Wende

Beiträge zum Thema Wende

Sport

LSV verpasst die Wende

Von Bernd Janning Lünen. Auch unter Christian Hampel als neuem Trainer blieb beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV die erhoffte Wende aus. Zwar zeigten die Rot-Weißen gegen den damit auch in allen bisher acht ungeschlagenen Spielen Spitzenreiter SG Finnentrop Bamenohl die beste Saisonleistung. Doch am Ende siegten die Sauerländer verdient. Nachdenklich stimmt, dass zwei Tore des Gastes mit Hilfe der Lüner Abwehr fielen, ein weiteres aus Abseitsstellung, wie es viele Fans sahen. LSV:...

  • Lünen
  • 30.09.19
Sport
LSV-Co-Trainer Marcus Kuhlmann. Foto Janning
2 Bilder

Lüner SV – war das die Wende?

LÜNEN. War das die erhoffte Wende? „Wir haben auf jeden Fall den Bock umgestoßen, Selbstvertrauen getankt!“ Das ist die Ferndiagnose von Marcus Kuhlmann, Co-Trainer des Fußball-Westfalenliga-Aufsteigers Lüner SV, nach dem 3:0-Erfolg der Rot-Weißen bei Mitaufsteiger und Kellerkind FC Lennestadt. Warum Ferndiagnose? Der LSV musste improvisieren. Ein Teil des Vorstandes und weiterer Verantwortlicher war zum traditionellen Kurztrip nach Side in die Türkei. Kuhlmann sprang bei der B-Liga-Zweiten...

  • Lünen
  • 14.03.17
Überregionales
2 Bilder

Katrin und Marcus Hertel: eine ost-westdeutsche Liebesgeschichte

„Die Wende war unser größtes Glück“, sind sich Katrin und Marcus Hertel aus Heiligenhaus einig. Denn ohne die Wiedervereinigung hätte sich das Paar wohl nie kennengelernt. Katrin war 15 Jahre alt, als die Mauer fiel. Ihren ersten Urlaub jenseits der DDR machte sie im Sommer 1990 bei Verwandten in Velbert - und lernte dabei Marcus kennen. Der war sofort fasziniert: „Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagt der heute 40-Jährige. Katrin blieb die Sommerferien über in Niederberg und am Ende...

  • Heiligenhaus
  • 04.10.14
  •  2
Überregionales

Wie aus dem Liebesfilm

Manche Geschichten, die das Leben schreibt, hätte man sich nicht schöner ausdenken können. So etwa die vom Ehepaar Hertel aus Heiligenhaus, das sich kurz nach der Wiedervereinigung kennenlernte und bis heute glücklich ist (siehe nebenstehenden Bericht). Da wird Geschichte erlebbar; auch Jugendliche, für die Themen wie die DDR und der Mauerfall ein Buch mit sieben Siegeln sind, merken durch solche Storys, dass Geschichte eigentlich in der Nachbarschaft zu finden ist. In diesem Sinne gilt mein...

  • Velbert
  • 04.10.14
  •  1
Überregionales
Auch Johanna läuft los und sprintet so schnell sie kann durch den Parcours.

800 Starter bei speed4-Schulmeisterschaften

Holzwickede. Acht Meter geradeaus sprinten und sich auf dem Rückweg im Slalom um fünf Pylonen schlängeln. Diesen speed4-Parcours werden ab Montag (3. September) rund 800 Holzwickeder Kinder in ihrer Grundschule absolvieren. Am 18. September richtet die Sparkasse Unna für alle, die sich in Holzwickede beim speed4-Wettbewerb qualifiziert haben, ein großes Finale für die Schüler, ihre Eltern und alle Interessenten in der Filiale Sparkasse (Haupt­straße 29 in Holzwickede) aus. Zwischen fünf und...

  • Unna
  • 30.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.