Verkehrsrüpel

Beiträge zum Thema Verkehrsrüpel

Überregionales

Kaum zu überbietende Dreistigkeit!

Die Pflasterarbeiten auf der Horster Straße in Stadtmitte gehen zügig voran. Bald wird auch der Bereich der Fußgängerzone zwischen Lambertikirche und der Einmündung zur Friedrichstraße in neuem Glanz erstrahlen. Die Bauarbeiten sind natürlich auch mit Einschränkungen für Fußgänger, Radfahrer und Lieferfahrzeuge verbunden. Dabei ist die Dreistigkeit, wie sich Fußgänger und Radfahrer manchmal benehmen, kaum zu beschreiben. Fußgänger heben Absperrbaken ganz einfach beiseite und latschen...

  • Gladbeck
  • 18.08.17
  •  1
  •  1
Überregionales

UNglaublich: Kaffeetasse flog aus Fenster gegen Pkw

In unmittelbarer Nähe von Herne, nämlich in Bochum-Gerthe passierte folgende Straßenverkehrsgefährdung: Am Freitag (06. September) ahnte ein 37-jähriger Autofahrer wohl nichts Böses, als er gegen 15.10 Uhr den Castroper Hellweg in Richtung Bochum befuhr. In Höhe der Hausnummer 39 bis 43, schlug dann aber plötzlich ein Gegenstand auf die Motorhaube und streifte beim anschließenden Abprallen die Windschutzscheibe. Bei der daraufhin folgenden Inaugenscheinnahme, am Rand der Straße, konnte er...

  • Herne
  • 12.09.13
Überregionales

Gar nicht smart: Verkehrsrüpel nimmt Kontrahenten in Wambel auf die Haube

Ein Verkehrsrüpel nahm gestern Morgen (27.3.) um 7.45 Uhr, nach einem "Duell" im Tunnel Wambel, seinen Kontrahenten auf die Motorhaube und verletzte ihn leicht. Dies teilte die Polizei heute (28.3.) mit. Gegen 7.45 Uhr war ein 64-jähriger Lkw-Fahrer aus Berlin mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen der B236n in Fahrtrichtung Norden. Im Tunnel Wambel wurde er von einem Pkw vom Typ Smart überholt, der überraschend - trotz durchgezogener Linie - direkt vor ihm wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 28.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.