Politik im Lokalkompass
Klare Regeln für Berichte von Parteien

Der Wahlkampf 2020 startet in die heiße Phase. Auf lokalkompass.de akzeptieren wir Berichte von Parteien, aber unter bestimmten Voraussetzungen. Foto: Ulrike Leone auf Pixabay
  • Der Wahlkampf 2020 startet in die heiße Phase. Auf lokalkompass.de akzeptieren wir Berichte von Parteien, aber unter bestimmten Voraussetzungen. Foto: Ulrike Leone auf Pixabay
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Es sind nur noch wenige Wochen, bis am 13. September in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahl ansteht. Deshalb nutzen viele Parteien und Wählergemeinschaften den Lokalkompass, um Werbung für sich und ihre Kandidaten zu machen. 

Da wir uns aber nicht als Wahlwerbe-Plattform verstehen und Werbung nicht kostenlos zu haben ist, geben wir hier eindeutige Richtlinien vor, nach denen BürgerReporter Beiträge rund um Parteien veröffentlichen können. Wir bitten um Beachtung und behalten uns vor, Beiträge, die die Kriterien nicht erfüllen, zu löschen.

Was geht, was geht nicht? 

1. Die Verwendung von Parteilogos und Wahlplakaten ist nicht gestattet. Auf Fotos dürfen Wahlplakate, Wahlslogans und Logos der Parteien nicht dominant im Vordergrund stehen.

2. In Texten sind Wahlkampfslogans wie "Wählt die Partei, sie ist sehr gut" nicht erwünscht.

3. Berichte müssen objektiv sein. Wertungen sind nicht gestattet. Beispiel: "Die Partei XY ist die beste Wahl, denn sie setzt sich für den ÖPNV ein."

4. Tatsachenbehauptungen sind ebenfalls nicht gestattet. Behauptungen müssen mit Fakten belegt werden. Beispiel für eine nicht belegte Tatsachenbehauptung: "Seit Jahren steuert STADT in die falsche Richtung. Die erschreckenden Ergebnisse sind: Marode Schulen: dreckige Toiletten, kaputte Turnhallen, …"

5. Parteipolitische Positionen zu LOKALEN SACHTHEMEN sind erlaubt. Beispiel: "Die Partei XY hat sich schon vor Jahren klar gegen den Brücken-Neubau über die Ruhr positioniert, weil..." In diesen Zusammenhängen darf auch auf andere Parteien bzw. deren Positionen eingegangen werden.

6. Es ist nicht erwünscht, sich durch das Schlechtmachen anderer Parteien selbst gut in Szene zu setzen. Hier muss der Fokus auf der eigenen Position liegen, nicht auf der Verfehlung anderer.

7. Wenn es durch andere Parteien verursachte Missstände gibt, ist die Kontaktaufnahme zur jeweiligen Lokalredaktion das Mittel der Wahl. 

8. Verlinkungen sind nicht erwünscht. Wir behalten uns vor, Links aus Beiträgen zu entfernen. 

9. Bei der Registrierung sind der Name des Autors anzugeben mit dem Zusatz (Partei xy). Das Titelbild sowie das Profilbild darf kein Parteilogo enthalten. 

10. Wir akzeptieren nur Beiträge zugelassener Parteien und Wählergemeinschaften.

Kontakt

-> Bei Fragen zu diesen Regeln hilft unser Community Management gerne weiter, service@lokalkompass.de.

-> Wer Interesse an bezahlten Ads im Lokalkompass hat, wende sich an vid@funkemedien.de. Für Werbung gelten diese Regeln teilweise nicht.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

Miriam Dabitsch auf Facebook
Miriam Dabitsch auf Instagram
Miriam Dabitsch auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

180 folgen diesem Profil

25 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen