Leither Kicker feiern nächste Woche ihren runden Geburtstag
100 Jahre in Rot und Weiß

Freuen sich auf das Jubiläum: (hinten von links) Rainer Gebauer, Marc Hosse, Heino de Waal, Franco Vit, Jürgen Abstins und (vorne von links) Uwe Musga, Volker und Dieter Fischer, Marcel Paul. Foto: Peter Mohr
  • Freuen sich auf das Jubiläum: (hinten von links) Rainer Gebauer, Marc Hosse, Heino de Waal, Franco Vit, Jürgen Abstins und (vorne von links) Uwe Musga, Volker und Dieter Fischer, Marcel Paul. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die sportlich guten Zeiten liegen für RW Leithe schon "ein paar Tage" zurück. Doch niemand klagt anlässlich des 100. "Geburtstages" des Vereins, der am nächsten Wochenende (28. bis 30. Juni) drei Tage lang zünftig an der Lohrheidestraße gefeiert werden soll.

Gedämpft optimistisch, so lässt sich die momentane Grundstimmung an der Lohrheidestraße am besten beschreiben. Allen Unkenrufen und Standortnachteilen zum Trotz scheint es bei den Rot-Weißen sogar wieder aufwärts zu gehen.
"Wir sind finanziell gut aufgestellt und möchten mittelfristig gern wieder in die Kreisliga A aufsteigen", so der Vorsitzende Marcel Paul. Der Abgang der kompletten ersten Mannschaft (in Richtung DJK) vor einigen Jahren hat dem Verein zwar weh getan, doch ebenso wenig aus der Bahn geworfen wie die "unendliche Geschichte" um die Renovierung des berühmt-berüchtigten "roten Leither Rasens".
Etliche hunderttausend Euro sind in jüngerer Vergangenheit (beinahe im wahrsten Sinne des Wortes!) in den Sand gesetzt worden, ohne dass sich die Spielfläche spürbar verbessert hat.
Dennoch erfreut sich der Verein im Stadtteil nach wie vor größter Beliebtheit. Zwei Senioren, eine Damenmannschaft, acht Jugendmannschaften und eine Damen-Gymnastikgruppe sind momentan aktiv. Und für die neue Saison sollen sogar wieder A- und B-Jugendmannschaften gemeldet werden. Rund 400 Mitglieder sind derzeit bei den Rot-Weißen eingeschrieben.
"Unser Zusammenhalt ist unsere absolute Stärke. Hier hilft jeder mit, wenn Not am Mann ist", beschreibt Marcel Paul den besonderen Leither "Spirit". Viele ehemalige Kicker tragen nun in der Vorstandsarbeit Verantwortung.
Zwei von ihnen standen auch in der "Truppe", die 2008 den Aufstieg in die Landesliga perfekt machte - nämlich der Vorsitzende Marcel Paul und sein Stellvertreter Uwe Musga. Und zu jener "glorreichen" Leither Zeit schnürte sogar Sammy Sané (in fortgeschrittenem Alter) für RWL die Schuhe. Auch die Ex-Profis Ede Buckmaier und Harry Kügler hinterließen in jener Zeit ihre fußballerischen Spuren als Spielertrainer an der Lohrheidestraße.

Gala ausverkauft

Und zum Jubiläum, das am Freitag, 28. Juni, eingeläutet wird, soll es ein großes Wiedersehen geben. Ab 18 Uhr läuft dann ein Alt-Herren-Turnier mit acht Wattenscheider Teams. Ab circa 20 Uhr soll es dann im großen Festzelt mit Live-Band und DJ bei der "Players Night" weitergehen.
Am Samstag, 29. Juni, geht es um 11 Uhr mit Jugendspielen weiter, gegen 14 Uhr treffen dann die Leither Allstars auf eine Wattenscheider Stadtauswahl (mit vielen bekannten Gesichtern).
Um 18 Uhr geht es im Festzelt mit der Jubiläumsgala weiter. Live-Musik gibt es von der Band "Line Out" (mit DJK-Trainer Tibor Bali), und Unterhaltsames bietet der singende Hausmeister Anton Klopotek. "Die Tickets sind uns förmlich aus der Hand gerissen worden. Die Gala ist schon seit einigen Wochen ausverkauft", erklärt Marcel Paul mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Man hätte wohl noch einige Tickets mehr absetzen können, doch die Kapazitätsgrenze des Festzeltes war rasch erreicht.
Etwas besinnlicher geht es zum Abschluss am Sonntag zu. Zu Beginn steht um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Programm, und ab 12 Uhr rollt dann wieder das runde Leder - für Männer und Frauen. Damit wird dann das nächste Jahrhundert in Rot und Weiß eingeläutet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen