Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Kultur
Auf der Henrichshütte Hattingen, einem authentischen Ort der kohlebasierten Großindustrie, soll die Ausstellung "Energiewende" zeigen, was in Zukunft auf dem Energiesektor möglich sein wird.
2 Bilder

Auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft / Entscheidung für Schau-Vorhaben fällt am 26. Februar
LWL plant Ausstellung zur Energiewende im Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will sich in einer großen Sonderausstellung mit der Energiewende auseinandersetzen. Die Schau ist von Frühjahr bis Herbst 2022 im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen (Kreis Ennepe-Ruhr) zu sehen. Die Sonderausstellung wird gemeinsam mit dem Klimahaus Bremerhaven entwickelt und ist Teil des 6,8 Millionen Euro teuren Kooperationsprojektes "Wissenskommunikation Energiewende" des Bundesforschungsministeriums, das das Projekt finanziert. Zentrale...

  • Hattingen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft

Eine Reise ohne Wiederkehr zum roten Planeten

Im Jahre 2023 wollen vier Astronauten der Mission “Mars One” die Erde für immer verlassen. Es ist das Ziel von Mars One, eine menschliche Siedlung auf dem Mars zu etablieren. Nach jahrelangem Training werden zwei Frauen und zwei Männer die siebenmonatige Reise zum roten Planeten antreten. Der Mars soll das Sprungbrett der Menschheit auf ihrer Reise ins Universum werden. Die US-Raumfahrtbehörde NASA und die Europäischen Weltraumorganisation (ESA) halten diese Pläne hinsichtlich der kurzfristigen...

  • Hattingen
  • 31.05.17
  • 8
  • 5
Politik

CDU vor Ort " Zukunft Holthausen "

Am 15.04 wurden in einer Mitgliederversammlung des Ortsverbandes die Ergebnisse ( Themen ) der Arbeitstreffen den Mitgliedern vorgestellt. Man war sich schnell einig , dass man diese Themen zusammen mit den Bürgern in der Zukunft anpacken sollte. Folgenden Punkte wird der Ortsverband mit den Bürgern angehen. - Soziale Treffpunkte Im Ortsteil Holthausen besteht ein lebendiges Vereinsleben . Unterschiedliche Gruppen und Kreise haben im Ortsteil ihren festen Platz und sollen diesen aus Sicht der...

  • Hattingen
  • 22.04.14
Politik

"CDU vor Ort " Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung am 15.04 um 19.30 Uhr im Hotel an de Krüpe Auf der Mitgliederversammlung möchte der Vorstand den Mitgliedern nicht nur das Wahlprogramm der CDU Hattingen zur Kommunalwahl am 25.05 vorstellen sondern auch über das Zukunftsprogramm der CDU Holthausen diskutieren. Die Vorgabe an die Mitglieder war es, Themen zu finden mit denen die CDU Holthausen zusammen mit den Bürgern die Zukunft Holthausens gestalten kann. Nach mehreren Arbeitstreffen wurde ein Programm mit Themen...

  • Hattingen
  • 14.04.14
Politik

Hör ma: Bossen auf die Finger schauen

Der Kuhhirte, er ist für die Bochumer nicht nur ein Denkmal, sondern in diesen Tagen ein ganz besonderes Symbol. Blies er in vergangenen Tagen ins Horn, kamen die Menschen aus ihren Häusern, um ihm ihr Wertvollstes, das Vieh, anzuvertrauen. Jetzt stößt er wieder ins Horn, um die Menschen zu versammeln, denn ihnen droht Ungemach. 45.000 Familien in Bochum und der Region sind von der drohenden Werksschließung betroffen, verlieren 2016 Lohn und Brot. Sie, ihre Freunde, Nachbarn und Bekannten sind...

  • Bochum
  • 03.03.13
Überregionales
Unterzeichneten die Vereinbarung: Christa Beermann, Manfred Gosker und Stefan Keppel, HAZ Betriebsratsvorsitzender.   Bild: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

HAZ unterstützt „Pflege und Beruf“ - Interview mit Manfred Gosker

Ende Februar wurde im Ennepe-Ruhr-Kreis eine Informationskampagne zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf gestartet. Ziel ist es, für das Thema zu sensibilisieren und es zu enttabuisieren. Hintergrund: Während es im beruflichen Umfeld selbstverständlich ist, an der Geburt eines Kindes Anteil zu nehmen, hängt es kaum jemand an die große Glocke, wenn der Alltag plötzlich Kopf steht, weil Eltern oder Angehörige nicht mehr allein zurechtkommen. Mit der Kampagne „Pflege und Beruf“ soll den...

  • Hattingen
  • 17.07.12
Überregionales
Pfarrer Frank Schulte, Ev. Johannes-Kirchengemeinde Südstadt, Hattingen

Besinnliches von Frank Schulte: "Wie wird die Zukunft sein?"

Manchmal stelle ich mir seltsame Fragen: Wie wird eigentlich die Zukunft sein? Was ist an meiner Lebensführung eigentlich zukunftstauglich? Eine blöde Frage und auch sehr unangenehm. Denn wenn ich mal bilanziere dann komme ich auf folgendes Ergebnis: Ich verbrauche zu viel Energie, ich produziere zu viel Müll,fahre aus Faulheit zu viel Auto, ich lasse mir von niemandem vorschreiben, was ich denke, mache oder wohin ich in den Urlaub fahre. Ich lasse andere entscheiden, was im Staat und in der...

  • Hattingen
  • 15.06.12
Politik

Stadtentwicklung 2030: Hier die nächsten Arbeitsgruppen

(von Roland Römer) Wie sollen sich Hattingen und die Stadtteile in den kommenden 15 Jahren entwickeln? Das fragt nicht nur das Stadtentwicklungskonzept „Hattingen 2030“, sondern in einer öffentlichen Veranstaltung machten sich darüber unter der Moderation von Hartmut Welters rund 100 Bürger Gedanken. Was sie in fünf Arbeitsgruppen in einer Stunde erarbeiteten, das wird am kommenden Dienstag, 31. Mai, 17 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses dem Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt. Das...

  • Hattingen
  • 27.05.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.