vermisst

Beiträge zum Thema vermisst

Blaulicht
Die Suche nach der kleinen Lia aus Menden ist beendet: Sie wurde laut einer Polizeimeldung am heutigen Sonntag tot aufgefunden.

Vermisste 10-jährige Lia aus Menden tot aufgefunden
Traurige Gewissheit

Das seit dem 1. Februar 2020 vermisste 10-jährige Mädchen wurde am heutigen Sonntagmorgen tot in einem Wehr auf der Ruhr aufgefunden.   Weitere Einzelheiten gab die Polizei bisher nicht bekannt. Nach der kleinen Lia war seit Samstag, 1. Februar, auch mit Hilfe der Bevölkerung intensiv gesucht worden. Unter anderem wurden Spürhunde, Hubschrauber mit Wärmebildkameras, Drohnen und auch die Wasserrettung eingesetzt. Fährtenhunde hatten in Richtung "Hönne" mehrmals angeschlagen, so dass die...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.20
  •  9
Blaulicht
Ein alter Schlafsack wurde in der Hönne gefunden.
3 Bilder

Polizei Menden: Kein Entführungsfall
Aktualisierung: Suche nach Lia geht weiter

Aktualisierung: 16.40 Uhr: Das schreibt die Polizei Märkischer Kreis: Wasserretter der Feuerwehr Balve haben heute Nachmittag nach Hinweisen erneut die Hönne abgesucht - ohne Fund. Wir gehen weiter jeder Information nach. Bitte: 👉 ... keine unbestätigten Informationen verbreiten! 👉 ... gefährden Sie sich nicht selbst bei der Suche! 👉 ... geben Sie Hinweise sofort weiter unter der 110! Auch am Dienstag gibt es keine Spur von Lia. Die großen Aktivitäten wurden heruntergefahren,...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.20
Blaulicht
Unterstützt erneut seit kurz vor neun heute morgen die Suche nach dem vermissten Kind in Menden: ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera über der Hönne.

Erneut Hubschrauber bei der Suche nach vermisstem Mädchen in Menden im Einsatz
Die Suche geht weiter

Die Helfer haben nicht aufgegeben auf der Suche nach der seit gestern Nachmittag vermissten 10-Jährigen aus Menden. Nachdem bereits gestern und in der Nacht intensiv nach dem Kind gesucht wurde, ist die Feuerwehr Menden auch heute Vormittag wieder mittels Sirene zur Fortführung der gestrigen Maßnahmen alarmiert worden. Zudem ist auch der Hubschrauber der Polizei wieder in der Luft. Derzeit sind rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Menden gemeinsam mit starken Kräften der Polizei NRW...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.20
Blaulicht
Mit einer Wärmebildkamera ausgestattet stand der Hubschrauber minutenlang über einer Stelle über der Hönne und tastete sich so flussabwärts voran. Weitere Einsatzkräfte wurden am frühen Samstag Abend auch per Sirenenalarm zur Mithilfe bei der Suche nach der vermissten 10-jährigen in Menden angefordert.

Suchmaßnahme nach Mädchen in Menden erstreckt sich bis zur Ruhr - Suche in der Dunkelheit zurückgefahren
Mädchen (10 Jahre) wird vermisst

Seit den frühen Abendstunden liefen am Samstag in Menden im Bereich der Hönne Suchmaßnahmen nach einer vermissten 10-Jährigen. Menden. Wie die Polizei des Kreises mitteilte, kamen auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera sowie Strömungsretter aus Hagen und Nachrodt-Wiblingwerde zum Einsatz. Da Mantrailer in Richtung des Flüsschens Hönne angeschlagen hatten, musste auch davon ausgegangen werden, dass das Kind eventuell in die Hönne gefallen war. Auch in den sozialen Medien wurde eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.20
  •  1
Blaulicht

77-Jähriger kam leicht verletzt ins Krankenhaus
Update - Vermisster Senior wieder aufgetaucht

Kreis. Der seit Dienstag (3. September) vermisste Serkenroder ist heute morgen (5. September) gegen 10 Uhr in einem Waldgebiet zwischen Frielentrop und Lenhausen von einem Jagdausübungsberechtigten leicht verletzt und ansprechbar aufgefunden worden. Dem 77-Jährigen geht es den Umständen entsprechend gut. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die bereits umfangreichen Suchmaßnahmen nach dem Serkenroder, die auch den Märkischen Kreis betrafen, stellte die Polizei daraufhin ein.

  • Menden (Sauerland)
  • 05.09.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Bei minus 9 Grad in Schlafanzug und Pantoffeln unterwegs
Polizei findet vermisste Seniorin

Menden. Nach über zweistündiger Suche wurde am heutigen Montagmorgen (21. Januar) eine vermisste 83-jährige Seniorin in Menden gefunden. Wie die Kreispolizeibehörde weiter berichtet, hatte sie sich in der kalten Nacht bei Minus-Temperaturen um 9 Grad in Schlafanzug und Pantoffeln aus dem Pflegeheim entfernt. Um 1 Uhr war sie noch in ihrem Zimmer. Gegen3.45 Uhr stellten die Mitarbeiter fest, dass die Frau weg war. Sie durchsuchten zunächst das gesamte Gebäude. Die Polizei wurde kurz nach 5...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.19
Überregionales

Keine Hoffnung mehr für vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub

Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr. Seit dem vergangenen Samstag ist Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in einem Gletschergebiet am Matterhorn in der Schweiz verschollen. Die Hoffnung, den 58-Jährigen noch lebend zu finden, ist angesichts der extremklimatischen Bedingungen mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich geschwunden.  Der Unternehmer ist passionierter Skitourengeher und wollte für die sogenannte "Patrouille des Glaciers" trainieren, einem traditionellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.18
  •  4
  •  3
Überregionales
Karl-Erivan Haub wird seit Samstag vermisst. Die Familie glaubt nicht mehr an eine Überlebenschance des 58-Jährigen.

UPDATE: Keine Hoffnung mehr auf lebende Rettung von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub

Das Jahr 2018 entwickelt sich zu einem traumatischen für die Mülheimer Tengelmann-Familie. Nachdem am 6. März unerwartet Senior Erivan Haub mit 85 Jahren auf seiner Ranch in Amerika starb, wird seit Samstagnachmittag, 7. April, sein Sohn und Firmenchef Karl-Erivan Haub vermisst.  Wie zunächst das Handelsblatt und die Schweizer "Blick" berichteten, ist der 58-jährige in einem Skigebiet am Matterhorn im italienisch-schweizerischen Grenzgebiet in eine Seilbahn gestiegen. Der Unternehmer ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.18
  •  15
  •  3
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Traurige Gewissheit: Vermisster ist tot

Der seit mehreren Wochen vermisste Mendener Roland Gnirk ist tot. Sein Leichnam würde am heutigen Freitag gefunden. Dazu schreiben Feuerwehr und Polizei der Presse: Feuerwehr: Mit dem Alarmstichwort "Person im Wasser" wurden der Rüstzug der Wache, der Löschzug Mitte und der Rettungsdienst heute Mittag nach Halingen gerufen. Mitarbeiter des dortigen Wasserwerks hatten eine Person in der Ruhr treiben sehen. Die Person wurde schnellstens von der Feuerwehr ans Ufer gebracht, der Notarzt...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.02.15
  •  3
Überregionales
12 Bilder

Große Unterstützung

Rund 100 Helfer waren dem Aufruf in der Presse und auf Facebook gefolgt und beteiligten sich am Samstag, 17. Januar, an der Suche nach dem vermissten Mendener Roland Gnirk. Das Deutsche Rote Kreuz und die Malteser hatten die Organisation in die Hand genommen und teilten die Anwesenden in die Suchgebiete ein. Alexander Fischer vom Deutschen Roten Kreuz, Standort Altena-Wiblingwerde, wies die Anwesenden ein: „Registrieren Sie sich bitte bei meinem Kollegen, bevor wir uns dann auf den Weg...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.01.15
  •  3
  •  5
Überregionales
Dieses aussagekröftigere Bild hat die Polizei des Märkischen Kreises heute (Freitag, 9. Januar) der Presse zur Verfügung gestellt. Foto: Polizei
2 Bilder

Update: Mendener wird vermisst! (Jetzt mit neuem Foto)

Über den Verbleib des seit Donnerstag Morgen vermissten 60-jährigen Roland Gnirk aus Menden gab es auch am Freitag, 9. Januar, noch keine Ermittlungsansätze,die seinen Aufenthaltsort betrafen. Hier die original Pressemitteilung der Kripo vom Donnerstag: In der Zeit vom 7. Januar, 23 Uhr, bis 8. Januar, um 6 Uhr, hat der 60-jährige Roland Gnirk seine Wohnung in Menden verlassen. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen wurde der offenbar von ihm genutzte PKW Peugeot 207CC, amtliches...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.01.15
  •  2
Überregionales
Die Polizei hat Alexander heute Mittag (Dienstag, 29. April) im Nettetal, kurz vor der holländischen Grenze; aufgegriffen. Foto: Jürgen Weiß

+++Aktuell: Vermisster Jugendlicher an der holländischen Grenze aufgegriffen

Alexander H. war am Freitag (25. April) spurlos aus seiner Unnaer Wohngruppe (Kinder- und Jugendhilfe "Help") verschwunden. Seine Eltern machten sich große Sorgen. Er galt vier Tage lang als vermisst. Jetzt ist er wieder da. Die Polizei hat ihn heute Mittag (Dienstag, 29. April) im Nettetal, kurz vor der holländischen Grenze, aufgegriffen. Seine Eltern sind erleichtert. "Es ist überhaupt nicht seine Art, einfach abzuhauen. Wir können uns sein Handeln nicht erklären", ließ der Vater am...

  • Kamen
  • 28.04.14
  •  1
Kultur
Friday Five in der KW 7

Friday Five: Schießerei in Iserlohn, E-Rauchen, Mann verschwunden, Rooster Entschuldigung und die schönsten Küsse

Vor der Gustav-Edelhoff-Halle in Iserlohn gab es bei einer Schiesserei drei Schwerverletzte. Eine türkische Familie hatte sich zerstritten. In Lünen wird seit Tagen ein Mann vermisst. Die Familie sucht verzweifelt. Die Diskussion um die E-Zigarette nimmt kein Ende. Was nun erlaubt ist und was nicht, lesen Sie im Lokalkompass. "Die Roosters bitten darum, keine Schilder hochzuhalten!"Warum die Fans sauer sind, lesen Sie hier. Der Kampf um die Küsse tobte in Lünen. Immerhin ging...

  • Essen-Süd
  • 17.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.