samstag, 13...

  • Wattenscheid
  • 10.07.13
Ratgeber
Beim DRK-Seniorencafé wird  immer leckerer, selbstgebackener Kuchen serviert!
2 Bilder

Frauenwirtschaft im DRK-Seniorencafé: „Omas Rezepte sind immer noch ein Trumpf“

Omas Rezepte: Sie werden in vielen Gastronomien als Verkaufsargument bemüht, um Erinnerungen an die Kindheit in Umsatz umzumünzen. Das Rotkreuz-Seniorencafé in Wattenscheid hat solche Tricks nicht nötig – dort arbeitet auch Großmutter Ursula Jarosch noch mit. Auch ihre Rezepte finden freilich immer noch Verwendung, weil sie auch von Ulrike Schindler und Helga Pawlowski sie zu sündhaft köstlichen Kuchen verarbeiten. Serviert wird das Ganze oftmals von Doris Schmitz und Hanne Beil. Diese...

  • Wattenscheid
  • 10.07.13
LK-Gemeinschaft
Das richtige Blatt auf der Hand ist gefragt beim DRK!

Beim DRK-Seniorenskat sind Glück und Verstand gefragt!

Ein Geräusch, das wie ein leises Flattern klingt, ist zu vernehmen. Flack, flack, flack. In Windeseile reihen sich diese Flatterklänge aneinander. Gemurmel und Raunen mischen sich dazwischen. Nun, so hört es sich an, wenn die Seniorenskatspieler beim Roten Kreuz bei den monatlichen Turnieren reizen, stechen und trumpfen. Auf ein gutes Blatt haben dann sicher alle Spieler wieder gehofft, die am nächsten Mittwoch beim monatlichen DRK-Senioren-Skatturnier im DRK-Saal an der Voedestraße 53...

  • Wattenscheid
  • 03.07.13
LK-Gemeinschaft

„Spielen ist wahrlich kein Kinderkram“

Um Geld spielen sie nicht. Ein Zockerherz schlägt aber trotzdem in der Brust der Senioren, die sich einmal im Monat beim Roten Kreuz zum Spielenachmittag treffen. Zum Warmwerden steht immer ein kleiner Plausch in der Runde bei einer Tasse Kaffee und Plätzchen an, bei dem über die Neuigkeiten aus Wattenscheid und aus dem näheren Familienumfeld gesprochen wird. Durch Initiative von Rotkreuzlerin Rosi Kirchhoff hat sich die Runde zusammengefunden. Mittlerweile ist das DRK-Angebot des...

  • Wattenscheid
  • 27.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.