Landesliga: Knüppeldick für den VfB

DJK-Goalgetter Kamil Kokoschka (rechts) ist wieder ins Training eingestiegen. Foto: Peter Mohr
  • DJK-Goalgetter Kamil Kokoschka (rechts) ist wieder ins Training eingestiegen. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Unterschiedlicher können die sportlichen Ausgangssituationen und auch die emotionalen Befindlichkeiten derzeit kaum sein, als bei den beiden heimischen Landesligisten VfB Günnigfeld und DJK Wattenscheid.

Die Günnigfelder haben am letzten Wochenende mit der Niederlage im Derby die Chancen auf den Klassenerhalt so gut wie verspielt.
"Es ist zwar rechnerisch noch einiges möglich, und solange werde ich mich auch reinhängen, aber wenn man ehrlich ist, gaben unsere letzten Auftritte wenig Anlass zu großen Hoffnungen", so VfB-Coach Sascha Wolf vor dem Heimspiel gegen Firtinaspor Herne.
Als wäre die Situation an der Kirchstraße nicht schon schlimm genug, so kommt jetzt auch noch eine große Personalnot hinzu. Fredi Raymond, Marvin Missun und Burak Dagli fallen verletzt aus. Mohammed El-Kasmi (Rot) und Saliou Sow (Gelb-Rot) sind gesperrt, Fabrice Meinert und Reuben Osei-Assibey angeschlagen. Einziger Lichtblick: Tobias Torres kehrt von der "Strafbank" zurück. Hinspiel: 0:2

"Der Sieg in Günnigfeld war für uns ganz wichtig", so DJK-Coach Tibor Bali, der sich mit seiner Mannschaft ein klein wenig Luft zu den Abstiegsplätzen verschaffen konnte. "Wir können jetzt etwas entspannter nach Obersprockhövel fahren", so der DJK-Trainer weiter. Der Gegner, fraglos eines der stärksten Teams vor der Winterpause, schwächelt momentan etwas und unterlag am letzten Wochenende im Nachholspiel in Hilbeck.
Personell sieht es bei der Stadtgarten-Elf deutlich besser aus. Julian Kaczmarek kehrt nach seiner Gelbsperre ins zentrale Mittelfeld zurück. Und Top-Torjäger Kamil Kokoschka, der es in der laufenden Spielzeit schon auf 12 Treffer bringt, ist nach muskulären Problemen Anfang der Woche auch wieder ins Training eingestiegen. Simon Schlüter (Urlaub), Daniel Wolf (Beruf) und Jonas Borin (Rotsperre) werden in Obersprockhövel nicht zur Verfügung stehen. Hinspiel 2:0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen