Weltfrauenkonferenz

Beiträge zum Thema Weltfrauenkonferenz

Politik
Angélica Urrutia. Foto: Pielorz

Hattingerin Angélica Urrutia kämpft für Frauenrechte

Erinnern Sie sich noch an den Bricht zur Weltfrauenkonferenz und über die Hattingerin Angélica Urrutia, die sich seit Jahren weltweit für die Rechte der rauen stark macht. Zur Zeit kämpft sie für die Bergarbeiterinnen in Astrurien. "Ich bin in ständigen Kontakt mit den „Mujeres del Carbón“ (Bergarbeiterinnen). Sie haben einen besonderen Kampf, da diese Zechen Schritt für Schritt geschlossen werden ohne Arbeitsalternativen für die Betroffenen. Dadurch wächst die Arbeitslosigkeit in der Region....

  • Hattingen
  • 05.07.16
Politik
Angélica Urrutia mit dem Bildband zur Weltfrauenkonferenz in Nepal. Foto: Pielorz
3 Bilder

Hattingerin bei der Weltfrauenkonferenz in Nepal dabei

Im Frühling fand in Kathmandu/Nepal die zweite Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen statt. Die in Chile geborene Hattingerin Angélica Urrutia war als stellvertretende Europa-Koordinatorin dabei. Die Konferenz, die 2011 zum ersten Mal in Venezuela stattfand, stand unter dem Motto „Frauen erklimmen die höchsten Berge“. Mehr als 1300 Frauen aus 48 Ländern waren nach Nepal gekommen. „Es hätten noch mehr sein können, aber nicht alle Frauen hatten die Gelegenheit zu kommen“, berichtet Angélica...

  • Hattingen
  • 12.05.16
Kultur

24.10. Hochwertiges Kulturprogramm bei der Spendengala für die Weltfrauenkonferenz!

Am Samstag, 24.10.2015 lädt der Frauenverband Courage Essen gemeinsam mit einem großen Kreis von Unterstützerinnen zu einer Spendengala für die 2. Weltfrauenkonfe-renz der Basisfrauen 2016 in Nepal ein. Sie findet von 16-21 Uhr im Chorforum, 45128 Essen, Fischerstrasse 2-4 statt. Die Besucher erwartet ein kulinarisch, künstlerisch und informativ hochwertiges Programm. Alle Beteiligten machen das ehrenamtlich, ohne Gage: das Künstlerduo Sago, die Mädchen-Dancers „Open your Eyes“ und das...

  • Essen-Süd
  • 21.10.15
Politik
Monika-Gärtner-Engel

Solidarität gegen drohendes Massaker im kurdischen Sengal

Mit einem dringenden Aufruf wendete sich Monika Gärtner-Engel, Europa-Koordinatorin der Weltfrauenkonferenz und Stadtvervordnete von AUF Gelsenkirchen, heute an die Öffentlichkeit: "Als Europa-Koordinatorin der Weltfrauen in Deutschland bin ich zutiefst besorgt und entsetzt über die aktuelle Entwicklung in Südkurdistan/Nordirak, wo am 3. August die faschistisch-islamistische IS (früher ISIS) die Stadt Sengal (Sindschar) im Norden des Iraks eingenommen hat und mit einem Massaker gegen die...

  • Essen-Nord
  • 06.08.14
  •  2
Politik

„Weltfrauenkonferenz - was ist das?“ - Donnerstag, 4.7., 17 Uhr Courage-Themencafé

Am Donnerstag, den 4.7. um 17 Uhr laden wir vom Frauenverband Courage Essen zum Themencafe „WFK - was ist das?“ ein. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen stellen wir Euch die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen und den Frauenpolitischen Ratschlag vor. 2011, zum 100sten Geburtstag des Internationalen Frauentags fand die erste selbstorganisierte und weltweit koordinierte Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen in Venezuela statt. Der Frauenpolitische Ratschlag, das inzwischen größte...

  • Essen-Nord
  • 01.07.13
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.