Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Kultur

Weihnachten im Krieg
Eine "bombastische" Heilige Nacht

Wieder eine Bombernacht. Am Himmel dröhnen die Motoren. Die Flieger werfen ihre Fracht, zig-hundert Bomben, uns um die Ohren! Die Abwehrflack auf vielen Dächern setzt sich zwar "heldenhaft" zur Wehr, schießt knatternd in den Himmel Löcher. Doch schon lang gilt nicht: "Viel Feind, viel Ehr." Ein Parteigenosse, sonst stramm und zähe, eilt, sucht mit den andern im Keller Schutz. Da! Ein Bombeneinschlag, ganz in der Nähe! Und von der Decke fällt der Putz. "Mein Gott! Die Frau mit ihrem Baby! Sah...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.12.20
Reisen + Entdecken
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
Reisen + Entdecken
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3
Sport
Am Laptop lassen sich digitale Geschenke erstellen.

Ideen für Weihnachten 2020 unter Corona-Bedingungen
Virtuelle Geschenke stehen hoch im Kurs

In diesem Jahr ist an Weihnachten alles anders. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen verbringen wir die Feiertage im ganz kleinen Kreis – virtuelle Geschenke stehen also hoch im Kurs. Fiverr, Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen, hat Ideen für digitale, persönliche und nachhaltige Geschenke gesammelt. Einen eigenen Song verschenken Denkt euch persönliche Lyrics für euren Liebsten oder eure Liebste aus und lasst sie von einem Profi-Musiker einsingen. Von Rap bis Ukulele – was den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
Reisen + Entdecken

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
Kultur

Dankbare Erinnerung
Seltsame Weihnachtspost

Jemand schreibt an seine Eltern (posthum) Ich kam zur Welt wie jeder Mensch, recht hilflos, schmerzgeboren. Ich kam als ein gewünschtes Kind, jedoch vom Schicksal auserwählt und nicht von Euch erkoren. Ihr sorgtet Euch, Ihr habt mich stets behütet. Ich aber hab' es Euch, solange Ihr gelebt, mit meinem Leben nie so recht vergütet. "Die Welt ist schön!" Das habt Ihr - tröstend - oft gesagt. Die Welt ist schön, behaupt' auch ich heut unverzagt. Dass sie auch grausam ist, das habt Ihr mir...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.12.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  • 20
  • 3
LK-Gemeinschaft

Fröhliche Weihnachten...

... in Frieden und Freude, Gesundheit und Harmonie wünsche ich euch allen von ganzem Herzen. Auch für das kommende Jahr alle guten Wünsche. Möge es ein friedliches Jahr werden.

  • Emmerich am Rhein
  • 20.12.18
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Der Spargeltag findet nach wie vor in Elten statt, nur das Drumherum entfällt. Archivfoto: WachterStorm

Reger Zulauf bei der IWE

Es gibt doch immer noch Werbegemeinschaften, die sich eines regen Zulaufes erfreuen. Das beste Beispiel ist die in Elten. Zwölf neue Mitglieder konnten hier innerhalb eines Jahres willkommen geheißen werden, 84 sind es jetzt insgesamt. Diese positive Entwicklung gab der Vorsitzende der Interessen- und Werbegemeinschaft, Rainer Elsmann bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Zwar blieben auch am Donnerstag Abend einige Plätze im Saal des Hotels Wanders leer, aber insgesamt kamen hier mehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.03.18
Kultur
Die Frauen trugen über ihrem weißen Umhang rote Westen mit einem gelben Kreuz. Fotos: Jörg Terbrüggen
5 Bilder

Eritreer feierten die Geburt Jesu

Die jungen Damen rieben sich immer wieder verwundert die Augen, als sie mit ihren Instrumenten am Freitag Abend aus dem Aldegundisheim den Heimweg antraten. Aus einem Raum im Erdgeschoss erklang fremdländische Musik, gepaart mit rhythmischem Klatschen. Und immer wieder kamen und gingen dunkelhäutige Männer ein und aus. Kein Wunder, denn die Eritreer feierten an diesem Abend die Geburt Jesu mit einem großen Fest. Weihnachten ist für uns Christen längst vorbei, doch bei den orthodoxen Christen...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.01.18
Kultur
8 Bilder

Oh du schöne Weihnachtszeit

Weihnachten         Weihnachtsmann ;-)                               Geschenke! ... ...... ............... ? Ich hoffe Eure Wünsche wurden war, so wie vielleicht in jedem Jahr. Wünsche euch Allen noch geruhsame friedliche Weihnachtstage

  • Emmerich am Rhein
  • 25.12.17
  • 14
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.