Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Natur + Garten
Wildgänse im Abendlicht
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald!

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons, zu Deutsch Blässgans. Noch sind es wenige, doch mit jedem Herbsttag...

  • Wesel
  • 10.10.18
  • 2
  • 6
Überregionales
Herr Mäteling (r) überreicht Herrn Auclair (l) ein kleines "Dankeschön"

Demenz bei Menschen mit geistiger Behinderung

Geldern. 05.04.2018 Demenz ist oft ein schleichender Prozess mit dem die Betroffenen aber auch Angehörige nur schwer umgehen können. Es bedarf spezifischer Unterstützungsangebote, für die es mittlerweile bei Menschen mit dementieller Veränderung fundierte professionelle Konzepte und Angebote gibt. Aber wie sieht eine passende Hilfe für Frauen und Männern mit geistiger Behinderung, die an Demenz erkrankt sind, aus? Klaus Auclair, Teamleiter des LVR-HPH Wohnverbundes zur Licht in Sonsbeck hat...

  • Bedburg-Hau
  • 05.04.18
Ratgeber

IHK-Seminar: Wie sich der Handel auf den Demografischen Wandel einstellen kann

Der demografische Wandel stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften. Wie die Wirtschaft bereits darauf reagiert, zeigt eine Umfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve. Zur Vorstellung der Ergebnisse am 21. März um 15 Uhr in der IHK, Duisburg, sind Unternehmen aus dem IHK-Bezirk eingeladen. Zeitgleich fällt der Startschuss für das neu eingerichtete IHK-Fachkräftebüro, das die Betriebe mit Impulsberatungen...

  • Duisburg
  • 15.03.13
Kultur

Museum Schloss Moyland. Bibliothek und Archiv ein Besuch wert!

. Jeden zweiten Sonntag im Monat ist der Eintritt ins Museum Moyland frei. Am 9. Januar referierte Frau Dr. Paust über das Thema „Gesammelter Werk- und Lebenslauf – Das Joseph Beuys Archiv“. Dr. Paust machte uns deutlich wie verwoben diese drei Elemente sind. Bei einem wahren Künstler ist die Verbindung zwischen Leben und Werk ohnehin enger als bei jemandem der freitagmittags um 14.00 schon geistig am blaumachen ist. Darüber hinaus sammelte Joseph Beuys selber schon Dokumente die ihn selber...

  • Bedburg-Hau
  • 10.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.