Verwaltungsklage

Beiträge zum Thema Verwaltungsklage

Vereine + Ehrenamt
Dank des Einsatzes von Sina Mind stehen seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 an der Lambertischule 170 Spuckschutzwände zur Verfügung. Und nun engagiert sich die Gladbeckerin in der Gruppe "Klage für Bildung".

Auch die Gladbeckerin Sina Mind gehört zu den Initiatoren
Eltern wollen für das "Recht auf Bildung" klagen

Sie ist Mutter von drei Kindern im Schulalter und sie gehört der Gruppe "Klage für Bildung" an. Die Rede ist von Sina Mind, vielen Gladbeckern auch schon bekannt durch ihr Corona-Engagement an der Lambertischule. "Ich bin keine Corona-Leugnerin," bekräftigt Mind immer wieder. Auch eine Verbindung zu der Aktionsgruppe "Querdenker" weist sie strikt von sich. Sehr wohl gehört sie aber zu den Eltern in Nordrhein-Westfalen, die sich seit Beginn der Corona-Pandemie für die Rechte und Bedürfnisse von...

  • Gladbeck
  • 11.01.21
Politik
Die Gladbecker GRÜNEN bezeichnen den vom Kreis Recklinghausen bereits genehmigten Bau eines Windrades auf dem Gipfel der Mottbruchhalde in Brauck als "gute Option". Allerdings hat die Stadt Gladbeck bereits angekündigt, gegen die Entscheidung der Kreisverwaltung zu klagen.

Auf Konfrontationskurs mit den übrigen Stadtrat-Parteien
Gladbecker GRÜNE bezeichnen Windrad auf der Mottbruchhalde als "gute Option"

Brauck. Die Diskussion um die Erlaubnis des Kreises Recklinghausen zur Errichtung eines Windrades auf der Mottbruchhalde in Brauck hält an und spaltet auch die Gladbecker Politik, Wie bereits berichtet wird die Stadt Gladbeck gegen den Kreis Recklinghausen klagen und auch die meisten im Stadtrat vertretenen Parteien lehnen den Bau des fast 200 Meter hohen Rades kategorisch ab. Während die GRÜNEN ein Windrad als "gute Option" betrachten, bezieht die FDP in einer Stellungnahme eine eher neutrale,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.