Wahlkampf 2020

Beiträge zum Thema Wahlkampf 2020

Politik
Ministerpräsident Armin Laschet (li.) und OB-Kandidat Marc Buchholz mit dem Wahlkampfteam der CDU.
3 Bilder

Endspurt im Wahlkampf
Ministerpräsident Armin Laschet unterstützt Marc Buchholz

Auf den letzten Metern des OB-Wahlkampfs in Mülheim hat sich CDU-Kandidat Marc Buchholz noch einmal Unterstützung von höchster Landesstelle geholt. Ministerpräsident Armin Laschet ließ sich am Mittwoch die Planungen rund um das ehemalige Tengelmann-Gelände präsentieren. Der 59-Jährige stärkte Buchholz an dem Ort den Rücken, wo schon Konrad Adenauer am 29. September 1946 vor der ersten Kommunalwahl eine Rede gehalten hatte. Nun redete er CDU-Wahlkämpfern noch einmal ins Gewissen. "Bei einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.09.20
Politik
Der Wahlkampf geht in die Endphase. Kurz vor der Kommunalwahl stellen sich Hamminkelns Bürgermeister-Kandidat Bernd Romanski und die ihn unterstützenden Parteien SPD, FDP und USD noch zweimal den Fragen und Anregungen der Bürger.

Zukunft des Molkereiplatzes und andere Themen auf der Agenda am Freitag, 11. September, und Samstag, 12. September
Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski beantwortet Bürgerfragen

Der Wahlkampf geht in die Endphase. Kurz vor der Kommunalwahl stellen sich Hamminkelns Bürgermeister-Kandidat Bernd Romanski und die ihn unterstützenden Parteien SPD, FDP und USD noch zweimal den Fragen und Anregungen der Bürger. Am kommenden Freitag, 11. September, von 12 bis 14 Uhr bauen die Lokalpolitiker ihre Informationsstände auf dem Parkplatz bei "Penny" in Mehrhoog auf. Am Samstagmorgen, 12. September, ab 10 Uhr stehen sie in Hamminkeln auf dem Molkereiplatz. Molkereiplatz - Entwurf für...

  • Hamminkeln
  • 09.09.20
Politik
Lothar Reinhard ist seit 1999 Fraktionssprecher der MBI.

Wahlkampf
Reinhard sieht die MBI gegen wachsende Konkurrenz gut aufgestellt

Seit 1999 sitzen die Mülheimer Bürgerinitiativen im Rat der Stadt Mülheim. Seit dem ersten Tag ist Lothar Reinhard ihr Fraktionssprecher. Der 70-Jährige führt die MBI auch in die bevorstehende Kommunalwahl. Für die Zukunft wünscht er sich eine bessere Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten, eine Aufhebung bestehender Beschlüsse und eine Gesamtschule in Speldorf. Bürgerlicher Aufbruch, Bündnis für Bildung, Wir aus Mülheim, die AfD – immer mehr Parteien oder Wählergruppen drängen in den neuen Rat....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Cevat Bicici ist Einzelkämpfer im Stadtrat. Nach der Wahl erhofft er sich eine Dreierfraktion.

Wahlkampf
Cevat Bicici hofft auf Unterstützung im künftigen Mülheimer Stadtrat

Seit 2013 sitzt Cevat Bicici für das Wählerbündnis „Wir aus Mülheim“ im Stadtrat. Er ist aktuell der einzige Einzelkämpfer im kommunalen Parlament. Seinen Status würde er in der kommenden Wahlperiode gerne ausbauen. „Wir streben ganz klar eine Dreierfraktion an“, sagt der 59-Jährige selbstbewusst. Obwohl jede Menge neue Konkurrenz in den Rat drängt, bleibt Cevat Bicici optimistisch. „Wir sind ja schon seit 2004 im Rat. Die Menschen wissen, was sie an ,Wir aus Mülheim‘ haben, sie kennen unser...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.20
  • 1
  • 2
Politik

Zusatztermine
CDU Schermbeck und Mike Rexforth planen weitere Infostände

Die CDU Schermbeck und Mike Rexforth gehen seit dem 11. August an Infoständen aktiv auf die Schermbecker Bürgerinnen und Bürger zu und stehen Rede und Antwort. Den Anfang machte ein Infostand am ehemaligen EDEKA-Geschäft. Dort beantworteten das Wahlkampfteam und Bürgermeister und Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth zahlreiche Fragen rund um das Thema Wohnen für junge Familien und die ältere Bevölkerung sowie den künftigen REWE-Markt. Am vergangenen Freitag, 14. August, versammelten sich...

  • Dorsten
  • 18.08.20
Politik
Im Herzen von Till-Moyland Stifter Willi Goebels und der Vorsitzende Hans-Peter Linzen im Gespräch mit Ursula Pitzner.

Treffen mit Bürgermeisterkandidatin Ursula Pitzner in der Dorfschmiede
„Na klar, zusammen halt … - die Bürgerstiftung Till-Moyland

Till-Moyland. „Was ist das Besondere an Till-Moyland? Was hält die Menschen hier zusammen? Warum gibt es hier noch die kleine Kneipe namens „Dorfschmiede“ und was verbirgt sich genau dahinter? Auf diese Fragen suchte die Bürgermeisterkandidatin Ursula Pitzner die passenden Antworten. Sie traf sich mit zwei, die es wissen mussten, im Herzen von Till-Moyland mitten vor der „Dorfschmiede“. „Wer hätte vor sechs Jahren daran gedacht, dass die Bürgerstiftung in Till-Moyland soviel Gutes hervorbringen...

  • Bedburg-Hau
  • 18.08.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Der Wahlkampf 2020 startet in die heiße Phase. Auf lokalkompass.de akzeptieren wir Berichte von Parteien, aber unter bestimmten Voraussetzungen. Foto: Ulrike Leone auf Pixabay

Politik im Lokalkompass
Klare Regeln für Berichte von Parteien

Es sind nur noch wenige Wochen, bis am 13. September in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahl ansteht. Deshalb nutzen viele Parteien und Wählergemeinschaften den Lokalkompass, um Werbung für sich und ihre Kandidaten zu machen.  Da wir uns aber nicht als Wahlwerbe-Plattform verstehen und Werbung nicht kostenlos zu haben ist, geben wir hier eindeutige Richtlinien vor, nach denen BürgerReporter Beiträge rund um Parteien veröffentlichen können. Wir bitten um Beachtung und behalten uns vor, Beiträge,...

  • Velbert
  • 12.08.20
  • 25
  • 4
Politik
Der Lottoschein, den Monika Griefahn und Andy Brings zugunsten der Stadtkasse ausfüllten, erwies sich als Niete.

Wahl-Kampf?
Andy Brings empfängt Monika Griefahn zum Gegenbesuch

Nachdem der OB-Kandidat von Die PARTEI Andy Brings im Juni für ein Interview zu Gast bei bei seiner Mitbewerberin um Mülheims höchstes Amt Monika Griefahn (SPD) war, lud Mülheims Vorzeige-Rock'n'Roller die einstige Greenpeace-Mitbegründerin zu sich nach Hause ins Dichterviertel ein, wo Brings seit seiner Geburt lebt. Gemeinsam besuchen Andy Brings und Monika Griefahn den  alteingesessenen, inhabergeführten Einzelhandel, neue Szenegastronomie, treffen auf alte und neue Nachbarn und räumen einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.20
Politik
Kinder- und Jugendring lud zur politischen Diskussion. Die Gesprächsrunde auf dem Podium behandelte die Themen Umwelt, Mobilität, Fremdenfeindlichkeit, Wohnen, Schule und Ehrenamt. Foto: UWG: Freie Bürger

Kinder- und Jugendring lud zur politischen Diskussion
„Wir haben unsere Standpunkte klar und transparent dargestellt“

„Wer hat das beste Rezept für Bochum“ hieß es am Montag im RuhrCongress. In der politischen Diskussionsrunde zur Kommunalwahl am 13. September ging es darum, mit welchen politischen Ideen unsere Stadt in den nächsten fünf Jahren fit gemacht werden soll. „Unsere Standpunkte sind ganz klar und transparent“, sagte Jens Lücking von der UWG: Freie Bürger. „Auf unserer Prioritätenliste stehen Bürgerbeteiligung, Mobilität und Schulentwicklung.“ Die Gesprächsrunde auf dem Podium behandelte die Themen...

  • Bochum
  • 16.06.20
  • 3
Politik
Die Elbestraße in Kornharpen leidet unter erhöhtem Bus- und LKW-Verkehr. Vorschlag für die Verwaltung: Linienverlegung und Straßen-Sanierung. Foto: UWG: Freie Bürger
4 Bilder

Elbestraße in Kornharpen leidet unter erhöhtem Bus- und LKW-Verkehr
Vorschlag für die Verwaltung: Linienverlegung und Straßen-Sanierung

Seit der Fahrplanumstellung im Dezember des vergangenen Jahres fahren stündlich vierzehn Busse durch die Elbestraße Richtung Ruhrpark und zurück. Zusätzlich zur Linie 368 seien jetzt noch die Linien 358 und 395 hinzugekommen. „Das ist deutlich zu viel für die Straße“, befindet Manfred Seidel, sachkundiger Bürger für die UWG: Freie Bürger im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität. „Die Elbestraße ist eine Wohnstraße und für Busse und LKW nicht geeignet, sie ist viel zu eng und...

  • Bochum
  • 16.06.20
  • 1
Politik
Hans-Josef Winkler (Bezirksfraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger in in Wattenscheid und Kandidat für den Wahlkreis 25 Höntrop-Nord). Foto: UWG: Freie Bürger

Austausch mit Kandidaten und Mandatsträgern
Politische Marktsprechstunde am Freitag in Wattenscheid

Die UWG: Freie Bürger lädt am Freitag, 19. Juni, 10 bis 12 Uhr, zur Marktsprechstunde in Wattenscheid ein. Dann haben die Bürger*innen die Möglichkeit, an der Ecke Oststraße/Alter Markt mit Kandidaten und Mandatsträgern aus Rat und Bezirk ins Gespräch kommen. „Damit möchten wir den Menschen vor der kommenden Kommunalwahl am 13. September die Möglichkeit geben, auch in außergewöhnlichen Zeiten Fragen zu stellen, ihre Anliegen zu äußern oder sich mit uns über allgemeine und persönliche Probleme...

  • Bochum
  • 15.06.20
Politik
Die Jungeichen am Herrenacker sterben mangels Wasser offenbar ab. Foto: UWG: Freie Bürger
4 Bilder

Am Herrenacker: Jungeichen leiden unter Wassermangel
„Verwaltung ist mit der fachgerechten Pflege offenbar überlastet“

Am Herrenacker wurden im vergangenen Jahr Straßenrandbepflanzungen vorgenommen. Die 25 neuen Jungeichen sterben offenbar ab, da sie in den Trockenperioden im letzten und in diesem Jahr wohl nicht ausreichend bewässert wurden. Die Jungbäume wurden als Ersatz gepflanzt für die 23 Jahre alten Kastanienbäume, die zuvor an gleicher Stelle standen, krankheitsbedingt nicht zu erhalten waren und daher gefällt wurden. „Es ist nachvollziehbar, dass die Stadtverwaltung sich in den immer trockener...

  • Bochum
  • 12.06.20
Politik
Mit schwerem Werkzeug und roher Kraft wurden die Gitterelemente des Gabionen-Stein-Zaunes zerstört. Fotos: UWG: Freie Bürger
5 Bilder

Hiltroper Alpen: Zerstörter Gabionen-Stein-Zaun gefährdet auch Kinder
„Sinnfreie Gewaltaktion macht einfach nur fassungslos“

„Es ist ärgerlich, es ist beschämend. Menschen, die dem Vandalismus frönen, haben wieder mal auf den Hiltroper Alpen zugeschlagen und ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Es ist einfach nicht zu begreifen, was in den Köpfen jener Leute vor sich geht, denen offenbar jeglicher Respekt vor öffentliches Eigentum verloren gegangen ist.“ Bezirkspolitiker Hans-Friedel Donschen von der UWG: Freie Bürger ist fassungslos: „Diese Leute reisen zweifellos mit schwerem Werkzeug an, nur um rohe Kräfte...

  • Bochum
  • 12.06.20
  • 1
Politik
Jens Lücking, Fraktionsvorsitzender und Oberbürgermeisterkandidat der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

„Wer hat das beste Rezept für Bochum?“
Kinder- und Jugendring lädt zur politischen Runde

Unter dem Motto „Wer hat das beste Rezept für Bochum?“ veranstaltet der Kinder- und Jugendring Bochum e.V. am Montag, 15. Juni, im RuhrCongress eine Diskussionsveranstaltung zur Kommunalwahl am 13. September. Auf dem Podium nimmt auch Jens Lücking Platz, Fraktionsvorsitzender und Oberbürgermeisterkandidat der UWG: Freie Bürger. Eingeladen sind dazu Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit und Erst- und Jungwähler. Mit Lücking diskutieren Thomas Eiskirch (SPD), Christian Haardt (CDU),...

  • Bochum
  • 12.06.20
  • 2
Politik
Beispiel für zu schmale Fußgängerwege: Die Hasselbrinkstraße in Langendreer. Foto: UWG: Freie Bürger
2 Bilder

Schmale Fußgängerwege befördern Virus-Infektion
"Die Gefahr einer Ansteckung kann nicht ausgeschlossen werden"

„Ich glaube, es ist nun an der Zeit, die Fußgänger stärker in den Fokus zu rücken. Fußgängerwege müssen so gestaltet sein, dass auch ein problemloses Passieren von zwei Menschen mit Rollator oder Kinderwagen möglich ist“, sagt Jens Lücking, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger und Oberbürgermeisterkandidat. Dass das auf vielen Gehwegen im Bochumer Stadt- und Stadtteilgebiet nicht möglich ist, hat er in zahlreichen Gesprächen mit Bürgern erfahren. „Der Tenor: Für Radfahrer wird alles...

  • Bochum
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Politik
Welche Erwartungen haben Sie an die GFL im Wahlkampf? GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel freut sich Pfingstsonntag über Ihre Anrufe.

Pfingstsonntag von 17 bis 19 Uhr
Johannes Hofnagel am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist Pfingstsonntag, 31. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Prof. Dr. Johannes Hofnagel erreichbar. Der GFL-Fraktionsvorsitzende kümmert sich u. a. um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt sowie um Wirtschaft und Finanzen. Am 13. September wählen die Lünerinnen und Lüner den neuen Stadtrat, den Kreistag sowie den Landrat. Welche Erwartungen haben Sie an die GFL im...

  • Lünen
  • 29.05.20
Politik
Bürgermeisterkandidatin der SPD Dorsten, Jennifer Schug.
3 Bilder

Wahlkampf Dorsten
"CDU bittet SPD Bürgermeisterkandidatin um Mitarbeit am CDU Wahlprogramm"

Der Kommunalwahlkampf gestaltet sich aufgrund der Corona-Krise sehr schwierig. Wochenlang konnten Vorbereitungs- oder Strategietreffen nur sehr eingeschränkt stattfinden. Dies bekommen die Parteien deutlich zu spüren und sind auf kreative Ideen angewiesen. Stephan Erbe, stellvertretender Vorsitzender des SPD Stadtverband Dorsten, verschickte unter dieser Prämisse eine Pressemitteilung mit folgendem Inhalt: "Die Dorstener CDU hat einen besonders kreativen Ansatz entwickelt. Sie bittet einfach...

  • Dorsten
  • 22.05.20
Politik
Jens Lücking - Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

Corona-Krise: Bochums Eigeninitiative wird von der KV mit Füßen getreten
„Stadt soll sich mit Bundesgesundheitsministerium in Verbindung setzen“

„Die Stadt Bochum hat zu Beginn der Corona-Krise mit einer eigenen Drive-In-Einrichtung am Harpener Feld sehr schnell reagiert und aus eigener Kraft Testkapazitäten aufgebaut und betrieben. Was überhaupt nicht ihre Aufgabe war. Die Stadt sprang quasi in die Bresche, da weder die niedergelassenen Ärzte noch die Kassenärztliche Vereinigung kurzfristig dazu in der Lage gewesen wären. Dass sich die KV nun aus ihrer Verantwortung stiehlt und die Finanzierung einstellt, somit die städtische...

  • Bochum
  • 19.05.20
  • 1
Politik
Ralf Peter Beier, BA-Vorsitzender, Dr. Claus Pommer, parteiloser Bürgermeisterkandidat, und Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender des BA im Rat.

Einstimmiges Votum der Basis
Hildener BA bestätigt Kandidat

Einstimmig haben am gestrigen Donnerstagabend auch die Mitglieder der Bürgeraktion (BA) Dr. Claus Pommer zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr gewählt. Dr. Pommer ist der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von BA, FDP, Grünen und CDU für die Kommunalwahlen. Nach der Zustimmung von FDP- und BA-Basis müssen nun noch die Mitglieder von CDU und Grünen Pommer zum Kandidaten wählen. "Die Stadt steht am Wendepunkt und benötigt dringend einen Neuanfang", erklärt Ludger Reffgen,...

  • Hilden
  • 15.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.