Wir wünschen "Guten Appetit"!
Schlüsselgericht und Co. 2019: Es ist wieder angerichtet!

Insgesamt 26 Restaurants aus allen Velberter Stadtteilen machen bei der Aktion rund um Schlüsselgericht, Schlüsselmenü sowie Schlüsselchen mit und geben einen Einblick in ihre Küche.
4Bilder
  • Insgesamt 26 Restaurants aus allen Velberter Stadtteilen machen bei der Aktion rund um Schlüsselgericht, Schlüsselmenü sowie Schlüsselchen mit und geben einen Einblick in ihre Küche.
  • Foto: Maren Menke
  • hochgeladen von Maren Menke

Dass die Velberter Gastro-Landschaft eine große Vielfalt zu bieten hat, steht außer Frage: Gut bürgerliches Restaurant, Spezialitäten aus Italien oder anderen Ländern sowie gehobene Küche - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und so trifft man auch sicherlich Jedermanns Geschmack beim Verschenken des Schlüsselgerichts, des Schlüsselmenüs oder des Schlüsselchens 2019. Denn diese Essens-Gutscheine für Kinder und Erwachsene lassen sich in 26 Restaurants in den drei Velberter Stadtteilen einlösen.

Erneut haben sich Gastronomen und die Velbert Marketing GmbH (VMG) zusammengeschlossen, um die beliebten Gutscheine anzubieten. "Spätestens ab Samstag, 1. Dezember, wird es sie in unseren Vorverkaufsstellen geben", verspricht Olaf Knauer, Geschäftsführer der VMG. Das Schlüsselmenü ist für 35 Euro erhältlich, das Schlüsselgericht kostet 18 Euro und das Schlüsselchen ist für 5 Euro zu haben. "Nachdem wir seit 2013 die Preise nicht erhöht haben, mussten wir für das Jahr 2019 eine moderate Anpassung vornehmen", informiert Knauer. Mit 31,50 Euro beziehungsweise 16,50 Euro seien die Gutscheine für Erwachsene bisher ein wenig günstiger gewesen. "Dennoch gibt es zweifelsohne keinen Anlass zum Meckern, wenn man bedenkt, was man dafür geboten bekommt", lobt der VMG-Geschäftsführer die gute Qualität der Speisen und den Service in den Gastronomie-Betrieben.
"Dass wir Jahr für Jahr diese kulinarische Entdeckungstour im Stadtgebiet möglich machen, ist ein deutliches Signal", befindet Knauer. Auch die Zahlen sprechen dafür, dass die Nachfrage nicht abnimmt. Im Gegenteil: Knapp 8.000 Schlüsselgerichte, 1.600 Schlüsselmenüs und knapp 90 Schlüsselchen wurden bisher im Jahr 2018 verkauft – fast 300 mehr als im Vorjahr. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich 2018 die Schlüsselmenüs, die so gut wie ausverkauft sind.

Seit inzwischen 33 Jahren erfreuen sich die Schlüsselgerichte in Velbert und Umgebung dieser großer Beliebtheit. Mit den Gutscheinen kann man in einem der teilnehmenden Restaurants essen gehen. Große Gourmets können mit ihrem Gutschein aus einem breiten Angebot aus einzelnen Gerichten bis hin zum mehrgängigen Menü wählen. Und mit dem Schlüsselchen kommen auch die kleinen Feinschmecker nicht zu kurz. "Die Velberter Schlüsselgerichte eignen sich hervorragend als Mitbringsel, Geschenk oder kleine Anerkennung – nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit", sagt Olaf Knauer.
Insgesamt 26 Restaurants aus allen Velberter Stadtteilen machen 2019 mit und geben einen Einblick in ihre Küche. "Das ist in Summe ein Restaurant weniger als in 2017", so Daniela Hantich, Mitarbeiterin der VMG. Nicht mehr dabei sind die Restaurants "Hirsch" und "Bergische Schweiz". "Mit ,Platz 13', der Gastronomie am Platz des Netzballvereins, konnte aber erfreulicherweise ein neues Restaurant hinzugewonnen werden." Wer hier seinen Gutschein einlöst, kann sich auf Schweinelenden an Dreierlei Gemüse mit Kartoffel-Rösti und Sauce Béarnaise freuen. "Und Kinder dürfen sich mit dem Schlüsselchen eine Pizza ihrer Wahl bestellen, dazu bekommen sie ein Tages-Dessert", informiert Guido Haufschild.

Seit inzwischen 26 Jahren mit dabei ist das Restaurant "Eldorado". Während andere Köche und Küchenchefs von Jahr zu Jahr das Menü beziehungsweise Gericht ändern, das im Rahmen des Gutscheins serviert wird, gibt es in dem Steakhaus traditionell einen Grill-Teller. "Es gibt eben Gäste, die genau wissen, was gut ist und was ihnen schmeckt", kommentiert Walter Stemberg, der vor 33 Jahren mit weiteren Velbertern auf die Idee zu dieser Aktion kam. "Was besonders toll ist: Bürger, die sich schwer auf ein neues Restaurant einlassen können, weil sie nicht wissen, welche Speisen und Preise sie zu erwarten haben, wissen hierbei bereits im Vorfeld, was ihnen serviert wird", sagt der Koch, dessen Sohn Sascha inzwischen das Traditionshaus "Stemberg" federführend leitet.

Wer neugierig ist, kann sich vor dem Weg zu einer der Verkaufsstellen bereits auf der Internetseite der Velbert Marketing GmbH informieren. Unter www.stadtmarketing.velbert.de sind weitere Details zu den Restaurants und ihren Speisen zu finden.

Vorverkaufsstellen:
-Velbert:Tourist-Information/Ticket-Shop Velbert Marketing GmbH, Oststraße 20 (Forum Niederberg) und Service-Büro im Rathaus, Thomasstraße 1
-Langenberg: Haus "Im Honnes", Hellerstraße 12
-Neviges: Service-Center, Elberfelder Straße 65
-Tönisheide: Wortwechsel, Rommelsiepen 1
-Wülfrath: Zigarrenhaus Schlüter, Wilhelmstraße 131

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen