Wissel

Beiträge zum Thema Wissel

Überregionales

Kommunionkinder in St. Clemens hatten zum Patennachmittag eingeladen

Die Taufpatin war aus Walbeck angereist und fand es eine gute Idee: „Ich finde es schön, dass wir als Paten einmal angesprochen werden.“ 22 Kommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Clemens hatten in einer liebevoll gestalteten Einladungskarte ihre Taufpaten zum Patennachmittag eingeladen ins Gemeindezentrum des Dünendorfes. Und dann begrüßten Anita Michels, die acht Katechetinnen und Pastor van Doornick eine fröhliche Runde. Mit einer Muschel machten sich alle zunächst Gedanken zum Kommunionmotto:...

  • Kalkar
  • 22.03.15
Überregionales

Wissel und Grieth: Engagierte Bürger gründen Touristikportal

"Herzlich Willkommen im Touristikportal der Naherholungsorte Dünendorf Wissel am See und Hansestadt Grieth am Rhein." So begrüßt ab sofort die Interessengemeinschaft Tourismus Wissel & Grieth die Besucher ihrer neuen Website und im Facebookportal. 6 Gastronomen und 15 Vermieter von Ferien- Wohnungen, Häusern oder Gruppenunterkünften haben sich zusammengeschlossen, mit dem Ziel, den Tourismus in den kleinen Ferienorten voranzutreiben. Gemeinsam für ein Produkt zu werben ist kostengünstiger und...

  • Kalkar
  • 24.02.15
Überregionales
2 Bilder

Kommunionkinder wissen das: Ein "Weihbischof zum Anfassen"

Fast zwei Stunden Zeit nahm sich Weihbischof Wilfried Theising für die Kommunionkinder aus Wissel, Grieth und Hönnepel. Er zeigte ihnen den Xantener Dom außen, innen, im Chorraum, in der Krypta, im Kreuzgang und im Museumsinnenhof. Dort stieß die Gruppe mit ihren Katechetinnen auf die drei neuen Glocken, die in diesen Tagen ihren Platz hoch oben im Turm bekommen. Die Fragen der Kinder waren teils sehr direkt. Und im Nachgang zu Bischof Nikolaus spendierte Bischof Theising zu Hause noch eine...

  • Kalkar
  • 14.12.14
LK-Gemeinschaft

Theater in Wissel - Der Vogelschuss

Die Theatergruppe Wissel führte mit großem Erfolg die Komödie in drei Akten „Der Vogelschuss“ bei der Adventsfeier der Frauengemeinschaft auf. Weitere Vorstellungen finden an folgenden Terminen statt: Freitag, 09.01.2015 um 20:00 Uhr, Samstag, 10.01.2015 um 19:00 Uhr und Sonntag, 11.01.2015 um 15:30 Uhr. Die Aufführungen sind im Saal des Campino am Wisseler See. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Karten sind bei Andrea Gertzen (Tel.: 02824/9615174) oder allen Akteurinnen zum...

  • Kalkar
  • 08.12.14
  •  1
Überregionales

Tageseinbruch durch die Terrassentür

Am Samstag (15.11.2014) zwischen 16 und 18:50 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Friedrich-Ebert-Straße auf und gelangten so in das Wohnhaus. Die Täter entwendeten eine Digitalkamera, ein Notebook und mehrere Armbanduhren. Zeugenhinweise bitte an die Kripo in Kleve unter Telefon 02821-504

  • Kalkar
  • 16.11.14
Überregionales

St. Clemens Gemeinde: Keine weiteren Fusionen

Der heilige Benedikt rät in seiner Ordensregel den Mönchen, auch auf den Jüngsten in der Gemeinschaft zu hören. Beim Visitationsgespräch mit den Gremien und Seelsorgern der Pfarrgemeinde St. Clemens mit Weihbischof Wilfried Theising im Kulturhaus Wissel gab am Abend die Anfrage des jüngsten anwesenden Messdieners die Gesprächsrichtung vor. So wurde die Aussprache kein Strukturgerangel oder Schlagabtausch zwischen Bistum und Gemeinde, sondern zu einem Glaubensgespräch über die Sorgen der ...

  • Kalkar
  • 01.11.14
Überregionales
30 Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren trafen sich auf dem Fingerhutshof. "Verwünscht am feensee" lautete das Motto.

Girlsnight: Verwünscht am Feensee

Im September war wieder einmal "Girlsday" auf dem Fingehrutshof angesagt. Fast 30 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren aus den Jugendhäusern: „Lupe“ (Bedburg-Hau), ev, Jugendhaus Kalkar, „Päpp“ (Kranenburg-Nütterden) und „Trainstop“ (Kranenburg) fanden sich auf dem Fingerhutshof des Kreises Kleve in Kalkar-Wissel ein, um unter dem Motto „Verwünscht am Feensee“ ein erlebnisreiches Wochenende zu verbringen. Bei herrlichem spätsommerlichem Wetter wurden die Mädchen mit einem...

  • Kalkar
  • 01.10.14
Vereine + Ehrenamt
51 Bilder

Erntedankumzug Wissel

Bäcker, Mäuse, Tannenbäum - all das gab es in diesem Jahr, am vergangenen Samstag beim Erntedankumzug im Dünendorf Wissel zu sehen. Alle ortsansässigen Vereine haben weder Kosten, noch Mühen gescheut um denn alljährlich stattfindenden Erntedankumzug festlich zu gestalten. Bei sonnigem Wetter und guter Laune, säumten viele von nah und fern, oftmals auch mit dem Fahrrad angereist, die Straßenränder.

  • Kalkar
  • 29.09.14
Vereine + Ehrenamt
Erntekönigin Birgit Steffen

Unkrautwichtel und Storchnnester in Wissel gesichtet

Es wird Herbst, die Felder sind abgeerntet, die Scheunen voll. Dafür wurde Dank gesagt: Mit einem großen Erntedankzug, der seinesgleichen sucht. Als sich die Wagen und Fußgruppen zum Zug formierten, freuten sich die vielen Gäste aus Nah und fern schon vor Zugbeginn über die vielen Ideen, die auch in diesem Jahr wieder in die Gestaltung der Wagen und Kostüme eingeflossen waren. Da hatten sich die Kleinsten in flinke Mäuschen verwandelt, die Schulkinder hatten ihre Fahrräder mit bunten...

  • Kalkar
  • 27.09.14
Überregionales

Fahrverbot! Mit Tempo 110 durch die Dorfstraße in Wissel

Geschwindigkeitskontrollen in Wissel am Dienstag (12.08.2014): Insgesamt fuhren 8 Fahrzeugführer schneller als mit den erlaubten 50 km/h, vier von ihnen müssen mit einer Anzeige rechnen. Ein 39-jähriger Fahrer wurde dabei mit 110 km/h gemessen und überschritt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als das Doppelte. Ihm droht jetzt ein erhöhtes Bußgeld, ein Fahrverbot von 2 Monaten und weiterhin 2 Punkte in Flensburg. Nach der neuen Punkteregelung hat er damit bereits ein Viertel seiner...

  • Kalkar
  • 13.08.14
  •  1
Überregionales

Radfahrerin (89) erlag ihren schweren Verletzungen

Am Donnerstag (10. Juli 2014) gegen 14.50 Uhr befuhr eine 89-jährige Frau aus Kalkar mit ihrem Fahrrad den Gehmsweg in Richtung Kalkar. An der Kreuzung mit der Straße Zum Wisseler See übersah sie den von links kommenden 62-jährigen Mann aus Rees mit seinem Ford, der in Richtung Wissel fuhr. Der 62-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht verhindern. Nachdem die 89-Jährige lebensgefährlich verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Kleve...

  • Kalkar
  • 10.07.14
Ratgeber

Hier blitzt die Polizei am Sonntag

Die Kreispolizeibehörde Kleve hat für Sonntag, 13. April, Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Stadt Kalkar angekündigt. Geblitzt wird hier: Dorfstraße, Wissel Hier ließ sich beim letzten Blitzmarathon ein Emmericher Autofahrer mit Tempo 105 erwischen.

  • Kalkar
  • 12.04.14
Überregionales

Wissel hat eine besondere Krippe

Seit Beginn der Adventszeit zeigt die Wisseler Krippe fortlaufend neue Szenen. Zehn Krippenbauer haben einen ganzen Tag lang Figuren gesäubert, den Unterbau gestaltet, das Felsenpapier erst gewässert und geformt, das Moos aufgeklebt und die verschiedenen Figurenfelder vorbereitet. An Fläche dürfte dies eine der größten Krippenlandschaften der Umgebung sein genauso an Figurenreichtum. Seit den Zeiten von Haushälterin Dorothee Schlösser wurde die Wisseler Szenerie immer weiter vervielfältigt. Es...

  • Kalkar
  • 10.12.13
Überregionales
4 Bilder

Blitzmarathon: Polizei erwischt kaum Raser (akualisiert)

Bis Freitag (11. Oktober 2013) um 06.00 Uhr überprüfte die Kreispolizeibehörde an 36 Messstellen in Kreis die Geschwindigkeit von 6175 Fahrzeugen. Hierbei wurden 285 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Das heißt, dass 4,6 % aller gemessenen Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer zu schnell unterwegs waren. Es handelte sich meistens um geringe Überschreitungen der zulässigen Geschwindigkeit, die ein Verwarnungsgeld nach sich zogen. Lediglich in drei Fällen werden die Betroffenen mit einem...

  • Kleve
  • 10.10.13
  •  1
Überregionales
56 Bilder

Bilder eines Erntedankzuges

Planung und Vorbereitung haben sich ausgezahlt, denn auch der 43. Wisseler Erntedankzug präsentierte sich farbenfroh und freundlich. Zahlreiche Zuschauer feierten am Straßenrand den Zug.

  • Kalkar
  • 28.09.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.