Angebranntes Essen sorgte für einen Einsatz der Velberter Feuerwehr

Anzeige
Velbert: von Humboldtstrasse | Zur von-Humboldt-Straße im Velberter Ortsteil Birth wurden die Kräfte der beruflichen Wache sowie aller freiwilligen Löschzüge aus Mitte am Dienstag um 15.42 Uhr alarmiert. Das teilt die Feuerwehr mit.

Aus einem geöffneten Fenster im ersten Obergeschoss quoll dichter Qualm nach draußen. Es wurden noch Personen in der Wohnung vermutet. Die ersten Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz bis zur Wohnungstür vor, mussten jedoch feststellen, dass diese verschlossen war und trotz Klingeln und Klopfen nicht geöffnet wurde. Kurzerhand verschafften sie sich somit gewaltsam Zugang in die Wohnung, in dem sie die Türe mit entsprechendem Werkzeug öffneten.
In der Wohnung befand sich noch eine Bewohnerin, die von den Einsatzkräften gerettet und leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben wurde. Nach kurzer Erkundung konnte auch der Grund für die Verrauchung in der Küche ausgemacht werden: angebranntes Essen auf dem Herd. Das Essen wurde von der Kochstelle genommen, die Wohnung anschließend gründlich gelüftet. Nach circa 45 Minuten war der Einsatz beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.