Survival-Seminar der SV Gruppe

Teilnehmer des Survival Lehrgangs
  • Teilnehmer des Survival Lehrgangs
  • Foto: Bernd Klinger
  • hochgeladen von Nicole Heckmann

Sechs Budokas im Alter von 18 bis fast 70 Jahren folgten der Seminar-Einladung des ATK-S Blumenthal zum Survival nach Gnarrenburg.

Gelernt wurde von alten Hasen, Norbert Fritz, aber auch jungen Meistern Christin und Matthias, wie Feuerstellen gemacht und entzündet werden, Pilze gesammelt und gegessen werden ohne zu sterben. Knotenkunde und Imkerei waren Themen, und auch die Selbstverteidigung standen auf dem Programm. Natürlich waren die Wattenscheider Meister auch nicht nur zum Lernen da. Da hätte man die Rechnung ohne Norbert Fritz machen müssen. Überrascht vom alten Meister durften Uwe und Bernd ein paar Techniken den Schülern lehren.

Zum Ende des Seminars bestanden alle Prüflinge, natürlich auch Gianna, Ian, Hans, Philipp, Uwe und Bernd vom Judoka Wattenscheid ihre erste Survival (25N) Prüfung.

Autor:

Nicole Heckmann aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.