Vorhang

Beiträge zum Thema Vorhang

Überregionales

Brand in der Stadthalle - Feuerwehreinsatz unterbricht Hochzeitsfeier

Am Samstag, 9. Mai, wurde die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr um 18.10 Uhr durch die Brandmeldeanlage der Stadthalle über ein dortiges Brandereignis informiert. Umgehend entsendete die Leitstelle den Löschzug der Feuerwache Broich zur Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar: Im Gastronomiebereich war es, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Brand eines Vorhangs gekommen. Die Mitarbeiter der Stadthalle reagierten vorbildlich, in dem sie den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.15
Kultur
3 Bilder

verliebt...

verliebt... Schön wie eine Lotosblüte pfirsichweiche Haut Augen blau und klar wie ein Bergsee. Voller Tiefe der Blick, hinter dem bebenden Vorhang seidenweicher Wimpern, geheime Botschaften im Kranz glänzender Pupillen. Gerne versinkt man in den blanken, blauen Spiegeln, wortlos die Verständigung, vertraut. Fragen, Antworten, Verstehen in den blitzenden Kristallsplittern wie Funken aus der Seele voll unergründlicher Magie. Gewissheit, Sicherheit Liebe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.14
  •  1
Kultur
Keine leichte Kost: Roger Vontobels „Nibelungen“ mit der starken Jana Schulz sind an zwei Abenden hintereinander im Schauspielhaus zu sehen.

Mächtig viel Theater zwischen den Jahren - Im Schauspielhaus bleibt der Vorhang nicht unten

Rund um Weihnachten und Silvester bleibt der Vorhang an der Königsallee nicht unten - im Gegenteil: Auch „zwischen den Jahren“ hat das Schauspielhaus ein buntes Programm zu bieten. In den Kammerspielen ist am 23. Dezember beim „Weihnachtsliederauffrischungsseminar die Gelegenheit, sich musikalisch auf Heiligabend einzustimmen. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Am 1. Weihnachtstag steht um 16 Uhr das Familienstück „Der Räuber Hotzenplotz“ auf dem Programm. Am 2. Weihnachtstag gibt es die...

  • Bochum
  • 17.12.13
  •  1
Überregionales

„Sehen sie mir ins Gesicht!“ – Monolog eines alten Schauspielers

„Was sehen sie da? Nichts? Alles? Ich spiele nie die gleiche Rolle. Deswegen kennt mich auch keiner. Allerdings gab es auch eine Zeit, da versuchte ich ein perfekter Schauspieler zu sein. Ich war bereit mich für meine Bühnenfiguren aufzugeben. Und ich scheute mich auch nicht davor ein perfekter Unmensch zu sein. Denn wie ein Blutrichter unterschrieb ich auf der Bühne Todesurteile. Oder ich spielte gleich selber den Henker. Und wenn ich meine Puppen in der Badewanne ertränkte, lachte das...

  • Arnsberg
  • 10.05.13
Kultur

Monolog eines alten Schauspielers

Ich war immer ein Schauspieler, der Angst hatte den Einsatz zu verpassen. Und oft tastete ich mich geradezu an die Sätze heran, als müsste ich jedes Wort, das ich sagen wollte, überprüfen, um gleichzeitig meine Gedanken immer wieder zu korrigieren. So wie ich mit den Worten umging erinnerte ich vermutlich an eine Frau, die sich immer wieder verzweifelt fragt: Was soll ich anziehen? - um dann aufs Neue ihren Kleiderschrank von unten nach oben zu räumen. Aber diese Angst, dass der Vorhang...

  • Arnsberg
  • 20.04.13
Kultur
15 Bilder

Neuer Vorhang für das Aalto

Nach fast 25 Jahre fiel der Vorhang im Aalto-Theater, aber nur, um ihn gegen einen neuen, etwa 600 kg schweren auszutauschen. 24 Stunden war eine Spezialfirma aus Freiburg dafür im Einsatz. Weitere Fotos folgen Fotos: Hoch

  • Essen-West
  • 21.12.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.