Viel Neues für Jungs und Mädels

Beim „Girl‘s Day“ beziehungsweise „Boy‘s Day“ wird Schülern die Möglichkeit geboten, ein wenig Berufluft zu schnuppern. Viele Velberter und Heiligenhauser Jungen und Mädchen nutzten die Gelegenheit und verbrachten einen Tag bei der Feuerwehr, im Autohaus oder in anderen Unternehmen. In der Redaktion stand uns der 14-jährige Moritz Ahl tatkräftig zur Seite. Neugierig ließ er sich alle Aufgaben erklären, nahm Termine wahr und schrieb fleißig seinen ersten Zeitungsartikel. Das Ergebnis, ein Erfahrungsbericht, kann sich sehen lassen (siehe nebenstehender Bericht). Alle Schüler, die diese Chance vernünftig genutzt haben, konnten an diesem Tag wohl mindestens genausoviel lernen wie es bei regulärem Unterricht der Fall gewesen wäre.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen