Wattenscheid 09: Jakubowski bleibt, Aboagye vor der Unterschrift
Schützenfest beim ersten Test

Insgesamt 13mal klingelte es im Günnigfelder Kasten. Foto: Peter Mohr
  • Insgesamt 13mal klingelte es im Günnigfelder Kasten. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die SG Wattenscheid 09 hat zwar ihren Kader längst noch nicht komplett, doch beim ersten Test zeigte sich die Toku-Truppe äußerst torhungrig und siegte mit 13:0 beim VfB Günnigfeld.

Schon vor dem Spiel an der Kirchstraße hatte Norman Jakubowski seinen Vertrag verlängert. Der 26-jährige Innenverteidiger geht nun in seine vierte Saison an der Lohrheidestraße. Unmittelbar vor der Vertragsunterschrift steht Nachwuchsmann Phillip Aboagye aus der U19 des VfL Bochum.
Viele junge Spieler befinden sich derzeit bei den 09ern im Test und werden genauestens unter die Lupe genommen - Bastian Frölich (VfB Stuttgart U19), Louis Ferlings (Borussia Mönchengladbach II), Emilio Kaya (SV Schwechat/Österreich) Nicolas Hirschberger (RW Essen) und auch Umut Yildiz (Schalke U19), der einen starken Eindruck hinterließ.
Von der ersten Minute an drückte der Regionalligist – ungeachtet der hohen Temperaturen – mächtig aufs Tempo und ließ dem VfB kaum Luft zum Atmen. Nur einmal musste sich Torwart-Neuzugang Florian Kraft lang machen, als Günnigfelds Neuzugang Peter Rios-Pfannenschmidt (13.) aus spitzem Winkel zum Abschluss gekommen war.
Da stand es aber bereits 1:0 für die SGW durch den ersten von drei Treffern des Esseners Nicolas Hirschberger. Und der Regionalligist bot den rund 200 Besuchern auch einige fußballerische „Leckerchen“ - das Freistoßtor von Ömer Akman, den Lupfer von Tolga Cokkosan oder den Hackentreffer von Nico Buckmaier. Der 09-Kapitän sprühte vor Spielfreude, traf insgesamt fünfmal ins Schwarze, ließ noch einen sehenswerten Schlenzer über den Schlussmann und einen „Beinschuss“ folgen.
Für die SGW trafen Nico Buckmaier (5), Nicolas Hirschberger (3), Ömer Akman, Tolga Cokkosan, Emre Yesilova, Umut Yildiz und Louis Ferlings

Kraft (46. Meyer), Frölich (46. Aboagye), Tomiak (46. Aquistapace), Weber (46. Jakubowski), Cokkosan (46. Obst), Tietz (46. Ferlings), Akman, Diallo (46. Canbulut), E. Kaya (46. Yesilova), Hirschberger (46. Yildiz), Buckmaier.

Die nächsten Testspiele finden am 3. Juli um 19 Uhr im Espenloh gegen DJK Wattenscheid sowie am 6. Juli gegen Spvg Schonnebeck (Ort steht noch nicht fest) statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen