Spendenaufruf

Beiträge zum Thema Spendenaufruf

Kultur
Kordula Völker ist die 1. Vorsitzende des Vereins "Kleinkunstakademie e.V."
2 Bilder

Theater „Halbe Treppe“ in Lohberg startet Crowdfunding Aktion
Kleinkunst Theater in Not

Ein winziges, nur mit Hilfe eines Elektronenmikroskops sichtbares Virus hat die Welt im Griff. Seit rund einem Jahr verbreitet es sich in unserem Land und legt das öffentliche Leben weitestgehend still. Die meisten Geschäfte sowie die Gastronomie bleiben geschlossen und hoffen auf darauf, dass endlich alle versprochenen Hilfen ausgezahlt werden. Auch die Kultur leidet unter den Maßnahmen, denn Veranstaltungen sind in weite Ferne gerückt. Extrem betroffen sind Kultureinrichtungen, wie das...

  • Dinslaken
  • 21.02.21
Vereine + Ehrenamt
Mit einer Crowdfunding-Aktion will "Marten aktiv" ein Vereinsheim in der Martener Ortsmitte finanzieren.

"Marten aktiv" startet Crowdfunding für Dortmunder Vereinsheim
Unterstützer gesucht

Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ hat auf der Crowdfunding-Plattform der Dortmunder Volksbank das Finanzierungsprojekt Projekt „Wir brauchen ein Vereinsheim!“ gestartet. Der Verein hat insgesamt drei Monate Zeit, das Spendenziel von 4.000 Euro zu erreichen. Sollte diese Summe nicht zusammenkommen, erhält jeder Spender sein Geld zurück. Die Volksbank unterstützt das Vorhaben mit dem sogenannten „Co-Funding“ und verdoppelt jede Spende bis zu 10 Euro. „Um unsere Angebote möglichst...

  • Dortmund-West
  • 11.02.21
Ratgeber
Es gibt Hoffnung für die kranke Paulina. Ein Stammzellenspender wurde gefunden.

Durch Typisierungs-Aktion Stammzellenspender für Dortmunderinnen gefunden
Hoffnung für Paulina

Tolle Nachricht für die kleine Paulina: Für die 16 Monate alte Tochter einer Mitarbeiterin des Knappschaftskrankenhauses Lütgendortmund scheint nun ebenfalls ein Stammzellenspender gefunden. Zuvor war das schon für eine OP-Reinigungskraft des Knappschaftskrankenhauses Dortmund gelungen. Vor Weihnachten hatte der Verbund der Knappschaft-Kliniken gemeinsam mit dem Klinikum Westfalen zu einer Registrierungsaktion für Stammzellenspenden in Kooperation mit der DKMS aufgerufen. Die an Blutkrebs...

  • Dortmund-West
  • 11.02.21
Vereine + Ehrenamt
Das Hochwasser spülte tonnenweise Müll auf das Gelände der Rheinwiesen-Farm. Der gemeinnützige Verein bleibt auf den Entsorgungskosten sitzen.
3 Bilder

Hochwasser stellt die Rheinwiesen-Farm in Monheim-Baumberg vor riesige Probleme
Kampf gegen den Dreck

Den einen bietet das Rheinhochwasser spektakuläre Fotomotive, den anderen ist es ein großes Ärgernis. Die Rheinweisen-Farm kämpft täglich für das Wohlergehen ihrer Tiere. In diesem Februar hat sich das Hochwasser langsam über drei steigende Wellen bis auf 8,68 Meter (gemessen am Kölner Pegel) aufgebaut. Nach der ersten Hochwasserwarnung blieb genug Zeit, Honigbienen und Schafe in sichere Ausweich-Quartiere zu bringen. 25 Tonnen Abfall angeschwemmt"Im Herbst hatten wir den Bereich der Schafe...

  • Monheim am Rhein
  • 11.02.21
Vereine + Ehrenamt
Aktion bei der Obdachlosenhilfe Gast-Haus statt Bank in Dortmund.

Spendenaktion von Marco Bülow für Dortmunder
Engpass bei FFP2-Masken überwinden – Direkte Hilfe

Nur jeder dritte solle einen Zuschuss für die FFP2-Masken bekommen. Viele Menschen müssten ihre FFP2-Masken also weiterhin bezahlen, um sich sicher im öffentlichen Raum bewegen zu können. Gerade sozial benachteiligte Menschen würden sich das so nicht leisten können – Gesundheit und Schutz vor dem Corona-Virus dürfen aber nicht vom Einkommen abhängig sein, so argumentiert Marco Bülow in seiner Presseerklärung. Viele Orte – so auch Dortmund – würden besonders hart von den Folgen der Pandemie...

  • Dortmund-City
  • 05.02.21
Kultur
Das Logo der bundesweiten Sternsinger-Aktion.

Infos, Flyer und Segenaufkleber am Sternsinger-Stand in der Gartenstädter Pfarrkiche
Sternsinger-Aktion in St. Martin

Die Sternsinger konnten und können aufgrund der aktuellen Entwicklung und des Lockdowns nicht, wie ursprünglich geplant, durch die Straßen der Gemeinde ziehen. In St. Martin gibt es deshalb in der Kirche, Gabelsbergerstr. 32, einen Sternsinger-Stand. Alle sind herzlich eingeladen, sich dort in der Zeit der offenen Kirche - täglich von 11 bis 18 Uhr - über das aktuelle Projekt „Hilfe für Kinder von Arbeitsmigranten in der Ukraine" und das Gemeinde-eigene Patenprojekt, die Schule in...

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.21
Ratgeber
Christian Prill links (Gasthaus statt Bank) nimmt von Rolf
Gabriel (ASB Dortmund) die Kältesets entgegen.

ASB Dortmund spendet Kältesets für "Gasthaus statt Bank"
Hilfe gegen Kältetod

Gefahr Kältetod: Obdachlose Menschen sind gerade besonders von den sinkenden Temperaturen betroffen. Daher hat der ArbeiterSamariterBund (ASB) Dortmund der Initiative "Gasthaus statt Bank" - als einer Anlaufstelle für Obdachlose - 100 Kältesets zur Verfügung gestellt. Die Sets bestehen aus Schlafsack, Thermounterwäsche, Hygienetaschen mit Körperpflegeprodukten und warmen Wintersocken. "Bei Gasthaus statt Bank" sind die Sets in den richtigen Händen und können ohne Umwege an Bedürftige verteilt...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
Kultur
Das einheitliche Logo der bundesweiten Aktion "Sternsinger".

Aktion Dreikönigssingen in Körne
Sternsinger-Materialien liegen in der Libori-Kirche aus

Die diesjährige Aktion Dreikönigssingen steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit.“ Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Liborius nicht wie geplant am Sonntag, 10. Januar, in Körne unterwegs sein. "Trotz allem beteiligt sich die Libori-Gemeinde wie jedes Jahr an dieser Aktion", teilt Kerstin Rothaupt von der Kita St. Liborius mit. Alle, die die Aktion mit einer Spende unterstützen möchten,...

  • Dortmund-Ost
  • 05.01.21
Sport
Start an der St. Vincenz-Kirche in Menden!
14 Bilder

SPENDEN-SPEED
SPENDEN-SPEED, läuft virtuellen Silvesterlauf! Spender, unterstützen Lauf mit 525,-€!

Der SPENDEN-SPEED ist am Silvestertag (30.12.2020) den virtuellen Silvesterlauf gelaufen. Startpunkt war die St. Vincenz Kirche in Menden (Zielpunkt des Ultrawalks des SPENDEN-SPEED´s im Juni). Die Strecke führte von der St. Vincenz-Kirche, Bahnhofstr., Untere Promenade zum Radweg an der Hönne bis zum Klärwerk in Bösperde. Der weitere Streckenverlauf Osterfeld, Halingen, Wälkesberg, Gut Scheda und Campingplatz Ostsümmern. Von Ostsümmern gelangten wir zur St. Marien Kirche Platte Heide, hier war...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.01.21
Sport
SPENDEN-SPEED startet beim virtuellen Silvesterlauf!
3 Bilder

SPENDEN-SPEED
SPENDEN-SPEED, läuft virtuellen Silvesterlauf! Sponsoren gesucht!

Kurz entschlossen, habe ich mich für den virtuellen Silvesterlauf angemeldet! Es braucht, halt ab und zu jemanden, der den Anschub gibt. Da, der normale Silvesterlauf von Werl nach Soest, nicht in gewohnter Form stattfinden kann, gibt es einen virtuellen Lauf. Silvester wird der SPENDEN-SPEED, am Zielpunkt seines letzten Sportabenteuers starten. Im Herzen von Menden, an der St. Vincenz-Kirche. Dann stehen 15 Kilometer auf dem Programm. Natürlich wieder, 15 Kilometer für die Kinderdörfer in...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.12.20
Kultur
Ein komplettes Weihnachtsprogramm online gibt es beim Schauspiel Dortmund.

Theater Dortmund mit Weihnachtsprogramm vom 24. Dezember bis 1. Januar 2021
Weihnachten findet statt!

Damit Weihnachten in Zeiten des Lockdown nicht allzu melancholisch ausfällt, startet das Theater Dortmund vom 24. Dezember 2020 bis zum 01. Januar 2021 das große Online-Weihnachtsprogramm. Große Opern, bezaubernde Ballette, majestätische Konzerte, extravagante Schauspiele und anarchisches Kinder- und Jugendtheater können kostenlos und gemäß der Corona-Schutzbestimmungen unter www.theaterdo.de/weihnachten gestreamt werden. Publikum beschenkt Gast-Haus e.V. Das Publikum kann dieses Jahr sogar...

  • Dortmund-City
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
Fast 100 Spendentüten für Obdachlose und deren Hunde übergaben Michael Badura und Angelika Remiszewski von der Tierschutzpartei an Diana Kollotzek und Rüdiger Engler vom Vorstand des Vereins Hand in Hand.

Große Hilfsbereitschaft unter Dortmundern
100 Tüten gepackt

 „Guckt mal, könnt ihr da nicht helfen?“ Mit dieser Nachricht wurde der Kreisverband der Partei Mensch Umwelt Tierschutz, kurz Tierschutzpartei, auf die Weihnachtsaktion des Vereins Hand in Hand Obdachlosenhilfe aufmerksam gemacht. Der rief dazu auf, Weihnachtstüten zu packen. „Die Hilfe sozial schwächerer Menschen und gerade der aktive Kampf gegen Obdachlosigkeit stellt für uns eine Herzensaufgabe dar“ so Michael Badura, Ratsmitglied der Tierschutzpartei. Das Team rief Mitglieder und Freunde...

  • Dortmund-City
  • 15.12.20
Kultur
Um das Spendenergebnis der Vorjahre zu erreichen, bitten die Philharmoniker ihr Publikum um einen kleinen Beitrag für diesen guten aber auch sehr wichtigen Zweck.

Spendenaufruf für die Obdachlosenhilfe „Gast-Haus e.V.“
Heiligabendkonzert der Dortmunder Philharmoniker findet statt

Das traditionelle Heiligabendkonzert der Dortmunder Philharmoniker wird auch in diesem Jahr stattfinden. Das Konzert, mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart, unter der Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz wird am Donnerstag, 24. Dezember 2020, ab 14 Uhr unter www.theaterdo.de/weihnachten gestreamt. Somit können erstmals sogar mehr Menschen das Konzert genießen, da in früheren Zeiten das Konzert bereits nach wenigen Minuten restlos...

  • Dortmund-City
  • 14.12.20
Vereine + Ehrenamt
Diesmal wurden die Tornister durch die Ehrenamtlichen unter Corona-Bedingungen verteilt.

Einsatz der Dortmunder Stiftung Kinderglück auch unter Corona-Bedingungen
Rund 700 Tornister für FABIDO-Kita

Kein Kind soll ohne einen Tornister eingeschult werden – das ist das Ziel des Kinderglück Schulranzenprojektes, das seit 2013 jährlich in Dortmund stattfindet. Allein die FABIDO-Kitas erhielten in diesem Jahr 695 Tornister, unterschiedlich verteilt auf die Dortmunder Stadtbezirke. Die Planung und Organisation übernimmt die Stiftung Kinderglück: Unter anderem akquiriert sie Spenden, schafft die Ranzen an und verteilt sie an die Kinder aus Dortmunder Kitas. Die Schulranzen sind aus gutem...

  • Dortmund-City
  • 15.11.20
Vereine + Ehrenamt

Unna - Spenden für Schutzsuchende in Erstaufnahmeeinrichtung Unna-Massen
Schwierige Zeiten lassen sich nur in und mit Solidarität meistern

Dringend Kleidung und Spielzeug benötigt Corona hat Auswirkungen auf alle. "Alle" sind aber sehr unterschiedlich, je nach Lebenssituation. Besonders hart trifft die Krise Menschen in prekären Lebensbedingungen, die ohnehin täglich ums Überleben kämpfen. Dazu gehören auch geflüchtete Schutzsuchende. Quarantäne in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Unna-Massen bedeutet, dass die Bewohner das Zimmer beziehungsweise das Gelände der Einrichtung nicht verlassen dürfen. Die Menschen, darunter auch...

  • Unna
  • 13.11.20
Vereine + Ehrenamt
Vereinstierarzt Dr. Till Erben (li.) und sein Assistent Pascal Stolpe setzen ihre Arbeit auch in Krisenzeiten fort.

Verein kämpft ums Überleben - Unterstützer dringend gesucht!
Tierretter in der Not

Durch die Pandemie steckt der Verein "Tiere in Not" in einer schweren Krise. Ein Rückgang bei den Spenden und finanzielle Kürzungen führten dazu, dass viele Tierbetreuungen heruntergefahren oder gestrichen werden mussten. Personal wurde eingespart, der angestellte Tierarzt verzichtet auf sein Gehalt. Für das Wohl der Tiere kann momentan noch gesorgt werden, doch das Weiterbestehen des Vereins ist bedroht. Das Spezialgebiet des Tierschutzvereins sind Katzen. Aktuell werden auf den Stationen und...

  • Bochum
  • 09.11.20
Vereine + Ehrenamt
Hatte mit der Abholung der Sachspenden erfreulich viel zu tun: Ceren Kaya.

Überrascht von Echo auf Sachspenden-Aufruf in Dortmund
Große Hilfsbereitschaft

Ceren Kaya hatte nach einem Aufruf der Mitternachtsmission online bei Freunden auf ihrer Facebook- und Instagram-Seite (cerenkayado) um Sachspenden wie Nudeln, Reis und Konserven gebeten. "Was soll ich sagen: die Aktion ist leicht eskaliert. Zehn Tage bin ich in ganz Dortmund unterwegs gewesen und habe Spenden im Wert über 800 € eingesammelt", freut sich die junge Dortmunderin, nun so viele Sachspenden übergeben zu können. Obwohl sie bei Wahl nicht in den Stadtrat gewählt wurde, will sich die...

  • Dortmund-City
  • 05.11.20
Politik

Kleinlich werden leicht gemacht
Aufmerksame Prozessbeobachter repräsentieren "das Volk"

Reformationstag - da darf man auch mal einen Nagel in die Tür des Amtsgerichts einschlagen . . . "Es geht hier nicht um Abstand." "Sie drei waren eine Ansammlung." Richter Dr. Michael Ozimek, Amtsgericht Iserlohn, 20.08.2020 AHA! Einspruch gegen Corona-Bußgeldbescheid Mein SpendenaufrufWäre das Verfahren im Termin eingestellt worden, hätte ich wohl nur einmal berichtet. Wären die Kosten als Spende bereits eingezahlt worden, bräuchte ich nicht weiter zu berichten. Erst wenn der Fall...

  • Iserlohn
  • 31.10.20
Vereine + Ehrenamt
Bei Armut und Wohnungslosigkeit zu helfen ist das Ziel Dortmunder Initiativen, die zum Beginn der kalten Jahreszeit verstärkt auf Spenden angewiesen sind.

"Wohin im Winter, wenn man wohnunglos ist?"
Tag der Armut: Corona trifft Wohnungslose besonders hart

"Wohin im Winter, wenn man wohnunglos ist?" fragten  Kana, Gast-Haus, das Team Wärmebusses und bodo, am Tag der Armut, bei einer Aktion an der Rathaustreppe. Die Corona-Pandemie hat Wohnungslose heftig getroffen. Mit der Schließung bzw. nur eingeschränkten Öffnung vieler Tagesaufenthalte und Einrichtungen fallen wichtige Anlauf- und Aufenthaltsorte für wohnungslose Menschen seit Monaten weg. Zwar diskutieren Verwaltung und Politik die stärkere Unterstützung von Betroffenen, dennoch bleiben...

  • Dortmund-City
  • 29.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ortstermin an der Hochstraße Anfang September: Zwei Experten der Firma Korfhage das Glockenspiel samt seiner Technik in Augenschein. Vor Ort vertreten war mit Jürgen Exner (links) auch der Besitzer des Glockenspiels.
2 Bilder

Glocken- und Figurenspiel in der Gladbecker City droht das Aus
Kostenvoranschlag über 25.000 Euro ist ein Schock

Nein, ans Aufgeben denkt Wolfgang "Wolle" Kariger nicht. Aber seine Pläne zur Instandsetzung des Glocken- und Figurenspiels an der Hochstraße in Stadtmitte haben einen gehörigen Dämpfer erhalten: Die erforderlichen Arbeiten werden wesentlich teurer als zunächst geschätzt. Anfang Juli hatte Kariger, bekanntlich auch freiberuflich als STADTSPIEGEL-Fotograf tätig, im Internet auf "Lokalkompass Gladbeck" darauf aufmerksam gemacht, dass besagte Glockenspiel außer Betrieb sei. Und nur drei Tage...

  • Gladbeck
  • 15.10.20
  • 1
Politik

Spendenaufruf für Justizopfer
Offener Brief zur Aufarbeitung des 2. Iserlohner Corona-Verfahren

Bereits in meinem ersten Prozessbericht zum zweiten Corona-Verfahren vor dem AG Iserlohn hatte ich ernste Kritik am Verfahrensverlauf geübt. Dazu ist anzumerken, dass ich im Vorfeld Einblick in Teile der Verfahrensakte hatte, und den „Tatort“ mit der Angeschuldigten und Zollstock in Augenschein genommen und mit Fotos dokumentiert habe. Staatsanwalt Bußmann hatte das Ordnungsamt Iserlohn am 22.05.2020 wissen lassen: „Der Vorgang ist in dieser Form nicht weiterleitungsfähig.“  Und: „Die Angaben...

  • Iserlohn
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Baumpaten pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Fred Toplak und Mitarbeitenden des ZBH 50 neue Obstbäume im Rahmen der Aktion #Einheitsbuddeln.

Viel Einsatz wird belohnt
Dank Spenden für Baumpflanzungen nun 50 neue Bäume am Paschenberg

50 Bäume zum Tag der Deutschen Einheit – das ist das Ergebnis des städtischen Spendenaufrufs im Rahmen der bundesweiten Aktion #Einheitsbuddeln. Gemeinsam mit Bürgermeister Fred Toplak und Mitarbeitenden des ZBH pflanzten viele der Spender am vergangenen Sonntag die neuen Bäume auf der Wiese hinter der Erich-Klausener-Schule: Ab sofort zieren 37 Apfelbäume, drei Birnen-, fünf Kirsch- und fünf Pflaumenbäume die neue Obstwiese. "Die Beteiligung der Hertener Bürgerinnen und Bürger ist einfach...

  • Herten
  • 14.10.20
Sport
Kunststoffteile des Leuchtturms wurden zerstört.
2 Bilder

Wassersportverein Monheim e.V. bittet um Spenden
Unbekannte beschädigen Leuchtturm

Auf dem Vereinsgelände des Wassersportvereins Monheim e.V. haben Unbekannte die Kunststoffteile es Leuchtturm beschädigt. "Der Verein pflegt und beleuchtet diesen Modell-Leuchtturm bereits seit vielen Jahren. Dieser ist auch neben unserem großen Anker ein beliebtes Fotomotiv. Wir sind über diese Tat sehr erschüttert.", erklärt der Verein. Nun werden Spenden für den Auf- bzw. Neubau des Leuchtturms gesammelt. Dieser soll nach der Instandsetzung wieder zum Leuchten gebracht werden. Spendenkonto:...

  • Monheim am Rhein
  • 13.10.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Notwendige OP nach Unfall: Kater Jeremy braucht dringend finanzielle Unterstützung
Achtung! Notfall! Spendenaufruf!

Gestern erreichte uns die Anfrage einer Tierarztpraxis in Hamminkeln, ein 6 Mon. alter Kater war verunfallt, der Besitzer konnte die OP Kosten nicht tragen, der Kleine sollte euthernasiert werden...Wir haben uns mit dem Besitzer geeinigt, das Katerchen ist in unseren Bestand gegangen,er wird nun vorzüglich bei unserem Tierarzt operiert. Danach sucht er ein Zuhauase mit gesichertem Freigang. Sein altes Zuhause lag direkt an einer Landstrasse..Wir haben ihn Jeremy Sisto genannt.. Und nun müssen...

  • Wesel
  • 07.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.