Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

LK-Gemeinschaft
Zu coolen Hip Hop Beats erarbeiteten die jungen Tänzerinnen eine tolle Choreographie.
3 Bilder

Beim Tanzworkshop „Dance your way“ rocken 16 Mädchen die Bühne
Coole Rhythmen im Bollwerk

Ena ist begeistert: „Ich liebe die Musik und das Tanzen. Das ist meine Welt.“ Die Elfjährige nimmt am diesjährigen Workshop-Programm des Tanzmobils von Andrea Hedding unter dem Titel „Dance your way“ teil. Zusammen mit Mia (13), Amina (12) und 13 anderen Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren rockt sie die Bühne. Dabei geben die Tänzerinnen in drei verschiedenen Stilrichtungen alles. Show-Dance, Jazz und Modern Dance und Hip Hop stehen auf dem emotional geladenen (Bühnen)-Programm im Bollwerk...

  • Moers
  • 27.10.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Stadtverwaltung und VHS laden zum Gedankenaustausch ein
Zweites Stadtgespräch

Seit gut einem Jahr ist Neukirchen-Vluyn Teil des Programms „Global nachhaltige Kommune“. Engagierte aus Vereinen, Unternehmen, Institutionen, Politik und Verwaltung schreiben gemeinsam eine Nachhaltigkeitsstrategie für die gesamte Stadt. Wie kann ein Unternehmen nachhaltiger Wirtschaften? Was bringt die Menschen dazu, mehr aus regionalem Anbau zu kaufen? Wie können wir sicherstellen, dass Integration und Inklusion nicht nur Floskeln sind? Kann Nachhaltigkeit ein Profil für Neukirchen-Vluyn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.09.20
Reisen + Entdecken
Arbeiten an einer Windkraftanlage als „Savonius-Darrieus-Hybrid“ im Green FabLab.

Workshop-Reihe im Green FabLab
Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage

Das Green FabLab der Hochschule Rhein-Waal auf dem Gelände der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 bietet eine Workshop-Reihe für den Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage an. Ab dem 30 Juli sind Besucher der Landesgartenschau eingeladen, sich alle vierzehn Tage um 10 Uhr im Green FabLab an der theoretischen Vorarbeit zu beteiligen. Wind ist derzeit die wichtigste nachhaltige Energiequelle. Der Mensch nutzt die Windenergie mindestens seit dem Frühmittelalter, um Korn zu mahlen oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet einen digitalen Workshop zur (Online-) Bewerbung an. (Symbolfoto)

Jetzt anmelden für zwei kostenlose Seminare: Vom 15. bis 19. Juni sowie vom 22. bis 26. Juni 2020
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet digitale Workshops zur Online-Bewerbung an

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet zwei digitale Workshops zur (Online-) Bewerbung für Frauen an. Christina Thiel, Karriereberaterin aus Moers, leitet die beiden Workshops: "Wie gestalte ich meine (Online-) Bewerbung optimal?“ (Montag, 15. Juni, bis Freitag, 19. Juni) und „Wie begeistere ich in einem Videointerview, das als Vorstellungsgespräch gilt?“ (Montag, 22. Juni, bis Freitag, 26. Juni). Zum Workshop "Wie gestalte ich meine (Online-) Bewerbung optimal?“ (Montag, 15....

  • Wesel
  • 10.06.20
Ratgeber
Das Nähen mit einer Nähmaschine ist schon eine Kunst für sich. In der VHS in Neukirchen-Vluyn erfahren die Teilnehmer die Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung.

Workshop gibt Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung einer Nähmaschine
Führerschein für die Nähmaschine

Die Volkshochschule Neukirchen-Vluyn (VHS) bietet am Samstag, 14. März den Kurs „Führerschein für die Nähmaschine“ an. Der Kurs findet von 10 bis 16:30 Uhr in Neukirchen-Vluyn, Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, statt. Inhalte dieses Workshops sind Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung einer Nähmaschine. Durch praktische Übungen und Arbeitsproben wird der sichere und praktische Umgang mit der eigenen Nähmaschine geübt. Problemquellen werden analysiert und Lösungen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.03.20
Politik
Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte die Teilnehmerinnen des ausverkauften Workshops und freute sich über das rege Interesse an dem von Gleichstellungsbeauftragter Karin Becker organisierten Angebot anlässlich des Weltfrauentages.

Figuren der Künstlerin Niki de St. Phalle wurden in einem Workshop gestaltet
„Frauen auf Draht“

Am Samstag freuten sich Bürgermeister Frank Tatzel, die Gleichstellungsbeauftragte Karin Becker und die Künstlerin Deborah Marschner über einen ausgebuchten Kreativ- Workshop „Frauen auf Draht“, der anlässlich des Internationalen Frauentages im Haus der Generationen stattfand. Jede Teilnehmerin gestaltete mit Hilfe von Deborah Marschner ihre eigene Nana, - eine Figur nach dem Modell der berühmten Skulpturen der Künstlerin Niki de St. Phalle. Die Figuren regen dazu an, über Kraft, Freude und...

  • Rheinberg
  • 10.03.20
Kultur
Freuen sich auf ein tolles Herbstferienprogramm, vl. Dramaturgin Viola Köster, Theaterpädagoge Robert Hüttinger und Theaterpädagogin Claudia Bieber.
2 Bilder

Buntes Herbstferienprogramm am Jungen Schlosstheater Moers
„Mysteriös“ feiert Premiere

Eine übergroße Paprika liegt plötzlich mitten auf dem Marktplatz der Hasenstadt. Hmm.. was hat das wohl zu bedeuten? Da sind die Bewohner der Hasenstadt gefragt das Rätsel zu lösen. Auch sonst passieren allerhand merkwürdige Dinge, Gegenstände verschwinden und andere Dinge tauchen auf. Es gibt einen Riesen und eine Reise in den Wilden Westen. Einfach „Mysteriös“, oder? Und so lautet auch der Titel des neuen Stückes von Kindern für Kinder vom Jungen Schlosstheater Moers. Am Freitag findet die...

  • Moers
  • 08.10.19
Ratgeber

Workshop zur positiven Wirkung des Lachens
Lach dich frei

Heiterkeit zur Entspannung? Das geht! In einem Workshop der zertifizierten Lach Yoga Kursleiterin Diana Beye geht es um das Erleben der positiven Wirkung des Lachens. Dabei wird in verschiedenen Übungen das Lachen ohne Grund und wie es schließlich in ein echtes Lachen übergeht, vermittelt. Stress und Traurigkeit verabschieden sich. Mehr Freude ins Leben bringen Die praktischen Übungen helfen jederzeit, wieder mehr Lachen und Freude ins Leben zu bringen. Der Workshop richtet sich an...

  • Moers
  • 12.09.19
Ratgeber
(Symbolfoto): Bewerbungs-Tipps gibt es beim Workshop „Bewerben – so geht's! Auf dem Weg zum Traumjob“ der Fachstelle Frau und Beruf.
Am Mittwoch, 25. September, findet der Workshop im Rathaus Moers (Rathausplatz 1, Raum 2.072) statt. Eine Karriereberaterin vermittelt den Teilnehmerinnen von 9 bis 13 Uhr grundsätzliche Schritte für die schriftliche und persönliche Präsentation im Bewerbungsverfahren. Die Veranstaltung beinhaltet theoretische sowie praktische Elemente.

Anmeldung bis Mittwoch, 18. September
Wie frau sich richtig bewirbt - Workshop im Rathaus Moers

Rund um das Thema Bewerbung geht es beim Workshop „Bewerben – so geht's! Auf dem Weg zum Traumjob“ der Fachstelle Frau und Beruf. Am Mittwoch, 25. September, findet der Workshop im Rathaus Moers (Rathausplatz 1, Raum 2.072) statt. Eine Karriereberaterin vermittelt den Teilnehmerinnen von 9 bis 13 Uhr grundsätzliche Schritte für die schriftliche und persönliche Präsentation im Bewerbungsverfahren. Die Veranstaltung beinhaltet theoretische sowie praktische Elemente. Anmeldung bis 18. September...

  • Xanten
  • 11.09.19
Kultur

Frisch saniertes Gebäude kann besichtigt werden
Neue Geschichte im Alten Gebäude

Eine Vorpremiere für das Alte Landratsamt (Kastell 5b) gibt es am Sonntag, 24. März, von 12 bis 17 Uhr zu erleben. Erstmals kann das frisch sanierte, noch leerstehende Gebäude besichtigt werden. Die aktiven Mitglieder des Vereins „Neue Geschichte im Alten Landratsamt“ präsentieren sich und ihre Arbeit in ihren zukünftigen Räumen im Dachgeschoss. Die vhs Moers – Kamp-Lintfort bietet eine spielerische Entdeckungstour durch das Gebäude an. Zudem gibt es um 14, 15 und 16 Uhr Führungen durch das...

  • Moers
  • 22.03.19
Politik
2 Bilder

Stadtteilplanung
Großes Bürgerinteresse am „Volkspark Neu_Meerbeck“

Die Meerbecker wollen ihren Stadtteil mitplanen – daran besteht nach der Ideenwerkstatt „Volkpark Neu_Meerbeck“ kein Zweifel. Rund 100 Interessierte kamen zu den Workshops in die Barbaraschule. Der „Volkspark Neu_Meerbeck“ soll ein grüner Kern und eine soziale Mitte werden. Das Areal rund um Rheinpreußenstadion, Invalidenwäldchen und Barbarastraße soll dafür entwickelt werden. Grundlage ist der Siegerbeitrag eines Landschaftsarchitektur-Wettbewerbs. Er sieht vor, dass man um die zentrale...

  • Moers
  • 31.01.19
Politik
Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss.

Jugendmedienworkshop mit Sabine Weiss im Deutschen Bundestag für junge Nachwuchsjournalisten

Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Bundestag 30 Nachwuchsjournalistinnen und Journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Dieses Mal steht das Workshop-Programm, in dem die Jugendlichen Einblicke in den medialen und politisch-palamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt bekommen, unter dem Titel "Zwischen Krieg und Frieden". Die Jugendlichen werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der...

  • Wesel
  • 26.06.18
  • 1
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 35
  • 35
Vereine + Ehrenamt

Workshop zum Thema Internet-Sicherheit.

Der Stadtjugendring bietet einen kostenlosen Workshop zum Thema Internet-Sicherheit an. Mit dem DiNa-Mobil fahren die sogenannten Mobil Scouts durch die Vereins- und Ehrenamtslandschaft in Deutschland und bilden vor Ort Haupt- und Ehrenamtliche sowie Gäste und Mitglieder kostenfrei zu Trainer/innen für Internet-Sicherheit (Scouts) aus. Digitale Nachbarschaft (DiNa) ist ein Projekt der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ und hat sich zum Ziel gesetzt, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.05.17
LK-Gemeinschaft
In den Osterferien wird eine Tanz-Freizeit für Teens angeboten - seid dabei. Foto: privat

Ostern kann auch rocken - Dance-Week in den Osterferien am St. Michaelturm

Ostern kann auch mal anders sein: In der ersten Woche der Osterferien bietet die Jugendbildungsstätte St.Michaelturm in Rheurdt eine Tanz-Freizeit für Teens an. Vom 10. bis zum 13. April sind alle Tanzbegeisterten im Alter von elf bis 15 Jahren zur „Dance-Week“ nach Schaephuysen eingeladen. Jeden Tag werden verschiedene Tanz-Workshops angeboten, vom Streetdance über Bollywood, Latin oder Breakdance – erfahrene Trainer zeigen wie es geht und jeder entscheidet für sich, was er ausprobieren...

  • Moers
  • 18.03.17
  • 1
Überregionales
Vielbeachtet: der erste Moerser Medientag. Foto: privat

Medientag war voller Erfolg - "Das Netz ist immer öffenttlich"

Direkt mit der Premiere war der Moerser Medientag ein voller Erfolg. Die Plätze für die Veranstaltung des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Moers und der Drogenhilfe der „Grafschafter Diakonie Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers“ waren nach kurzer Zeit ausgebucht. Rund 80 Fachkräfte aus Schulen, Jugendhilfe und Jugendeinrichtungen haben am Moerser Medientag teilgenommen. Zu Beginn der Veranstaltung brachte Britta Dietrich-Aust von der Drogenhilfe den Weg zum 1. Medientag treffend auf den...

  • Moers
  • 27.11.16
LK-Gemeinschaft
Ein wahr gewordener Schokoladentraum.
4 Bilder

Mein Tag als... Chocolatier

Meterlange Becken mit flüssiger Schokolade, von denen ich genüsslich naschen darf. Das ist nur einer von meinen Gedanken, der mir durch den Kopf geht, als ich auf den Weg zu meinem Chocolatier-Workshop bin. Als bekanntes Schleckermäulchen gibt es kaum eine bessere Chance einen Tag zu verbringen, als in den Händen eines echten Chocolatiers. Darum geht es für mich nach Kempen ins Café Peerbooms. Unter dem geschulten Blick von Michael Bürgers werde ich so einiges über das „flüssige Gold“ lernen...

  • Moers
  • 23.03.16
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
Ruth Braun steht den Teilnehmerinnen mit Rat und vor allem auch Tat zur Seite.
4 Bilder

Back to the 50's!

Der Klang von Elvis‘ Stimme füllt den Raum und um mich herum hängen Kleidungsstücke einer längst vergangenen Zeit. Einmal in die 50er und zurück, bitte! Ein gewisses Faible für vergangene Jahrzehnte hatte ich schon immer. Kein Wunder also, dass es beim Abiball auch ein Petticoat-Kleid sein musste. Aber dass Pünktchen-Kleider gar nicht aus den 50er Jahren kommen, war mir nicht klar. So, wie vieles anderes nicht, was ich beim Vintage-Workshop im Seconrella gelernt habe. Frisieren und Schminken...

  • Moers
  • 26.01.16
  • 5
  • 2
Sport

Ausgezeichnete Gesundheitsprävention mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“

Immer mehr ältere Menschen, eine Zunahme chronischer Erkrankungen und explodierende Kosten für die Gesundheit. Der Sportverein ist ein guter Ort, um in vielen gesundheitlichen Belangen vorzusorgen. Sportvereine, die in den Bereichen „Herz-Kreislauf“, „Muskel-Skelettsystem“, „Entspannung/Stressbewältigung“ oder „Allgemeiner Präventionssport“ Kurse anbieten, können ihr Angebot mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ auszeichnen lassen. In einer Pressemitteilung erklärt der...

  • Wesel
  • 14.10.15
  • 2
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.