Winter 2019

Beiträge zum Thema Winter 2019

Natur + Garten
Wie auch in den Vorjahren hat die Gemeinde Schermbeck in diesem Jahr an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Laubcontainer aufgestellt.

Herbst in Schermbeck
Aufstellung von Laubcontainern zur Entsorgung des Laubabfalls von öffentlichen Bäumen

Wie auch in den Vorjahren hat die Gemeinde Schermbeck in diesem Jahr an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Laubcontainer aufgestellt. Die Laubcontainer dienen der Entsorgung des im Bereich der öffentlichen Bäume vermehrt auftretenden Laubabfalls und können von den dortigen Anwohnern zur Entsorgung des Laubabfalls genutzt werden. Die Laubcontainer werden vom 07. Oktober bis zum 06. Dezember an folgenden Standorten aufgestellt: Altschermbeck Alte Dorstener Straße (gegenüber...

  • Dorsten
  • 04.10.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie
6 Bilder

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
  •  1
Ratgeber
Die Düsseldorfer Feuerwehr bei einer Rettungsübung auf dem Eis. 
Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf: Archivbild
4 Bilder

Was müssen Autofahrer, Hauseigentümer und Tierhalter beachten?
Brrr, der Winter ist da!

Der Winter hat NRW erreicht. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) soll eine wochenlange Kältewelle folgen. Eine Umstellung für Mensch und Tier. Was gilt es bei Temperaturen bis in den zweistelligen Minusbereich zu beachten? Aggressives Streusalz, Rollsplit, Schnee und Eis können Vierbeinerpfoten zu schaffen machen. Wie können Tierhalter vorbeugen? Timo Franzen, Leiter des Düsseldorfer Tierheims erklärt: „Tierhalter müssen nicht zwingend zu Hundeschuhen greifen. Viele Tiere tolerieren die auch...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
Ratgeber
Ausgerüstet mit Schutzkleidung bricht ein Düsseldorfer Feuerwehrmann absichtlich ins Eis ein, um die Eisrettung zu simulieren, vom Ufer aus startet ein gesicherter Retter zur Unglückstelle. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert
3 Bilder

Jede Sekunde zählt
Ins Eis eingebrochen? Feuerwehr übt Notfall

Bei den derzeitigen Minustemperaturen frieren auch einige Gewässer im Stadtgebiet nach und nach zu. Die Feuerwehr Düsseldorf warnt deshalb vor den lebensbedrohlichen Gefahren des Betretens dieser noch viel zu dünnen Eisdecken - denn nach wenigen Minuten haben Menschen, die ins Eis eingebrochen sind, kaum noch eine Überlebenschance. Damit sich die Feuerwehr auf einen Eisrettungseinsatz bestmöglich vorbereiten kann, wird die derzeitige Wetterlage genutzt, um unter realen Bedingungen den...

  • Düsseldorf
  • 24.01.19
Ratgeber
5 Bilder

Schnee in Dorsten
Räumdienst seit 4 Uhr auf den Straßen

Dorsten. Seit kurz nach vier Uhr am Dienstagmorgen sind die städtischen Mitarbeiter des Bauhofes schon auf den Beinen, um Straßen und Wege vom Schnee zu befreien. Gleich mehrere Räumfahrzeuge sind im gesamten Stadtgebiet unterwegs und versuchten den Schnee von den wichtigsten Straßen zu räumen. Auch das Räumschild kommt mancher Orts zum Einsatz. Der Schneefall sorgte über Nacht für jede Menge von der weißen Pracht und Arbeit bei den Räumdiensten der Stadt und Straßen NRW, die Bundes-...

  • Dorsten
  • 23.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.