Winter

Beiträge zum Thema Winter

Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie
6 Bilder

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
So schön kann eine Rose im Frost aussehen. Foto: www.lokalkompass.de/ Norbert Rittmann
166 Bilder

Foto der Woche: Kalt, kälter, Frost

Brrr, schon beim Gedanken an den Wetterbericht für die kommenden Tage beginne ich zu frieren. Bis zu -9 Grad in der Nacht und auch am Tag Temperaturen im Minusbereich sind für die kommende Woche angesagt. Was liegt da näher, als die Kälte und den Frost als Thema für den Fotowettbewerb "Foto der Woche" zu wählen? Zeigt uns in dieser Woche in euren Bildern, wie das Land friert; das kann der zugefrorene See sein, Frost auf Wiesen und Blumen, frierende Menschen und Tiere oder vereiste Scheiben,...

  • Velbert
  • 24.02.18
  •  31
  •  32
Natur + Garten
Blick auf den Balkon am Samstagmorgen. Foto: Dabitsch
138 Bilder

Zeigt uns den Winter!

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

  • Duisburg
  • 09.12.17
  •  8
  •  33
LK-Gemeinschaft

Winterfell, ade!

Mir ist kalt. Die Menschen husten und niesen allerorts vor sich hin. Jeder Tag beginnt mit Eiskratzen. Ohne Schal und Handschuhe kann man nicht vor die Tür. Aber da will man ja eigentlich sowieso nicht hin. Kurzum: Ich mag den Winter nicht. Und so wie es aussieht, bleibt er noch eine Weile. Seit dem Wochenende habe ich jedoch einen Frühlings-Strohhalm, an den ich mich (mit eisigen Fingern) klammern kann: Bei einem Ausflug auf den Reiterhof habe ich ein Pony gesehen, dass büschelweise sein...

  • Recklinghausen
  • 27.01.17
  •  2
Natur + Garten
Der Eisvogel repräsentiert den Lebensraum an der Havel, eine Region, die dank des NABU 2015 im Fokus stand -

Dieses Wochenende Vögel zählen und bis spätestens 16. Januar online melden

Die Stunde der Wintervögel hat begonnen Dieses Wochenende Vögel zählen und bis spätestens 16. Januar hier online melden Zum siebten Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Nehmen auch Sie sich eine Stunde Zeit und beobachten die Vögel in Garten oder Park. ...

  • Recklinghausen
  • 07.01.17
Natur + Garten
Siebenpunkt-Marienkäfer - Foto: Frank Derer

Glücksbringer auf der Suche nach Winterquartieren

Marienkäferinvasion im Herbst Glücksbringer auf der Suche nach Winterquartieren Auf der Suche nach Winterquartieren krabbeln Marienkäfer schon mal durch geöffnete Fenster, um geeignete Hohlräume zu finden. Der NABU ruft dazu auf, unerwünschte „Eindringlinge“ mit Hilfe von Kehrblech und Handfeger wieder sanft hinaus zu befördern. Mancherorts sorgen kleine Käfer im Herbst für große Verwunderung. Auf der Suche nach geeigneten Winterquartieren fliegen stellenweise Tausende Marienkäfer...

  • Recklinghausen
  • 22.10.16
Ratgeber

"Winterfreuden": Räumpflicht für Hauseigentümer und Mieter

Sinkende Temperaturen im Winter – da heißt es auch für Recklinghäuser: aktiv werden und gezielt gegen Schnee- und Eisglätte vorgehen. Eine Gemeinschaftsaufgabe, denn alle Bürger sind zur Winterwartung auf öffentlichen Gehwegen verpflichtet – im Interesse ihrer eigenen und der Sicherheit aller Bürger Recklinghausens. Dazu gehört, den Schnee wegzuräumen und gegen Eis mit abstumpfenden Mitteln vorzugehen. Hauseigentümer oder per Hausordnung verpflichtete Mieter müssen die an ihre...

  • Recklinghausen
  • 19.01.16
LK-Gemeinschaft

Glosse: Schluss mit dem Herbst!

Von wegen goldener Herbst. Der Herbst kann mir gestohlen bleiben. Nichts, aber auch gar nichts schönes ist an ihm zu erkennen. Die Tage werden kühl, die Nächte kalt. Aber auch nicht so konsequent, dass man am Morgen wissen könnte, was man tagsüber anziehen sollte. Die Autoscheiben sind beschlagen, beim Einsteigen durchzieht einen ein kalter Schauer (außer der PKW verfügt über eine elektronisch geregelte Standheizung mit entsprechender Zeitschaltuhr). Das Umfeld ist ständig erkältet. Dann die...

  • Recklinghausen
  • 12.11.14
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Ein Motiv für Experten: Raureif makro.
100 Bilder

Foto der Woche 02: Eis, Frost und Schnee

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Eis, Frost und Schnee Bisher läßt der Winter dieses Jahr noch etwas zu wünschen übrig: für Schnee, Eis und Frost müsste es deutlich kälter sein. Wir sind uns aber sicher, dass ihr die entsprechenden Fotos dennoch in petto habt - oder mal wieder kreativ improvisiert: ob Schneemänner, Eishockey,...

  • Essen-Süd
  • 13.01.14
  •  12
  •  14
Natur + Garten
Auch der Bundspecht am Futterknödel wird gezählt

Heute START - Fleißige Vogelzähler gesucht

Vorschau auf die heute beginnende „Stunde der Wintervögel“ Der bislang sehr milde Winter macht die heute startende vierte bundesweite „Stunde der Wintervögel“ zusätzlich spannend. „Es ist gut möglich, dass sich in den Gärten und Parks dieses Mal vermehrt Zugvogelarten wie Hausrotschwanz, Zilpzalp, Mönchsgrasmücke und Heckenbraunelle zeigen“, meint NABU-Vogelexperte Lars Lachmann. „So mancher Vogel wird aufgrund des Wetters seine Reise in wärmere Gefilde nicht angetreten haben und...

  • Recklinghausen
  • 03.01.14
  •  1
Natur + Garten
Haubenmeise
2 Bilder

„Stunde der Wintervögel“ Volkszählung in Garten und Park vom 3. bis 6. Januar 2014

Vierte bundesweite „Stunde der Wintervögel“ Volkszählung in Garten und Park vom 3. bis 6. Januar Anfang Januar ist es wieder so weit: Zum vierten Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Jeder Vogelfreund kann sich an der Aktion beteiligen! Download Infoflyer zur...

  • Recklinghausen
  • 20.12.13
Ratgeber
Wo die großen Räumfahrzeuge nicht hinkommen, da heißt es „Schnee schippen“. Die Bürger sind dazu verpflichtet, öffentliche Gehwege im Winter von Schnee und Eis zu befreien. Foto: Krusebild (Archiv)

Stadtverwaltung informiert zum Thema Winterdienst

Angesichts sinkender Temperaturen heißt es bald auch für Recklinghäuser: aktiv werden und gezielt gegen Schnee- und Eisglätte vorgehen. Eine Gemeinschaftsaufgabe, denn alle Bürger sind zur Winterwartung auf öffentlichen Gehwegen verpflichtet - im Interesse ihrer eigenen und der Sicherheit aller Bürger Recklinghausens.Dazu gehört, den Schnee wegzuräumen und gegen Eis mit abstumpfenden Mitteln vorzugehen. Hauseigentümer oder per Hausordnung verpflichtete Mieter müssen die an ihre Grundstücke...

  • Recklinghausen
  • 20.11.13
LK-Gemeinschaft
Dies ist zwar nicht meine Kollegin, aber sicher hat auch diese junge Dame einen guten Riecher. Foto: Thomas Max Müller/ pixelio.de

Eine dufte Sache...

Eine Lehrstunde in Sachen Düfte gab es neulich bei uns in der Redaktion von meiner Kollegin. Kurz vor Feier-abend zog sie einen Flakon mit einem edlen Parfüm aus ihrer Handtasche, um sich etwas aufzufrischen. „Ein schöner herbstlicher Duft“, meinte sie dabei. „Herbstlich?“, fragte ich verdutzt. Ihre Antwort: „Für jede Jahreszeit habe ich das passende Parfüm. Für den Frühling etwas leichtes, für den Sommer etwas fruchtiges und im Herbst und Winter darf es auch ein schwerer Duft sein.“ Für mich...

  • Oer-Erkenschwick
  • 01.10.13
Natur + Garten

Nichts scheint was es ist...

Menschen! Ihre Gesichter füllen Bücher mit leeren Seiten. ... Menschen! Ihre Worte vertonen größte Säle mit endloser Stille. Menschen! Ihre Taten bewundern Völker am tiefsten Meeresgrund. Menschen! Ihre Dramen füllen größte Bühnen ohne Publikum. Menschen! Ihre Leben erleuchten im Schein von schwärzester Dunkelheit Nichts scheint, was es ist... (nifri)

  • Recklinghausen
  • 15.02.13
Überregionales

Friday FIVE: Frustrierte Fahrer - fröhliche Frauen

Besser mit Winterreifen Mit Macht war der Winter nach kurzer Unterbrechung wieder da und hatte jede Menge Schnee im Gepäck. Vom folgenden Schneechaos berichteten prompt zahlreiche Bürgerreporter, darunter Georg Meurer aus Mülheim und Klaus Fröhlich in einem Beitrag aus seiner verschneiten Heimatstadt Velbert. Noch besser auf Kufen Des einen Leid, des anderen Freud: Während die Autofahrer im Schneechaos Nerven bewahren mussten, hatten die Kids natürlich ihre helle Freude an der weißen...

  • Essen-Süd
  • 08.02.13
Überregionales

Friday FIVE: Große Körbchen und tiefe Löcher

Brüstchen für Brüderle Ein ganzes Jahr ließ sich das Team vom Hamburger Magazin Stern Zeit, um in seinem Beitrag FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle Sexismus zu unterstellen. Der folgende Aufschrei der Empörung löste auch unter den Community-Mitgliedern kontroverse Reaktionen aus. Marjana Kriznik erreichte mit ihrer Umfrage eine heiße Diskussion. Es geht ins Bodenlose Noch tiefer hinab ging es nach diesem (gezielt gesetzten?) Skandal nur noch in Hagen - hier allerdings im wahrsten...

  • Essen-Süd
  • 01.02.13
Kultur
13 Bilder

Winterimpressionen oder wenn 2 Füße den Schnee erobern....

Da lag er also nun der erste Schnee in diesem Jahr. Plötzlich war es über Nacht weiß geworden und die Temperaturen waren dort gelandet, wo sich der Winter wie ein Winter anfühlt. Ich zog also in den letzten Tagen mehrmals los, um zu fotografieren. Ich hatte keine bestimmten Motive vor Augen, sonder schaute und versuchte zu entdecken. Mich trieb es voran und manchmal wusste ich auch gar nicht, wo ich genau herumlief, da ich mich hier (noch) nicht so gut auskenne. Oft waren meine Hände...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.