zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Überregionales
Symbolbild

Ermittlungskommission nimmt ihre Arbeit auf

Die Gelsenkirchener Polizei hat in Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft in Essen die Ermittlungskommission "Nachspiel" eingerichtet, da es am 18. April  auf der Tribüne der Veltins-Arena zu massiven Auseinandersetzungen von gewaltbereiten Anhängern zweier Vereine kam. Geschehen ist dies in der Nachspielphase des DFB-Pokalhalbfinalspiels des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt. In diesem Zusammenhang suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nun nach Zuschauern und Zeugen, die mit...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.18
Überregionales
Symbolbild

Raub in Erle - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Mann raubte am Sonntag, 22. April, die Filiale einer Autovermietungsfirma auf der Emscherstraße aus. Von einem 21-jährigen Angestellten, den er bedrohte, bekam er Bargeld und flüchtete. Gegen 07.45 Uhr betrat der Täter die Filiale. Mit einem Messer erzwang er Bargeld von einem Mitarbeiter. Anschließend drängte der Unbekannte den 21-Jährigen in den Toilettenraum der Firma und schloss die Tür, bevor er mit seiner Beute in unbekannte Richtung flüchtete. Der Täter ist circa...

  • Gelsenkirchen
  • 23.04.18
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Mann in Buer ausgeraubt - Polizei sucht nach Zeugen

Am Sonntag, 22. April, haben vier Männer auf der Marienstraße einen 23-jährigen Gelsenkirchener mit Fäusten geschlagen und ihm Schmuck, Bargeld und ein Mobiltelefon geklaut. Das Opfer erlitt Schwellungen am Hals und im Gesicht und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Gegen 2.15 Uhr traf der Gelsenkirchener in der Innenstadt von Buer auf eine Gruppe von vier Männern und einer Frau. Gemeinsam suchten sie einen Dönerladen auf der Rottmannsiepe auf. Nachdem der 23-Jährige hier die...

  • Gelsenkirchen
  • 23.04.18
Überregionales

Radfahrerin nach Unfall leicht verletzt - PKW flüchtet

Am 11. April, gegen 13.20 Uhr, verhinderte eine 17-jährige Fahrradfahrerin mithilfe einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit einem PKW. Dabei stürzte die Gelsenkirchenerin mit ihrem Rad und verletzte sich leicht. Der Vorfall ereignete sich auf der Middelicher Straße in Höhe des "Wolter Hofs", den eine Fahrzeugführerin mit ihrem PKW verließ. Sie setzte ihre Fahrt nach dem Unfall fort ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Fahrerin soll um die 70 Jahre alt sein und weißgraues Haar haben. Sie...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.18
Überregionales
Symbolbild

Raub in Hassel - Polizei sucht Zeugen

Am Freitag, 6. April, attackierte gegen 10.30 Uhr ein bislang unbekannter, maskierter Mann den 21-jährigen Angestellten eines Wettbüros auf der Polsumer Straße. Der Unbekannte ist flüchtig. Der 21-Jährige Mitarbeiter bereitete das Ladenlokal für die Geschäftsöffnung vor, als ihn der Unbekannte an den Haaren nach hinten zog und ihm gleichzeitig einen spitzen Gegenstand in den Rücken drückte. Dieser schob den Angestellten in den hinteren Bereich des Wettbüros. Als eine dort arbeitende...

  • Gelsenkirchen
  • 09.04.18
Überregionales

Raub in Bulmke-Hüllen - Zeugen werden gesucht

Ein 17-jähriger wurde am Freitag, den 6. April, gegen 22.50 Uhr Opfer eines Raubüberfalls mit Körperverletzung. Vor dem Haus auf der Bulmker Straße lauerten dem Gelsenkirchener, der in Begleitung eines 16-jährigen Freundes war, drei unbekannte Jugendliche auf. Einer der Jugendlichen folgte den Beiden in den Hausflur. Nach Abtasten der Jacken- und Hosentaschen des 17-jährigen, kam es zu einer Rangelei. Der Unbekannte schlug dem Gelsenkirchener ins Gesicht, zog das Handy aus seiner Hosentasche,...

  • Gelsenkirchen
  • 09.04.18
Überregionales

Mofafahrer bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verletzt - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, den 5. April, kam es auf der Straße "Am Schalker Bauverein" zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 18-jährigen Mofafahrer und einem VW Golf. Der Wagen touchierte bei einem Überholmanöver das Mofa, woraufhin der Fahrer die Kontrolle verlor und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Der Golf hielt ein paar Meter weiter. Der Fahrer und zwei weitere Männer stiegen aus und erkundigten sich nach dem Wohlbefinden des 18-jährigen. Nach Anfrage der Personalien, stiegen die Männer...

  • Gelsenkirchen
  • 09.04.18
Überregionales

Zwischenfall in Scholven - Zeugen gesucht

Am heutigen Tag, gegen 09:15 Uhr kam es zu einem Zwischenfall am Spielplatz am Scheideweg. Einer Reinigungskraft der Stadt wurde eine leichte Blessur zugefügt. Als Reinigungskräfte der Stadt Gelsenkirchen am Spielplatz am Scheideweg mit ihrer Arbeit beschäftigt waren, vernahm einer der Beschäftigten (49 Jahre alt) ein peitschendes Geräusch und verspürte ein Brennen an seiner Stirn. Sein Kollege stellte an dieser Stelle oberflächliche Wunde fest. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.18
Überregionales
Symbolbild

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am Montag ereignete sich um 20.45 Uhr an der Hiberniastraße in Gelsenkirchen-Mitte ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Eine 16-jährige Gelsenkirchenerin wurde leicht verletzt. Bei dem involvierten Fahrzeug handelt es sich um eine schwarze Limousine. Die Polizei bittet darum, dass sich die Fahrzeugführerin/ der Fahrzeugführer der Limousine meldet, um den Sachverhalt zu klären. Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder der flüchtigen Limousine...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.18
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Horst

Am Freitag, den 23.März.2018, gegen 13:00 Uhr stießen zwei Pkw an der Kreuzung Johannastraße/Phönixstraße zusammen. Ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus Dinslaken fuhr mit seinem Seat aus Richtung Weidwall über die Phönixstraße. An der Kreuzung zur Johannastraße stieß er mit dem Kia eines 57-jährigen Esseners zusammen, der zu diesem Zeitpunkt die Johannastraße in Richtung Düttingstraße befuhr. Beide Verkehrsteilnehmer verletzten sich bei diesem Unfall. Rettungswagen brachten sie in umliegende...

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.18
  • 2
Überregionales
Polizeiwache Gelsenkirchen - Süd

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in der Gelsenkirchener – Altstadt.

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in der Gelsenkirchener – Altstadt. Gelsenkirchen. Am Freitag 17.Februar.2018 kam es gegen 21:40 Uhr auf der Hauptstraße in der Gelsenkirchener Altstadt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Besuchern einer Gaststätte. Im Verlauf dieser Streitigkeiten verletzte ein 40-jähriger Gelsenkirchener seinen ebenfalls aus Gelsenkirchen stammenden 32-jährigen Kontrahenten mit einem Teil einer zerbrochenen Flasche am Bauch. Ein...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.18
Ratgeber
Unbekannter, Kiosk, Fischerstraße, Horst, Bild1

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachtes des schweren Raubes in Gelsenkirchen - Horst

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachtes des schweren Raubes in Gelsenkirchen - Horst Gelsenkirchen – Horst. Bereits am Mittwoch, den 29.November. 2017, betrat ein bislang unbekannter Mann einen Kiosk auf der Fischerstraße und verwickelte den 39- jährigen Kioskbesitzer in ein Gespräch. Kurz danach betrat ein zweiter, maskierter Mann den Kiosk, bedrohte den 39- Jährigen mit einer Schusswaffe und verlangte Bargeld. Der 39- Jährige entgegnete, dass er die Polizei verständigen werde und griff zu...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.18
  • 1
  • 2
Ratgeber

88- jährige Fußgängerin in Beckhausen angefahren - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen. Fußgängerin in Beckhausen angefahren - Zeugen gesucht Am Samstag, den 03.Februar.2018, ging eine 88-jährige Gelsenkirchenerin über den Parkplatz eines Discounters auf der Braukämperstraße zum Eingang des Geschäftes. Unvermittelt spürte sie einen Stoß in den Rücken. Ein bislang unbekannter Mann hatte sie von hinten mit seinem Wagen angefahren und leicht verletzt. Der Unbekannte sprach die Seniorin an und bat sie darum, nicht die Polizei zu verständigen. Die Gelsenkirchenerin...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.18
Ratgeber

Mädchen in Buer angefahren - Zeugen gesucht

 Gelsenkirchen.Gegen 12:50 Uhr, am Montag, den 11.Dezember 2017,  überquerte ein zwölfjähriges Mädchen zu Fuß bei Grünlicht zeigender Ampel eine Straße im Kreuzungsbereich Nordring/ Mühlenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer. Ein heller Wagen erfasste sie von hinten, sie stürzte und verletzte sich leicht. Das Auto blieb kurz stehen, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne dass die Fahrzeugführerin/ der Fahrzeugführer sich um die Verletzte kümmerte. Die Polizei bittet die Fahrerin/ den...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.17
Ratgeber

Mädchen in Buer angefahren - Zeugen gesucht

Am Montag, 11. Dezember, gegen 12.50 Uhr, überquerte ein zwölfjähriges Mädchen zu Fuß bei Grünlicht zeigender Ampel eine Straße im Kreuzungsbereich Nordring/ Mühlenstraße. Ein heller Wagen erfasste sie von hinten, sie stürzte und verletzte sich leicht. Das Auto blieb kurz stehen, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne dass die Fahrzeugführerin/ der Fahrzeugführer sich um die Verletzte kümmerte. Die Polizei bittet die Fahrerin/ den Fahrer dieses Wagens sich bei der Polizei zu melden, um den...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.17
Ratgeber
Diese Krampen wurden in beiden Fällen bei den Opfern in Ückendorf gefunden. Kann jemand etwas zu diesem Stück sagen?

Gefährliche "Stahlkrampen"; Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 2. Dezember, parkte ein 66-jähriger Gelsenkirchener gegen 19 Uhr seinen Wagen auf der Ückendorfer Straße vor einem Imbiss. Als er um circa 19.30 Uhr wieder in sein Auto stieg und losfuhr, stellte er fest, dass der Wagen stark nach links zog und auf einen ihm entgegenkommenden Bus zusteuerte. Der Gelsenkirchener bremste stark und konnte einen Zusammenstoß mit dem Bus verhindern. Als er ausstieg, stellte er fest, dass beide Vorderreifen seines Wagens luftleer waren. In den Reifen...

  • Gelsenkirchen
  • 09.12.17
  • 1
Ratgeber
Wer erkennt die beiden Männer?
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls

Bereits am Freitag, 25. August, von circa 22.35 Uhr bis circa 22.45 Uhr, wollte ein 74-jähriger Gelsenkirchener seinen Wagen an einer Tankstelle auf der Grothusstraße in Heßler tanken. Der Tankdeckel des Autos ließ sich zunächst nicht öffnen. Zwei bislang unbekannte Männer boten dem Gelsenkirchener Hilfe an. Während einer der Unbekannten den 74-Jährigen am Kofferraum des Wagens ablenkte, entwendete sein Komplize persönliche Papiere aus einer Tasche im Fahrzeuginneren. Anschließend entfernten...

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.17
Ratgeber

Zeugen nach Raub gesucht

Am Montag, 13. November, kam es gegen 13.15 Uhr zu einem Raub auf eine 17- jährige Schülerin am Berufskolleg auf der Königstraße. Die Gelsenkirchenerin hielt sich am dortigen Parkplatz auf, als zwei Mädchen diese plötzlich mit Schlägen und Tritten attackierten. Anschließend durchwühlten die Beiden ihre Handtasche und stahlen daraus ihr Bargeld. Sie erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Schülerin in ein Krankenhaus. Eine der beiden Angreiferinnen kann sie wie folgt ...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.17
Ratgeber

Räuberischer Diebstahl in Bismarck - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen. Gegen 00:10 Uhr am Sonntag, den 12.Novembert.2017, waren zwei 20-jährige Männer aus Diespeck, in Gelsenkirchen zu Besuch, sie waren zu Fuß auf der Bismarckstraße unterwegs. Ein bislang unbekannter Mann sprach die Beiden aus dem Irak und Syrien stammenden Männer auf Arabisch an und begann eine Unterhaltung mit ihnen. Gemeinsam begaben sich die drei Männer zu einer nahegelegenen Tankstelle, wo sich zwei weitere männliche Personen zu dem Trio gesellten. Gemeinsam kauften sie...

  • Gelsenkirchen
  • 13.11.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Wer erkennt den Täter und kann Angaben zu ihm machen?

Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung

Wer er Als sie am Hegerothsweg den Bus verließ, folgte ihr der Mann bis in ein Lebensmittelgeschäft an der Giebelstraße, welches sie um 16.20 Uhr betrat. Zunächst hielt der Unbekannte sich lediglich in ihrer Nähe auf und beobachtete sie weiter. Aber schon nach kurzer Zeit trat er unvermittelt hinter sie, strich ihr mit der flachen Hand über das Gesäß und verließ im Anschluss daran das Geschäft in unbekannte Richtung. Eine Überwachungskamera des Geschäftes zeichnete den Unbekannten auf. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.17
Ratgeber
Kennt jemand den Tatverdächtigen?
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl in der Altstadt

Bereits am Samstag, 8. April, entwendete ein bislang unbekannter Mann gegen 12 Uhr Parfum in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße. Dabei beobachtete ihn die 27-jährige Filialleiterin des Geschäfts. Sie folgte ihm. Als der Unbekannte vor der Drogerie auf ein Fahrrad stieg um wegzufahren, griff die 27-Jährige an den Gepäckträger um die Flucht zu vereiteln. Der Unbekannte schlug nach der Zeugin und traf sie am Oberarm. Als Reaktion auf den Schlag, ließ sie das Fahrrad los. Der Unbekannte...

  • Gelsenkirchen
  • 23.10.17
Ratgeber
Wer kennt die Täter?

Polizei sucht Diebespaar

Am 16. August, gegen 14.30 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Täter die Geldbörse einer 86-jährigen Gelsenkirchenerin. Das Pärchen verwickelte die 86-Jährige in einem Drogeriemarkt auf der Hochstraße, im Ortsteil Buer, zunächst in ein Gespräch und nutzen dann die so entstandene Ablenkung, um ihr die Geldbörse aus dem Einkaufstrolley zu stehlen. Die Videoüberwachungskamera des Geschäftes zeichnete die Tat auf. Das zuständige Amtsgericht hat nun die Fotos zur Veröffentlichung freigegeben....

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.17
  • 1
Ratgeber

Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Am Sonntag, 10. September, um 11.40 Uhr, war eine 81-jährige Gelsenkirchenerin auf der Virchowstraße, im Stadtteil Ückendorf unterwegs. In Höhe des Kirchplatzes stellten sich ihr plötzlich drei 7-8 Jahre alte Jungen in den Weg und versuchten ihr die Handtasche zu entreißen. Die Seniorin hielt die Tasche jedoch fest und wehrte sich mit einem Regenschirm. Als sie in dem Gerangel zu Boden stürzte, flüchteten die drei Kinder ohne Beute in unbekannte Richtung. Durch den Sturz zog sich die 81-Jährige...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.17
  • 1
Ratgeber
Foto Heinz Kolb.

Versuchtes Tötungsdelikt auf der Bottrop Karnevalskirmes

Bottrop. Gegen 19:40 Uhr am Sonntagabend den 26. Feb. 17 kam es am Rande der Karnevalskirmes in Bottrop zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Bottroper und einer größeren Personengruppe. Im Zuge dessen stach eine bislang unbekannte Person mit einem Messer auf den Geschädigten ein und verletzte diesen schwer erklärte die Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Recklinghausen in einer gemeinsamen Presseerklärung. Die Personengruppe konnte sich unerkannt...

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.17
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.