Werksschwimmbad

Beiträge zum Thema Werksschwimmbad

Kultur

Delia Bösch im Interview mit Marco Hortz
Das Werksschwimmbad auf der Kokerei Zollverein

Im Jahr 2001 entstand, da wo früher Kohle zu Koks gebacken wurde, aus zwei zusammengeschweißten Überseecontainer im Essener Norden das innovative Werksschwimmbad der Zeche Zollverein. Im Rahmen eines Kunstprojektes fertigten die Frankfurter Künstler Dirk Paschke und Daniel Milohnic das Projekt unter dem Namen „Zeitgenössische Kunst und Kritik”. Dirk Paschke und Daniel Milohnic, die zusammen an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt am Main studierten, realisierten bereits...

  • Essen
  • 28.12.19
Ratgeber
Auch der Vizeweltmeister Malte Kruse, der zum Team der Splashdiver gehört, springt am Sonntag auf Zollverein in die Werksschwimmbad-Fluten. Foto: Oliver Schill

Splash! Boom! Bang!
Zum Arschbomben-Contest auf Zollverein kommen auch Profis

Zum Arschbomben-Contest und Parkour-Jam am Sonntag, 11. August, auf der Kokerei Zollverein kommen professionelle Athleten nach Essen: Sechs Mitglieder der deutschen Splashdiving-Nationalmannschaft sind mit ihrem Trainer Oliver Schill auf dem Welterbe zu Gast. Bei der Veranstaltung am Werksschwimmbad geht es nicht ganz so streng zu, wie bei einem offiziellen Wettkampf – dabei sein ist alles. Deshalb nehmen die Profi-Athleten nicht an den drei Wettbewerben (um 13, 15 und 17 Uhr) teil, sondern...

  • Essen-Nord
  • 09.08.19
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Abtauchen im Werksschwimmbad auf Zeche Zollverein
3 Bilder

Abtauchen im Werksschwimmbad auf Zollverein

Es ist Sommer, es sind Ferien ... und nun kann auch wieder auf Zeche Zollverein geschwommen werden! Passend zu den Sommerferien ist das Werksschwimmbad bis zum 3. September 2017 täglich von 12:00 - 20:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei! Der blaue Pool liegt vor der Koksofenbatterie und bietet ein Schwimmvergnügen vor ungewöhnlicher Kulisse. Das 12 x 5 Meter große Schwimmbassin besteht aus zwei aneinander geschweißten Überseecontainern und hat eine Tiefe von 2,40 Metern. Daher ist es nur für...

  • Essen-Nord
  • 18.07.17
  • 3
  • 7
Ratgeber
Werksschwimmbad in der ehemaligen Kokerei ist ab 15. Juli täglich geöffnet – wenn das Wetter gut ist.

Schwimmen in der ehemaligen Kokerei

Am Samstag, 15. Juli, wird die Badesaison auf Zollverein wieder eröffnet: Dann können Besucher bis zum 3. September täglich von 12 bis 20 Uhr im Werksschwimmbad inmitten der ehemaligen Kokerei Zollverein die Seele baumeln lassen und sich an heißen Tagen abkühlen. Der Poolbesuch ist kostenfrei. Das 2,40 Meter tiefe Becken ist jedoch nur für Schwimmer geeignet, ein Schwimmmeister ist vor Ort. Bei schlechtem Wetter bleibt das Werksschwimmbad geschlossen. Kontrastreich platziert vor der...

  • Essen-Nord
  • 12.07.17
LK-Gemeinschaft
Nein, nicht im Pool, sondern auf der Kinoleinwand soll der weiße Hai auftauchen.

Werksschwimmbad der Kokerei wartet auf den weißen Hai

Seit zwei Wochen ist auf Zollverein wieder Badesaison. Das an sich schon ungewöhnliche Schwimmvergnügen auf der Kokerei wird jetzt noch unterhaltsamer: Direkt neben dem kunstvollen Pool – einer Installation der Frankfurter Künstler Dirk Paschke und Daniel Milohnic – findet erstmals ein Open-Air-Kino statt. Am Donnerstag, 24. Juli, um 20.30 Uhr, macht der Animationsfilm „Findet Nemo“ den Anfang. Drei weitere Kinoabende entführen ebenfalls ins oder ans Wasser. Dabei können Besucher auch selbst...

  • Essen-Nord
  • 19.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.