Viktoria Labisch

Beiträge zum Thema Viktoria Labisch

Überregionales
So sehen also private Gärten nahe Atlanta im US-Bundesstaat Georgia aus –zumindest der ihrer Gasteltern, in dem Viktoria Labisch für dieses Foto zusammen mit der US-amerikanischen Flagge posiert. Reifer und erwachsener sei sie in den vergangenen zehn Monaten geworden, schreibt sie unter anderem in ihrem exklusiven Bericht für die STADTSPIEGEL-Leser.

Viktoria Labisch: Goodbye America

Abschiedsstimmung bei Viktoria Labisch. Die Hattinger Gymnasiastin hat fast ein Jahr lang bei Gasteltern nahe Atlanta/Georgia in den USA gelebt und immer wieder von ihrer Zeit dort im STADTSPIEGEL berichtet. Nun ist die Zeit (nahezu) vorbei und daher liest sich diesmal ihr Bericht ein wenig traurig... von Viktoria Labisch „Bei 36 Grad sitze ich auf der Terrasse in unserem Vorgarten, die Sonne scheint auf mein Gesicht. Bald wird das hier alles Vergangenheit sein. Dann werde ich mich, im...

  • Hattingen
  • 28.06.13
Überregionales
Strandurlaub, wie ihn viele von uns noch vor sich haben, erlebte die Hattinger Schülerin Viktoria Labisch jetzt mit ihrer Gastfamilie am schneeweißen Strand von Florida, dem „Sunshine State“ der USA – und mit Surfbrett und Delfinen.   Foto: privat

Surfen in Florida unter Delfinen im Meer

(von Viktoria Labisch) Die Hattinger Schülerin Viktoria Labisch, die seit letzten Sommer bei Gasteltern in der Nähe von Atlanta/Georgia lebt, berichtet immer wieder einmal von ihrem Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Heute geht es um den Frühling dort. Das Rauschen eines Wasserfalls. Ein Vogelschrei. Und so viele Pflanzen, so viel Wald, einfach so viele grüne Farben, dass nur ein kleiner Pfad zum Wandern bleibt. Mit knapp 31 Grad Celsius habe ich das Gefühl mich am Amazonas zu...

  • Hattingen
  • 21.05.13
  •  1
Überregionales
Exil-Hattingerin Viktoria Labisch mit Pastor Eric Filmer und Diakon Jim Roberge am Palmsonntag. Bei traumhaften Frühlingstemperaturen rund um 24 Grad Celsius freut sie sich schon sehr auf die Osterfeiertage – auch wenn die dazu gehörigen Ferien „nur“ eine Woche dauern.   Foto: privat

Viktoria Labisch: Ostern in Georgia mit Sonnenbrille bei 24 Grad

Die Hattinger Austauschschülerin Viktoria Labisch berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Nachdem der STADTSPIEGEL Anfang August letzten Jahres erstmals über die Schülerin des Gymnasiums Holthausen berichtet hatte, meldete sie sich, um den STADTSPIEGEL-Lesern zu erzählen über ihre Gastfamilie, über Bacon und Football und natürlich über Halloween in den USA, über ihr Weihnachten und den...

  • Hattingen
  • 28.03.13
Überregionales
So ähnlich wird es ausgesehen haben, als die Hattinger Gymnasiastin Viktoria Labisch in Atlanta/Georgia mit ihrer Gastfamilie und vielen Freunden den Jahreswechsel begangen hat. Leider versagte die Kamera, so dass wir ausnahmsweise kein Originalbild anbieten können...

In Georgia knallt es schon vor Mitternacht

„Anbei mein Artikel zum amerikanischen Jahreswechsel. Leider sind die Fotos aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse nichts geworden, so dass ich keine beifügen konnte.“ Das schreibt Viktoria Labisch. Die Hattin­ger Austauschschülerin berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr momentanes Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Nachdem der STADTSPIEGEL Anfang August letzten Jahres erstmals über die 15jährige Schülerin des Gymnasiums...

  • Hattingen
  • 04.01.13
Überregionales
Viktoria Labisch vor dem Familien-Tannenbaum in Atlanta/Georgia mit Silky Terrier „Gizmo“.   alle Fotos: privat
3 Bilder

Weihnachtsgrüße von Viktoria Labisch aus dem fernen Atlanta/Georgia

Die Hattinger Austauschschülerin Viktoria Labisch berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Nachdem der STADTSPIEGEL Anfang August erstmals über die 15jährige Schülerin des Gymnasiums Holthausen berichtet hatte, meldete sie sich, um den STADTSPIEGEL-Lesern zu erzählen über ihre Gastfamilie, über Bacon und Football und natürlich über Halloween in den USA, was die meisten von uns mehr durch den...

  • Hattingen
  • 21.12.12
Überregionales
Das Foto zeigt (v.l.) Gastschwester Jessica, die als Clown bei der gemeinnützigen „Perry Haunted Barn“ selbst mitgewirkt hat, Gary Deibert, als Farmer dabei der Hauptdarsteller, und Viktoria Labisch. Foto: privat

Halloween in den USA

(von Viktoria Labisch) Die Hattinger Austauschschülerin Viktoria Labisch berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Anfang August berichtete der STADTSPIEGEL erstmals über die 15jährige Schülerin vom Gymnasium Holthausen. Zu der Zeit befand sie sich buchstäblich gerade auf dem Sprung „über den großen Teich“ in die USA. Inzwischen ist sie in jeder Hinsicht dort gut angekommen. Jetzt feiert sie...

  • Hattingen
  • 30.10.12
Überregionales
Schon ganz schön amerikanisch sieht hier die Hattinger Gymnasiastin Viktoria Labisch aus. Im August ist sie in Richtung Atlanta/Georgia geflogen. Sie wird für ein Jahr in den USA bleiben

Viktoria Labisch: Bacon und Football

Erinnern Sie sich noch an Viktoria Labisch? Anfang August berichtete der STADTSPIEGEL erstmals über die 15jährige Schülerin vom Gymnasium Holthausen. Zu der Zeit befand sie sich buchstäblich gerade auf dem Sprung „über den großen Teich“ in die USA. Inzwischen ist sie gesund, munter und sicher bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia angekommen, wo sie ein Jahr lang wohnen wird. Den STADTSPIEGEL-Lesern hat sie ja versprochen, immer mal wieder aus den...

  • Hattingen
  • 05.10.12
Überregionales
Für ein Jahr von Hattingen in die Nähe von Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gewechselt ist die 15jährige Schülerin des Gymnasiums Holthausen, Viktoria Labisch. In den Vereinigten Staaten wird sie bei Gasteltern wohnen und die Highschool besuchen.   Foto: Römer

Viktoria Labisch: mit 15 hinaus in die „Neue Welt“

Viktoria Labisch ist erst 15 Jahre jung. Und dennoch: Wenn Sie das hier lesen, dann hat die Schülerin bereits ganz alleine den Sprung in die große weite und buchstäblich für sie ganz „Neue Welt“ gewagt. „Schuld“ daran ist „Ayusa“. Das Unternehmen organisiert Auslands-Aufenthalte für Schüler und Studenten, die ein Jahr lang irgendwo auf der Welt als Au-Pair Erfahrungen sammeln möchten oder durch „Work and Travel“, sich also durch Arbeit unterwegs in einem fremden Land den Aufenthalt dort...

  • Hattingen
  • 10.08.12
Politik
Viktoria Labisch (14) und Lukas Göbel (16) sind die neuen Sprecher des Jugendparlaments. Foto: Rauls

Jugendparlament voller Tatendrang

(von Felix Rauls) Die Hattinger Schülerinnen und Schüler haben gewählt: Das Jugendparlament Hattingen (JuPa) hat sich am 26. Mai im Rathaus konstituiert. Von den Schulen wurden jeweils drei Vertreter in das JuPa entsandt, welche sich nun damit beschäftigen, „was in der Stadt Hattingen im Sinne der Jugendlichen zu verbessern ist“, so die neue Sprecherin, Viktoria Labisch (14). Zu Beginn der Sitzung wurden die zwölf anwesenden Jugendparlamentarier von Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch...

  • Hattingen
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.