Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Natur + Garten
28 Bilder

Menden erleben
Rundweg Oeseteiche

Oeseteiche in Menden In dieser Woche waren meine Frau und ich wieder bei den Oeseteichen in Menden unterwegs. Im letztem Jahr waren noch Baufahrzeuge am Werk und die Brücke über die Oese fehlte. Nun gibt es einen sehr schön angelegten Rundweg, der Parkplatz und die Brücke sind gebaut sodass man trockenen Fußes den Rundweg laufen kann. Die angekündigte Beobachtungshütte fehlt leider noch. Die Teiche dienen auch dem Hochwasserschutz der flussabwärts liegenden Ortsteile. Viel Spaß beim anschauen...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Frühlingsgefühle
1 + 1 ergibt 2

Oft sieht man von einer Tierart immer nur eines, z.B. das Rotkehlchen. Aber jetzt, im Frühjahr, sind sie zu Zweit unterwegs. Allerdings sind sie genauso unruhig und zappelig wie z.B. Schmetterlinge oder Libellen: schnell huschen sie von Ort zu Ort und fliegen in der Luft herum, was gerade so aussieht, als wenn die umeinander "tanzen". Der einzige Moment, wo ich sie mal -natürlich getrennt- fotografieren konnte, war, als sie sich eine Ruhepause gönnten: Eines sich auf dem Nistkasten sonnend und...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.20
  • 1
Natur + Garten
17 Bilder

Kranichzüge
Der Tag der Kraniche .....

..... so könnte man den heutigen Tag auch nennen: 2 Stunden lang zogen heute über Bösperde hunderte von Kranichen in vielen Zügen gen Süden. Es war ein einmaliges Schauspiel und hat mich sehr erfreut, da es die ersten Kraniche in diesem Herbst waren, die ich aufnehmen konnte.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.10.19
  • 3
  • 1
Natur + Garten
So sah es am 1. April noch aus
3 Bilder

Vögel
Traurig: dieses Jahr keine kleinen Blaumeisen

Seit Jahren nistete ein Blaumeisenpärchen in unserem Nistkasten im Kirschbaum. Wie schön war es, zuzusehen, wass sie so alles an Nistmaterial anschleppten. Auch in diesem Jahr waren sie wieder fleißig und nun? 7 Tage waren wir verreist und vermisten unsere Blaumeisen. Mein Mann nahm den Nistkasten runter und schaute nach: die tote Blaumeise hockte auf 8 Eiern. Warum und was passiert war, konnten wir nicht feststellen. So können wir uns dieses Jahr nicht daran erfreuen, wenn der Nachwuchs flügge...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.05.19
  • 5
Natur + Garten
Der Zweig ist doch gut
6 Bilder

Schwerstarbeit
Dohlen beim Nestbau

Wenn der Frühling kommt und die Natur erwacht, beginnen die Vögel mit dem Nestbau, um für Nachwuchs zu sorgen. Bei uns haben sich zwei Dohlenpärchen eingefunden und sammeln fleißig Nistmaterial. Ein Pärchen hat direkt unterm Giebel unseres einen Nachbarn einen wohl geeigneten Platz gefunden. Beim anderen Nachbarn werden von den Bäumen fließig kleine Ästchen abgezwickt und zum Nest getragen. Manchmal sind diese Zweige aber doch so lang, dass sie beim Transport erhebliche Mühen haben. Und um für...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.19
  • 2
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 28
  • 41
Natur + Garten
Während Nummer 1 noch auf dem Ast sitzt, macht sich Nummer 2 zum Abflug bereit
15 Bilder

Auf Wanderschaft

Seit Mittwoch ist unser Nistkasten Leer: zwei Tage vorher zeichnete es sich schon ab. Fleissig flogen die Blaumeisen-Eltern hin und her; schleppten Raupen, Fliegen oder Haferflocken an und die Jungen lugten schon aus dem Kasten raus. Und dann kam der große Moment: auch in diesem Jahr hab ich es wieder geschafft, den Ausflug der Kleinen zu fotografieren. Sieben an der Zahl sind nun unterwegs und erkunden die Welt. Hoffen wir, dass sie alle überleben und das Leben genießen können. Die Bilder...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.05.18
  • 4
  • 14
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch für...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
LK-Gemeinschaft
Wieso wurden diese 3 Eier nicht ausgebrütet?

Können Vögel eigentlich zählen?

Wer abergläubisch ist, fürchtet sich vor der Zahl 13. Es gibt ja tatsächlich Menschen, die Schweißausbrüche bekommen, wenn auf dem Kalenderblatt die Zahl "13" erscheint. Ganz schlimm wird es, wenn es dann auch noch ein Freitag ist. Aber wie sieht es damit in der Tierwelt aus? Können die Tiere bis 13 zählen und wenn ja, haben sie dann auch Angst, dass etwas passieren könnte? Warum ich so eine blöde Frage stelle? Ganz einfach: wie jedes Jahr wird im Herbst der Kirschbaum gestutz und dabei der...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.11.17
  • 14
  • 14
Natur + Garten
Das ist bereits der zweite Trupp
4 Bilder

Der Tag der Kraniche

Heute sah ich zum ersten Mal in diesem Jahr die Kraniche ziehen. Auf den ersten Trupp machte mich mein Mann aufmerksam, der gerade draussen war. Leider waren sie schon zu weit weg. Sie zogen südlich am Haus vorbei. Der zweite Trupp zog weiter nördlich, drehte ein paar Runden, bis sich ein kleinerer Trupp ihnen angeschlossen hatte. Der dritte und größte Trupp kam kurz darauf. Mehrere kleinere Trupps zogen dann in der nächsten Stunde weiter in süd-westliche Richtung. Es ist immer wieder ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.10.17
  • 10
  • 19
Natur + Garten
Eisvogel im Sonnenschein
12 Bilder

Der fliegende Edelstein

Im Naturschutzgebiet Kiebitzwiese in Fröndenberg kann man oft die seltenen Eisvögel beobachten. Das Naturschutzgebiet liegt am Industriegebiet in Westick und grenzt an die Ruhr. Es gibt einen Aussichtshügel von dem man einen guten Überblick über das Gebiet hat und von dort kann man viele Tiere beobachten. Auch den Eisvogel, der wegen seinem schillernden und farbigen Gefieder auch der fliegende Edelstein genannt wird. Sein Gefieder auf dem Rücken sieht aus wie Eis, daher wohl auch sein Name....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.10.17
  • 1
  • 9
Natur + Garten
3 Bilder

Die jungen Wilden

Mai und Juni sind die Monate, wo viele junge Tiere auf die Welt kommen. Einige junge Spatzen gibt es in unserem Garten und das Blaumeisenpärchen zog im Nistkasten 10 Jungtiere gross. Die Kohlmeisen liessen sich auch plötzlich mit Jungtieren blicken und beim Nachbarn das Blaumeisenpärchen kam mit 4 Jungtieren zu unserem Futterplatz. Ebenso treibt sich ein junges Eichhörnchen hier rum und untersucht neugierig, was es so alles in der großen weiten Welt zu bestaunen gibt. Aber auch Krähen, Elstern,...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.06.17
  • 5
  • 11
Ratgeber
In Zeiten von Erkältung und Grippe sollte auf Schmuseeinheiten mit dem Haustier besser verzichtet werden - zum Wohle von Mensch und Tier.    Foto: ms

Kuscheln vorübergehend verboten - Menschen können auch Tiere mit Grippe anstecken!

Die aktuelle Grippewelle hat Deutschland im Griff - besonders betroffen sind gegenwärtig Nordrhein-Westfalen und der Osten des Landes. "Gefährdet sind jedoch nicht nur Menschen, sondern auch unsere Haustiere", so der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen. Wenn die vierbeinigen Hausbewohner - egal ob Hund oder Katze - den Fressnapf unbeachtet lassen und matt und abgeschlagen wirken, dann hat sie wahrscheinlich eine...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.16
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Was fällt denn dem Kleiber ein? Einfach mein Haus zu besetzen - geht ja gar nicht. Dem werd ichs aber mal zeigen.
16 Bilder

David gegen Goliath

Als ziemlich aggressiv und sehr selbstsicher am Futterhäuschen beschreibt der Kosmos-Naturführer die nur 12 cm große Blaumeise. Dieses Verhalten kann ich nur bestätigen. Seit Ende Januar hat ein Blaumeisenpärchen den Nistkasten im Kirschbaum als sein Domizil auserkoren und inzwischen reichlich Nistmaterial angeschleppt. Neugierige Kohlmeisen, mit 14 cm etwas größer als die Blaumeise, werden nicht nur vom Nistkasten und aus dem Baum vertrieben, nein, sie werden sogar noch eine Zeit verfolgt um...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.16
  • 5
  • 18
Natur + Garten
11 Bilder

Hey, hey, hey, ich bin die goldene...

...Ammer! Die Goldammer ist ein typischer Sauerländer Berg- und Talvogel, der sich vorwiegend von dicker Bockwurst, Bier und Kartoffeln ernährt. Ab und an geht aber auch was frugales. Ihren Namen hat die Goldammer, weil sie, wie die meisten Sauerländer, ein Herz aus purem Gold hat, im Gegensatz zur häufiger vorkommenden Silberammer, die lediglich ein Herz aus Herz hat. Die seltene Bronzeammer hat sogar gar kein Herz. Ihr einziger natürlicher Feind sin flauschige Babyflamingos, die Horst-Kevin...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.12.15
  • 40
  • 16
Natur + Garten
5 Bilder

Es lebe der König

Ausnahmsweise hab ich den Zaunkönig mal einigermaßen präsentabel erwischt. Hier zeigt sich der einzige Nachteil meiner Wildwiese: Es gibt einfach zu viele Verstecke für die Kleinen ;-)

  • Menden (Sauerland)
  • 12.11.15
  • 19
  • 20
Natur + Garten
Foto: Elke Preuß
190 Bilder

Foto der Woche: Die Vögel...

Die Zugvögel machen sich derzeit wieder auf Richtung Süden, viele der heimischen Arten halten uns aber auch in den Wintermonaten die Treue und werden von den Menschen gehegt und gepflegt. Wir suchen beim Foto der Woche die Vögel auf dem Baum vor dem Fenster, im Futterhaus auf dem Balkon, alle Vögel in Mutter Natur, also nicht Papagei, Wellensittich und Kanarienvogel daheim im Käfig. Vogelschwärme a la Hitchcocks Klassiker 'Die Vögel' wären auch ein tolles Motiv. Artenbestimmung und Foto-Tipps...

  • 09.11.15
  • 27
  • 50
Natur + Garten

Heute eingetroffen

Auch wenn man immer sagt: eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - wenn diese schnellen Flieger beim Nachbarn ihr Nest bauen, weiß ich, dass der Winter endgültig vorbei ist.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.05.15
  • 7
  • 16
Natur + Garten
13 Bilder

Kiebitzwiese

Ich habe auch ein paar Vögel gesehen !! Leider konnte ich sie nicht näher ranholen :-( Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende !! :-)

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.15
  • 12
  • 14
Natur + Garten
Unsere treue Teilnehmerin Anja Schmitz hat diesen Kater fotografiert. Welchen tierischen Hausgenossen hattet Ihr denn so vor der Linse?
161 Bilder

Foto der Woche 42: Tierisch pfiffige Mitbewohner

In dieser Woche widmen wir uns beim Foto der Woche den tierischen Mitbewohnern: Habt Ihr einen Vogel? Einen heftigen Kater? Oder geht Ihr vor die Hunde ;-) - wir freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche. => wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass REGISTRIERT sein...

  • Essen-Süd
  • 20.10.14
  • 50
  • 49
Natur + Garten
6 Bilder

Ein schöner Vogel aus Metall

2.September 2014/ Ein schöner Vogel aus Eisen zusammen geschweißt steht im Vorgarten. Künstlerisch in Handarbeit hergestellt. Mit der Zeit wird der Vogel Rost ansetzen.

  • Balve
  • 02.09.14
  • 2
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.