Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Politik
Vertreterinnen und Vertreter der „Wirtschaftsallianz Bottrop“ kamen im Lokschuppen zusammen, um die bisherige und zukünftige gemeinsame Arbeit für den Wirtschaftsstandort Bottrop zu besprechen.

Wirtschaftsallianz Bottrop
Förderung endet, Zusammenarbeit geht weiter

Kürzlich lud die Wirtschaftsförderung in den Lokschuppen. Bottroper UnternehmerInnen und VertreterInnen unterschiedlicher Institutionen wie IHK oder Handwerkskammer, waren eingeladen, das Ende der beiden Förderphasen für eine Rückschau und einen Zukunftsausblick zu nutzen. Zu Beginn erinnerte Oberbürgermeister Bernd Tischler an das Ziel der Wirtschaftsallianz: Stärkung des Wirtschaftsstandortes über mehr Nachhaltigkeit und Resilienz. Dazu wurde u.a. in drei Themenfeldern gearbeitet: „In den...

  • Bottrop
  • 30.06.22
Wirtschaft
Luca Letzel, Stefan Langhoff, Justin Wolfram (Rex-Kino) und Hartmut Förster beim TuN-Treff.

Beim dritten Mal ist es Tradition
Erfolgreicher Gründertreff „TuN – Treffen und Netzwerken“ wird weitergeführt

Auch das dritte gemeinsame Treffen der Wirtschaftsförderungen Bottrop und Gladbeck war ein Erfolg. Das nächste Treffen ist bereits in Planung. Mit TuN – Treffen und Netzwerken haben die Bottroper Starterschmiede und die Gladbecker Wirtschaftsförderung eine neue Plattform geschaffen für Jungunternehmer, Startups, Solo-Selbstständige, Gründer und solche, die es werden wollen. Rund 45 Gäste folgten der Einladung zum dritten Netzwerktreffen. Dieses fand diesmal im Rex-Kino in Gladbeck statt und...

  • Bottrop
  • 17.05.22
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende Hilfen....

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  • 9
Politik
Ikea kommt: Frühestens 2019 soll mit dem Bau des Möbelhauses auf dem Kraneburger Feld an der B224 begonnen werden. Montage: Kappi
7 Bilder

Neue Pläne für IKEA: Optimiertes Flächenkonzept soll überzeugen

Die Planungen für das zukünftige Bottroper IKEA-Möbelhaus an der Stadtgrenze zu Gladbeck treten in eine neue Phase: Nach intensiven Gesprächen mit den Nachbargemeinden und der Überarbeitung des Wegeplans stellte die Stadtverwaltung jetzt ein neuen Umsetzungskonzept vor. Besonderes Kennzeichen: Das Kraneburger Feld wird deutlich weniger zerschnitten, als zuvor geplant. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass der schwedische Möbelriese IKEA das Planungsverfahren für eine mögliche...

  • Bottrop
  • 15.05.17
  • 1
Politik

Gerdes bekundet Solidarität mit Belegschaft der Nadler-Produktionsstätte

Der Bottroper SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes bedauert die Nachricht über die Aufgabe der Nadler-Produktionsstätte an der Scharnhölzstraße: „Das ist für die Mitarbeiter des Standorts und die Stadt Bottrop ein herber Schlag. Ich bekunde meine volle Unterstützung und Solidarität.“ Bei einer Betriebsbegehung im Herbst 2014 habe sich der Abgeordnete persönlich über die Produktion in Bottrop informiert und konnte dabei Gespräche mit der Belegschaft führen. Viele der Mitarbeiter seien in...

  • Bottrop
  • 25.04.17
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Politik

Verkaufsoffene Sonntage erhalten!

Zum Angriff der LINKEN auf die verkaufsoffenen Sonntage (WAZ berichtete) erklärt Andreas MERSCH, Kreisvorsitzender der Freien Demokraten Bottrop: „Die ständigen Attacken der LINKEN auf das Ladenöffnungsgesetz kosten Jobs im Einzelhandel. Was hier übersehen wird ist, dass das Internet weder einen Ladenschluss, noch geschlossene Sonntage kennt.“ Es sei ein Problem, welches dem Bottroper Einzelhandel immer mehr zu schaffen machen würde: Starke Konkurrenten wie beispielsweise das CentrO Oberhausen,...

  • Bottrop
  • 19.09.16
  • 6
Politik

LSB: Pressemitteilung zur Karstadtschließung

Zur Ankündigung der Karstadt Geschäftsführung, die Filiale in Bottrop im kommenden Jahr zu schließen, erklärt Ratsherr Oliver MIES (FDP), Sprecher der Ratsgruppe "Liberal - Sozial - Bürgernah (LSB)" aus FDP und Piraten im Rat der Stadt Bottrop: "Die Nachricht von der Karstadt-Schließung am Montagabend macht uns mit Blick auf die Beschäftigten und die weitere Zukunft unserer Innenstadt betroffen. Mit großem Bedauern haben wir diese Entscheidung zur Kenntnis genommen. Ganz unerwartet kam dieses...

  • Bottrop
  • 15.05.15
  • 1
Politik
Kurt Rommel, Geschäftsführer Emscher Lippe Energie (ELE), Dr. Marcus Groll, Vertriebsleiter Elektromobilität bei RWE Effizienz, Burkhard Drescher, Geschäftsführer Innovation City Management GmbH, Dirk Wirth, RWE Effizienz und OB Bernd Tischler (v.l.n.r.) mit den Elektro-Rollern.

Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität in Bottrop

Die Innovation City Ruhr baut zusammen mit RWE Effizienz und Emscher Lippe Energie (ELE) die Infrastruktur für Elektromobilität in Bottrop weiter aus. Vor wenigen Tagen weihten die Wirtschaftspartner die RWE eStation combi am Hauptbahnhof ein. Diese neue Kombistation bietet das Laden von Wechselstrom und Gleichstrom an. Mit Gleichstrom können Elektrofahrzeuge bis zu zwanzigmal schneller als an einer haushaltsüblichen Steckdose laden. „In nur 20 bis 30 Minuten erreichen E-Fahrzeuge wieder 80...

  • Bottrop
  • 23.11.12
Politik

BÜCHERKOMPASS: "Der größte Raubzug der Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir einen Bestseller im Angebot: Weik & Friedrich: "Der größte Raubzug der Geschichte" "Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer...

  • Essen-Süd
  • 02.10.12
  • 2
Überregionales
Tino Morgenstern und Dawei Xu im Labor des Instituts Mess- und Sensortechnik.

Hochschule wächst rasant

Vor drei Jahren startete die Hochschule Ruhr West mit Hauptstandort Mülheim und Teilstandort Bottrop. 78 Studierende zählte man im ersten Semester. Seitdem ist die Hochschule rasant gewachsen - schneller als erwartet. Zu Beginn des Wintersemesters sind bereits 830 Studenten eingeschrieben. Auch das Hochschulpersonal ist entsprechend aufgestockt worden: Von 138 Mitarbeitern sind 64 im Servicebereich beschäftigt, 34 sind wissenschaftliche Mitarbeiter, 38 Professoren. So erfreulich die Entwicklung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.