Preise für die Gutscheine sind stabil geblieben
Schlüsselgerichte schließen kulinarische Vielfalt von Velbert auf

Die Gutscheine für die neuen Schlüsselgerichte sind da. Zusammen mit der Velbert Markting GmbH informierten die Wirte über Neuigkeiten des beliebten Dauerbrenners, der nicht nur zur Weihnachtszeit gerne verschenkt wird.
  • Die Gutscheine für die neuen Schlüsselgerichte sind da. Zusammen mit der Velbert Markting GmbH informierten die Wirte über Neuigkeiten des beliebten Dauerbrenners, der nicht nur zur Weihnachtszeit gerne verschenkt wird.
  • Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Maren Menke

Die neuen Gutscheine für die Velberter Schlüsselgerichte und Schlüsselmenüs sind da.

„Es freut uns, dass uns so viele Wirte die Stange halten“, sagt Olaf Knauer bei der Vorstellung der neuen Gutscheine für 2020. „Sie sind ein beliebtes Mitbringsel und nicht nur zu Weihnachten ein tolles Geschenk“, weiß der Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG).
Die 26 teilnehmenden Betriebe in Velbert, Neviges und Langenberg wissen den Dauerbrenner, der vor 34 Jahren eingeführt wurde, zu schätzen. „Wir zum Beispiel dürfen an dem Grillteller nicht drehen“, so die Erfahrung von Olivera Ferrgio-Antic vom Restaurant „El Dorado Weidenhof“. „Das haben wir mal versucht, da waren die Gäste sauer.“ Ein Jahr lang müssen die „Schlüsselwirte“ die auf den Gutscheinen angebotenen Speisen servieren, danach können sie auch eine Alternative bieten. Der Gutschein selbst ist drei Jahre lang gültig.

Wechsel bei den Restaurants

Immer wieder ändert sich die Zusammensetzung der teilnehmenden Häuser, so scheiden 2020 vier Restaurants aus. „Das hat unterschiedliche Gründe, es hat aber nichts mit der Qualität zu tun“, betont Olaf Knauer und verweist auf Betriebsschließungen oder Besitzerwechsel. Und es kommen dafür immer wieder neue Restaurants hinzu: So wie nun das „Kitsa“ und das „Berger Stübchen“ in Neviges, der „Hirsch“ und „Am Pütt“ in Langenberg sowie das „L´Italino“ in der StadtGalerie Velbert. Seit Jahren dabei ist das Restaurant „Zur Gießerei“ im Parkhotel Velbert. „Uns geht es darum, bei den Velbertern die Schwellenangst zu vertreiben, die nehmen uns meistens nur als Hotel wahr“, so die langjährige Erfahrung von Geschäftsführer Peter Gebhardt.

„Die Schlüsselgerichte bieten eine große kulinarische Auswahl - von gut bürgerlich über mediterran und indisch bis hin zur gehobenen Küche“, beschreibt Knauer die Bandbreite des Angebots. Neben den Schlüsselgerichten für 18 Euro werden die Schlüsselmenüs für 35 Euro angeboten, hinzu kommen seit einigen Jahren die „Schlüsselchen“. „Die Kinder und ihre Eltern sind ganz froh, dass es so etwas auch für kleine Gourmets gibt“, freut sich Olaf Knauer über die Abrundung des Angebotes.

Gute Nachfrage trotz Preiserhöhung

Knapp 7.000 Schlüsselgerichte, 1.600 Schlüsselmenüs und 70 Schlüsselchen wurden bisher im Jahr 2019 verkauft. Damit liegen die Verkaufszahlen trotz der moderaten Preiserhöhung im vergangenen Jahr nur knapp unter denen des Vorjahres. Ab sofort sind die neuen Gutscheine in der Tourist-Information der Velbert Marketing GmbH im Forum Niederberg, Oststraße 20, sowie im Rathaus, Thomasstraße 1a, erhältlich, außerdem im Antiquariat „Im Honnes“, Hellerstraße 12 in Langenberg, dem „Service Center“ an der Elberfelder Straße 65 in Neviges und dem Zigarrenhaus Schlüter, Wilhelmstraße 131 in Wülfrath.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.