34. Velberter Hallenstadtmeisterschaft ( Finalrunde )

96Bilder

Am Finaltag sahen die Zuschauer in der vollbesetzten Sporthalle Langenbergerstrasse noch einmal packende Spiele. Das spannenste Spiel war das Finale zwischen dem SC Velbert und der SSVg Velbert. Dieses Spiel endete nach zweimal 15. Minuten 1:1, es musste also die Verlängerung her, aber auch in den zweimal 5. Minuten konnte kein Sieger ermittelt werden, somit kam es dann zum Siebenmeter schiessen und dort setzte sich der Sportclub durch. Danach war die Freude bei Mannschaft, Trainer und Verantworlichen groß.

Auf Platz 3 kam die Mannschaft von Union Velbert, die sich im kleinen Finale gegen die Überraschungmannschaft Langenberger SV mit 2:1 behaupten konnte.
Der Titelverteidiger TVD gewann im Siebenmeter schiessen gegen Siepen den 5. Platz. Im Spiel um Platz 7 gewann Türkspor gegen Türkgücü mit 3:2.
Einen ganz besonderen Dank ging an den TVD als Ausrichter, für ein hervorragen geführtes Turnier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen