Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Wirtschaft
Ein Laden voller Weihnachten ist nun in der Hohenlimburg Altstadt eröffnet worden.

Weihnachten in Hohenlimburg
Ein Laden voller Weihnachten: Regionales Kunsthandwerk in der Altstadt

Ein Laden voller Weihnachten ist nun in der Hohenlimburg Altstadt eröffnet worden. Das kleine Ladenlokal mit dem stimmungsvollen Namen "Weihnachtslädchen" lädt in der Freiheitsstraße 29 zum Stöbern ein. Maike Hauck und Sonja Schulte bieten hier wöchentlich wechselnde Ware an. Diese stammt von regionalen Kunsthandwerkern und bietet alles was sich das Weihnachtsherz vorstellen kann. Geöffnet ist das Geschäft montags von 14 und 18 Uhr, dienstags bis samstags von 10 bis 18 Uhr.

  • Hagen
  • 27.11.20
LK-Gemeinschaft
Zwei Vertreterinnen der Kita Katernberg/Wilhelmstraße freuen sich mit verschiedenen Innenstadt-Unterstützern über die kostenlose Weihnachtsbaumspende der Hohenlimburger Bezirksvertretung.

Bäume verschenkt
„Weihnachtsbäume für Hohenlimburg“: Aktion stieß auf große Resonanz

Die Bezirksvertretung Hohenlimburg hat zur bevorstehenden Adventszeit 30 Tannenbäume an Schulen und Kindergärten im Stadtbezirk sowie an Geschäfte in der Hohenlimburger Innenstadt verschenkt. Letztere schmücken mit den Bäumen in der Vorweihnachtszeit ihre Geschäftseingänge. Am Dienstag konnten alle „Begünstigten“ ihren Baum am Hohenlimburger Rathaus abholen. Einige wurden dabei von Vertretern der Bezirksvertretung, des Hohenlimburger Bauvereins, der Volksbank Hohenlimburg und der...

  • Hagen
  • 20.11.20
Blaulicht
In Hagen wurde ein Bauwagen an einem Weihnachtsbaumverkauf aufgebrochen.

Zeugen gesucht
Motorsäge gestohlen: Bauwagen an Weihnachtsbaumverkauf in Hagen aufgebrochen

Am Mittwoch, 18. November, verließ eine 29-Jährige das Gelände ihres Weihnachtsbaumverkaufs in der Straße Stollen nur für kurze Zeit.  Zuvor räumte sie alle Arbeitsgeräte in einen Bauwagen, den sie mit einem Vorhängeschloss verriegelte. In der Zeit zwischen 12 Uhr und 15 Uhr gelang es unbekannten Tätern, den Zaun zum Gelände zu überwinden. Sie rissen die Halterung des Schlosses aus dem Bauwagen heraus und verschafften sich so Zugang. Aus dem Wagen entwendeten die Einbrecher eine...

  • Hagen
  • 19.11.20
Ratgeber

Weihnachtspost und Pakete rechtzeitig abschicken
Deutsche Post DHL empfiehlt Einlieferung von Paketen bis 19. Dezember

Die Deutsche Post DHL Group wappnet sich für die Weihnachtszeit. Aufgrund der Corona-Pandemie werden allein in diesem Jahr so viele Sendungen wie noch nie versendet: Vor Weihnachten rechnet die DHL mit elf Millionen Paketen pro Tag. Damit Päckchen und Pakete rechtzeitig an Heiligabend ankommen, müssen die Sendungen im Inland bis zum 19. Dezember, 12 Uhr in Filialen oder Packstationen abgegeben werden. Für Briefe und Postkarten gilt der 22. Dezember als Stichtag. Aufgrund des besonders hohen...

  • Hagen
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt

Kostenlose ONLINE- Adventslesungen
Vier Sonntage, vier Autorinnen, vier Lesungen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Kostenlose ONLINE- Adventslesungen für Hörbeeinträchtigte und andere Interessierte. • Autorenlesungen online • Jeden Adventssonntag um 17 Uhr. • Lesungen Online, aber Live mit Schriftdolmetscherin • Begrenzte Teilnehmerzahl • Teilnahme kostenlos • Anmeldung unter: anmeldung@civ-nrw.de Schlecht hören kann ich gut, darum Untertitel live Vier Sonntage, vier Autoren, vier Lesungen Schlecht hören kann ich gut, darum Schriftdolmetschung...

  • Hagen
  • 17.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stadtbäckerei Kamp und die Autorin Birgit Ebbert suchen schöne Weihnachtserinnerungen.

Projektidee von Birgit Ebbert
Weihnachtserinnerungen aus Hagen gesucht: Stadtbäckerei Kamp startet Weihnachtsaktion

Wenn die Zeiten unsicher sind, hilft nur eines: nach vorne zu schauen. Das haben sich auch die Stadtbäckerei Kamp und die Hagener Autorin Birgit Ebbert gedacht und ein Projekt für die nahe Zukunft ins Leben gerufen. Sie sammeln Weihnachtserinnerungen aus Hagen und Umgebung. Denn eins ist sicher: Auch in Corona-Zeiten wird es Weihnachten werden. „In einer Zeit, die für uns alle unsicher und ungewohnt ist, möchten wir den Blick auf schöne Erlebnisse lenken“, erklärt Stefanie Kamp von der...

  • Hagen
  • 28.08.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster wünscht ein Frohes Fest-

Frohe Weihnachten aus Herdecke
Weihnachtsgrußwort von Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster

"Liebe Herdeckerinnen, liebe Herdecker, mit Vorfreude blicken wir auf das Weihnachtsfest mit der Familie, Freunden und Bekannten, gutem Essen und ein paar freien Tagen. Uns begleiten Kerzen und Lichterglanz, geschmückte Tannenbäume, Weihnachtsmusik und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen. Gerade heutzutage ist dies nicht mehr selbstverständlich. Nahezu täglich erreichen uns Nachrichten aus der ganzen Welt, die ein ganz anderes Bild zeigen: not- und hungerleidende Menschen, Umwelt- und...

  • Hagen
  • 24.12.19
LK-Gemeinschaft
Rund 80 Gedichte haben die Stadtanzeiger-Redaktion erreicht. Diese sind nun in der folgenden Bildergalerie zu Lesen.
11 Bilder

Gedichte für eine Fichte
Das sind Hagens schönste Weihnachtsgedichte: Tannenbaum-Gewinner stehen fest

"Karnevalskirmes", "Borkenkäfer", "Koepchenwerk", "Klimanotstand" und "Bauhaus" lauteten in diesem Jahr die fünf kniffligen Begriffe, die für einen Tannenbaum in ein spezielles Weihnachtsgedicht einfließen mussten. Rund 80 Hobbypoeten haben sich dieser Aufgabe gestellt und so gab es für die Redaktion vom Stadtanzeiger Hagen/Herdecke ordentlich was zu Lesen. Nun wurden die zehn Gewinner der Weihnachtsbaumaktion auf Gut Kuhweide für ihre lyrischen Werke belohnt. Und da strahlten die Sieger der...

  • Hagen
  • 23.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein tolles Backevent erlebten fünf Kinder aus der KiTa Abenteuerland Fley.

Backevent in Elektrofachmarkt
Junge Bäcker, Kunden und Mitarbeiter freuten sich: KiTa Abenteuerland Fley backte bei Berlet

Der Elektrofachmarkt Euronics Berlet veranstaltete im Dezember in der Filiale Hagen-Hohenlimburg ein Backevent mit fünf Kindern der KiTa Abenteuerland Fley bei dem die Kinder in die „Kunst“ des Plätzchenbackens eingewiesen werden. Leonie, Lea, Sophia, Amelie, Mina hatten einen zuckersüßen Vormittag. Berlet stellte natürlich alles Notwendige zur Verfügung und übergibt der KiTa auch noch 180 Brotdosen. Auf dem Programm standen neben dem Backen und Dekorieren von Plätzchen eine Spritztour im...

  • Hagen
  • 22.12.19
LK-Gemeinschaft
Blick auf das Hohenlimburger Rathaus. Die Zeichnung entstand um 1960.

Weihnachtliche Klänge
Traditionelles Turmblasen: Elseyer Posaunenchor spielt auf dem Hohenlimburger Rathausturm

Auch in diesem Jahr möchte der Elseyer Posaunenchor die Tradition des Turmblasens auf dem Hohenlimburger Rathausturm fortsetzen und am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, ab ca. 12.30 Uhr Weihnachtslieder über der Innenstadt erklingen lassen. Das besondere Konzert erhält dabei in diesem Jahr eine besondere Note. Erstmals soll dabei auch mit dem Rathaus-Glockenspiel zusammen musiziert werden. Die Bläserinnen und Bläser des Elseyer Posaunenchores stehen dabei unmittelbar vor den Glocken, das...

  • Hagen
  • 22.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Mädchen und Jungen der Friedrich-Harkort-Schule haben in der Vorweihnachtszeit wieder kräftig für den Herdecker Brotkorb gesammelt und übergaben jetzt ihre Spenden. Mit dabei SV-Lehrerin Melanie Tritthart und Schulleiter Andreas Joksch.

Erfolgreiche Spendenaktion
Körbe voller Lebensmittel: Schüler sammelten für den Herdecker Brotkorb

In der Friedrich-Harkort-Schule (FHS) sammelten die Schüler der Klasse 7a im Namen der Schülervertretung haltbare Lebensmittel, Weihnachtsleckereien sowie Babynahrung und Windeln für den Herdecker Brotkorb. Dessen Vorsitzende Irmingard Schewe-Gerigk stand hoch erfreut vor den prall gefüllten Körben, in denen sich zahlreiche Waren angehäuft hatten. Dafür hatte vor allem die Klasse 7a gesorgt, die Flyer entworfen hat und durch alle Klassen gegangen ist, um kurz vor Weihnachten die...

  • Hagen
  • 21.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Dieses sehr idyllische Weihnachtsfoto entstand in den 1930-er Jahren am Hagener Hauptbahnhof. Aber man sollte sich nicht von der weißen Pracht blenden lassen und behaupten, früher sei alles besser gewesen. Der Historiker Dr. Gerhard E. Sollbach hat nachgeforscht und festgestellt, dass die Menschen vor 100 Jahren in Hagen ein gar nicht so schönes Weihnachtsfest feierten.
2 Bilder

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte
Weihnachten vor 100 Jahren in Hagen: Kohlemangel und Alltagssorgen trübten die Festtagsfreude

In der Hagener Bevölkerung wollte Weihnachten 1919, ein Jahr nach dem Großen Krieg, der später der Erste Weltkrieg heißen sollte, keine rechte Festtagsfreude aufkommen. Das berichtete die Hagener Zeitung in ihrer Ausgabe vom 24. Dezember 1919. Selbst in den schlimmen Kriegsjahren sei das Fest nie so traurig gewesen. Von Gerhard E. Sollbach Es waren vor allem die vielen und vielfältigen Alltagsnöte und Alltagssorgen sowie die trüben Aussichten für die Zukunft, die für eine gedrückte...

  • Hagen
  • 21.12.19
LK-Gemeinschaft
Der stimm- und melodiegewaltige Abi-Jahrgang des Geschwister-Scholl-Gymnasiums erfreute am Freitag die Mitarbeiter der Verwaltung im Rathaus an der Kaiserstraße mit einem musikalischen Weihnachts-Potpourri.

„Wir beginnen mit Rudolph.“
Weihnachtsklänge im Rathaus: Abi-Jahrgang singt für Mitarbeiter

„Wir beginnen mit Rudolph.“ Der stimm- und melodiegewaltige Abi-Jahrgang des Geschwister-Scholl-Gymnasiums erfreute am Freitag die Mitarbeiter der Verwaltung im Rathaus an der Kaiserstraße mit einem musikalischen Weihnachts-Potpourri. Den Anfang machten die Sängerinnen und Sänger mit „Rudolph the red-nosed reindeer“, danach folgten Klassiker wie O Tannenbaum, Jingle Bells, We wish you a merry christmas und In der Weihnachtsbäckerei. Mit zahlreichen Nikolausmützen machten die Gymnasiasten...

  • Hagen
  • 20.12.19
LK-Gemeinschaft
Am 23. Dezember ist es wieder soweit; "Blau unterm Baum" in der Hagener City.

Tradition am 23. Dezember
"Blau unterm Baum": Großes Wiedersehen in der Hagener Innenstadt

Für viele Hagener ist die traditionelle „Blau unterm Baum“ Veranstaltung in der Innenstadt am Tag vor dem Heiligen Abend Pflicht. Die Hagen-Agentur und die Citygemeinschaft übernehmen die Ausrichtung. Zur Freiluft-Zusammenkunft ab 18 Uhr erwarten die Veranstalter bei trockenem Wetter über 2000 Menschen rund um die Ecke Elberfelder Straße/ Hohenzollernstraße. „Am Konzept wird sich nichts ändern – die Tradition bleibt erhalten“, so Citymanager Wladimir Tisch. Hinter der Theke stehen die...

  • Hagen
  • 20.12.19
  • 1
Kultur
Weihnachtskrippe von 1947.
2 Bilder

Weihnachtliche Kunstkultur
Wunderschöne Weihnachtskrippe von 1947: Emil Schumachers Werk im Museum zu sehen

Sie ist eines der berühmten Hagener Ausstellungsstücke in der Weihnachtszeit und ein ganz persönliches Werk Emil Schumachers: Die Weihnachtskrippe. Bereits im Jahr 1947 ist dieses besondere Kunstwerk entstanden. Die Krippe schuf der junge Familienvater und Künstler Emil Schumacher nur zwei Jahre nach dem Krieg in noch immer schweren Zeiten und unter dem Einfluss der allgegenwärtigen Zerstörungen des Krieges. Bis heute ist gerade die Roh- und Einfachheit des Schumacherschen Bildes von der...

  • Hagen
  • 20.12.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Das Rathaus in Wetter weist auf geänderte Öffnungszeiten hin. Foto: Archiv

Öffnungszeiten und Notdienste an den Feiertagen
Rathaustür bleibt zu

Die Dienststellen der Stadtverwaltung Wetter, inklusive Bürgerbüro und Stadtbücherei, sind vom 27. bis einschließlich 30. Dezember geschlossen. Als Notfall ist nur die Ausstellung vorläufiger Reisedokumente möglich. Hier muss ein Nachweis über die Dringlichkeit der Reise mitgebracht werden. Alle anderen Dienstleistungen werden in dieser Zeit nicht angeboten. Für Notfälle ist ein Mitarbeiter des Bürgerbüros, am 27. und 30. Dezember, jeweils von 10 bis 12 Uhr, erreichbar unter der Tel....

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.12.19
Ratgeber
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster verlieh kürzlich die Ehrennadel der Stadt Herdecke für die langjährige Mitarbeit im Rat und seinen Ausschüssen an sieben Politiker. Christian Brandt, Marie-Hélène Gauthier-Klinkenberg, Gisbert Holthey, Gustav Müller, Heinz Rohleder, Iris Stalzer und Jürgen Alexander Weber sitzen alle jeweils seit 15 Jahren im Rat. Foto: Stadt Herdecke
2 Bilder

Bürgerbüro Herdecke richtete einen Notdienst ein:
Stadtverwaltung zwischen den Feiertagen geschlossen

Die Herdecker Stadtverwaltung hat in den Weihnachtsferien zwischen den Feiertagen geschlossen. Letzter Öffnungstag in diesem Jahr ist somit Freitag, 20. Dezember. Insbesondere Bürger, die in den Weihnachtsferien verreisen wollen, werden gebeten, rechtzeitig zu schauen, ob die Reisedokumente noch gültig sind. Das Bürgerbüro im Rathaus hat regulär montags bis mittwochs sowie freitags von 8 bis 12 Uhr und montags sowie dienstags zusätzlich von 13 bis 16 Uhr und donnerstags durchgehend von 8 bis 18...

  • Herdecke
  • 18.12.19
LK-Gemeinschaft

Achtung Terminänderung:
Müllabfuhr verschiebt sich an Weihnachten

Wegen der Weihnachtsfeiertage verschieben sich die Restmüllabfuhr und die Leerung der Altpapiertonnen. Die Abfuhr von Montag, 23. Dezember, wird vorgezogen auf Samstag, 21. Dezember. Die Abfuhr von Dienstag, 24. Dezember, wird vorgezogen auf Montag, 23. Dezember. Die Abfuhr von Mittwoch, 25. Dezember, wird vorgezogen auf Dienstag, 24. Dezember. Die Abfuhr von Donnerstag, 26. Dezember, erfolgt einen Tag später am Freitag, 27. Dezember. Die Abfuhr von Freitag, 27. Dezember, erfolgt einen Tag...

  • Hagen
  • 18.12.19
LK-Gemeinschaft
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" im Tierheim Hagen.
34 Bilder

Tierische Bildergalerie
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen": Tolles Fest im Tierheim Hagen bringt Spenden und Freude

Der Tisch mit Spenden füllte sich schnell - die Freude im Tierheim Hagen war am heutigen Samstag besonders groß. Bei der Aktion “Ein Päckchen für ein armes Pfötchen“ beteiligten sich viele Tierfreunde und so war im Tierheim selbst volles Haus angesagt. Die Besucher selbst konnten es sich bei Kaffe und Kuchen gemütlich machen. Auch Tierheimführungen wurden angeboten. Hier erfuhren die Besucher viel über das Tierheim, die Vermittlungsvorgänge und über die Arbeit mit den Tieren. Es sind viele...

  • Hagen
  • 14.12.19
  • 1
Kultur
Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht östlich von Freiburg mit seiner romantischen Atmosphäre unter dem 36 Meter hohen steinernen Viadukt der Höllentalbahn.
Video 6 Bilder

Rundreise im Dezember durch das höchste Mittelgebirge Deutschlands per Video
Vorweihnachtlicher Schwarzwald mit einer original Schwarzwälder Kirschtorten Anleitung

In der kalten Jahreszeit hat die Ferienregion Schwarzwald besonders viel zu bieten: Wo mehr als 100 Gipfel zwischen 1000 und 1493 Meter hoch aufragen, versprechen verschneite Berge und schneefreie Täler einen erlebnisreichen Winterurlaub. In den Dörfern und Städten im Schwarzwald ist die Vorweihnachtszeit vielleicht noch heimeliger als anderswo. Es mischt sich die frische Winterluft mit dem Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und warmen Maronen. Der nachstehend aufgeführte Video-Film zeigt...

  • Hagen
  • 12.12.19
  • 1
Reisen + Entdecken
Vom 6. bis 8. Dezember wird die Hansestadt zum Weihnachtsdorf.

Breckerfelder Weihnachtsmarkt 2019
40. Jubiläum: Vom 6. bis 8. Dezember wird die Hansestadt zum Weihnachtsdorf

Auch dieses Jahr findet wieder der Breckerfelder Weihnachtsmarkt rund um die Ev. Jakobus-Kirche im Herzen von Breckerfeld statt. Es ist ein Weihnachtsmarkt, der sich durch seine besinnliche Atmosphäre auszeichnet. Rund 40 Stände fügen sich in die Nischen und Winkel der Jakobus-Kirche ein. Dazu bereichern weitere Stände im Bereich der Schulstraße den Markt. Lichterketten und der beleuchtete Weihnachtsbaum am Eingang zur Jakobus-Kirche sorgen für eine vorweihnachtliche, stimmungsvolle...

  • Hagen
  • 06.12.19
Reisen + Entdecken
Bildergalerie des Hagener Weihnachtsmarktes 2019.
37 Bilder

Riesige Bildergalerie des Hagener Weihnachtsmarktes
Vom Volkspark bis zum Ebertplatz: So schön ist die Hagener Weihnachtsmeile

Die Innenstadt ist wieder zur Weihnachtsmeile geworden. Denn der Weihnachtsmarkt in Hagen kann auch in diesem Jahr wieder mit schöner Weihnachtsdeko, einem Riesenrad und guten Imbissständen punkten. Ob Kuchen, Langos oder Backfisch, hier gibt es einiges zu entdecken. Auch die Kinderkarussells sind schön dekoriert und wie im letzten Jahr hat das Laufgeschäft "Time Factory" den Weg auf den Markt gefunden. In einigen Bereichen wurden Lichtfiguren und Märchenkästen aufgestellt. Diese sind...

  • Hagen
  • 06.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
1.	Die neue Weihnachtsbeleuchtung sorgt für eine festliche Atmosphäre in der Weihnachtszeit. Foto: Michelle Damaszek
2 Bilder

Weihnachten in Wetter:
Neue Festbeleuchtung

Was wäre die abendliche Vorweihnachtszeit ohne eine festlich-atmosphärische Beleuchtung? Genau, da würde etwas fehlen. Mit Unterstützung des Ruhrtal Centers und des Verfügungsfonds der Stadt Wetter (Ruhr) kann die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr auf zehn neue Bäume ausgeweitet werden. Neben dem Verfügungsfonds aus der Stadterneuerungsmaßnahme „Untere Kaiserstraße / Königstraße und angrenzende Bereiche“ hat die Stadt Wetter dies auch durch die Finanzierung von neuen Maststeckdosen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.19
Reisen + Entdecken
Bildergalerie vom Gevelsberger Mondscheinbummel 2019.
36 Bilder

Bildergalerie vom Mondscheinbummel
Im Lichterglanz durch Gevelsberg: Projektion alter Stadtbilder war Highlight

„Da sind wir früher immer nach der Schule hingegangen“, erinnerten sich die älteren Besucher, die während des Mondscheinbummels vor einem Schaufenster hängen geblieben sind. Denn auf einer Leinwand wurden alte Stadtbilder aus Gevelsberg projiziert. Alte Pommesbuden, die befahrbare Mittelstraße und Stadtpanoramen waren dort zu sehen und ließen die Besucher in Erinnerungen schwelgen. Aber nicht nur dort versammelten sich die Leute, mit Glühwein oder Bratwurst auf der Hand, sondern überall in...

  • Hagen
  • 30.11.19
  • 2
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.