Fit für den Online-Unterricht
"Villa Wewersbusch" bietet digitale Soforthilfe für Lehrer

Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow, Lehrer der privaten Ganztagsschule "Villa Wewersbusch", geben ihr Wissen rund um die Umsetzung digitaler Lernstrategien gerne an Kollegen weiter - nicht nur in der aktuellen Krise.
  • Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow, Lehrer der privaten Ganztagsschule "Villa Wewersbusch", geben ihr Wissen rund um die Umsetzung digitaler Lernstrategien gerne an Kollegen weiter - nicht nur in der aktuellen Krise.
  • Foto: PR
  • hochgeladen von Maren Menke

Eine kostenlose digitale Soforthilfe für Lehrer bieten Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow von der privaten Ganztagsschule "Villa Wewersbusch" aktuell an.

Durch die Corona-Pandemie waren und sind Lehrer dazu gezwungen, Online-Unterricht und digitales Lernmaterial anzubieten sowie andere Kommunikationswege zu nutzen, um mit Schülern und Eltern in Kontakt zu treten.[/text_ohne] Einerseits eine große Herausforderung, andererseits eine große Chance! Denn zahlreiche Geräte und Plattformen bieten unterschiedlichste Möglichkeiten für kreativen Unterricht - nicht nur in Krisen-Zeiten, sondern auch weiterhin. Digitalisierung war schließlich schon vor der großen Infektionswelle ein bedeutendes Thema.

Vorreiterrolle in der digitalen Bildung

Für die Lehrkräfte und Schülerschaft der privaten Ganztagsschule in Langenberg ist die Arbeit mit modernen Medien kein neues Feld. Das iPad gestützte Unterrichtskonzept der "Villa Wewersbusch" lässt Schüler bis zu 25 Prozent ihres Stundenplans frei wählen. "Als erste ,Apple Distinguished School' Deutschlands nehmen wir eine Vorreiterrolle in der digitalen Bildung ein", informiert Lehrerin Stefanie Ueberjahn. Seit der Eröffnung der Schule vor acht Jahren zählt sie zum Kollegium und bietet seit 2014 darüber hinaus gemeinsam mit ihrem Kollegen Bertram Lettow Schulungen für interessierte Lehrkräfte anderer Bildungseinrichtungen an.

Lernplattformen und digitale Unterrichtsideen

Normalerweise sind sie dafür deutschlandweit unterwegs und geben den Kollegen Tipps, Hilfen sowie Ratschläge, wie sich digitale Plattformen kreativ nutzen lassen, um das Lernen sinnvoll und zielorientiert zu gestalten. "Das war beziehungsweise ist natürlich ebenso wenig möglich, wie der reguläre Unterricht im Klassenraum." Weil aber gerade jetzt viele Fragen auftauchen, haben sich Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow dazu entschieden, Interessierten in der aktuellen Situation kostenlos zu helfen. "Wir unterstützen bei allen Fragen rund um den digitalen Unterricht für alle Klassenstufen und Fächer. Egal, ob es um kollaborative Lernplattformen, digitale Unterrichtsideen oder um das Verteilen und Einsammeln von Unterrichtsmaterialien geht."

Kostenlose Hilfe

Online-Sprechstunden, Einzelgespräche via Facetime oder Zoom sowie Online-Konferenzen mit mehreren Teilnehmern - schon bei der digitalen Soforthilfe der "Villa Wewersbusch" sind die Möglichkeiten vielfältig und werden genutzt. "Erste Anfragen von Lehrern kamen bereits aus Wuppertal, Düren, Giesen oder Bad Sooden-Allendorf", so Stefanie Ueberjahn. "Die Grundprobleme sind häufig sehr ähnlich. Unterschiede gibt es eher bei den Medien, die zur Verfügung stehen." Vor allem Eines sei beim Home-Schooling immer zu beachten: "Man muss sich vom üblichen Unterrichts-Denken lösen, um die Chancen zu erkennen, die digitales Lernen bietet!"

Kontakt:

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen