Blau-Weiss Günnigfeld 1969
50- jähriges Jubiläum der K.G. Blau-Weiss Günnigfeld 1969 e.V.

60Bilder

1969, Gründungsjahr der KG Blau – Weiss Günnigfeld. 1970, Eintritt und Mitgliedschaft im F.W.K.
Von da an nahmen die Mitglieder des Vereins regelmäßig an vielen karnevalistischen Veranstaltungen in Wattenscheid und Umgebung teil.

Bei der Zusammensetzung ihres Elferrates durchbrachen die Blau-Weissen in Wattenscheid ein ungeschriebenes Gesetz: „Eine Frau im Elferrat!“ Lore Simon, bekannt als Vereinsmutter und unvergessen als Büttenrednerin, wurde sie in den 70ziger Jahren Mitglied.

Seit 1972 ist die K.G. Blau-Weiss Günnigfeld 1969 ein eingetragener Verein; seit 1982 Mitglied im BRK und BDK.  Am 11.11.1978 um 11.11 Uhr wurde die aus Spenden erworbene Standarte eingeweiht.

Im November 1979, 10 Jahre KG Blau-Weiss, wagten wir den Schritt vom Vereinslokal Schröder in die Aula der Pestalozzi Realschule, wo wir zusammen mit der Kolping Spielschar Höntrop unser erstes großes Jubiläum feierten. Die Präsidenten Erhard Franke von der Kolping Spielschar und Heinz Schroer, Präsident der K.G. Blau-Weiss, leiteten gemeinsam durch das Programm. Es war ein großer Schritt, doch dieser Schritt hat sich bis heute gelohnt.

Unser 15. Jubiläumsjahr begann traurig. Im Januar 1984 verstarb plötzlich unser 1. Präsident Heinz Schroer. Auch wenn es allen schwer viel, es war doch in seinem Sinne, dass unsere Sitzung am Karnevalssamstag stattfand. Erhard Franke übernahm die Leitung unserer Gala im Februar. Bei unserer Jubiläumsfeier im November führte unser Ehrenpräsident Klaus Schäfer unseren neuen Präsident Gisbert Walkamp offiziell in sein Amt ein.

1989, zum 20-jährigen Jubiläum, bauten wir einen Prunkwagen, der eine Narrenkappe darstellte. Stolze 11 Meter lang, 3,70 Meter breit und 4,30 Meter hoch. Dieser Kollos bietet 30 Blau-Weissen Narren ein komfortables Zugerlebnis. Im Jubiläumsjahr 1989 ging es hoch her, dass 1. Biwak wurde im Volkspark Günnigfeld mit 11 Böllerschüssen um 11.11. Uhr eröffnet.

Das 40-jährige Jubiläum wurde angemessen im Begegnungssaal des ehemaligen Alten- und Pflegeheims“ Am Beisenkamp “ gefeiert. Unser 45-jähriges Vereinsjubiläum feierten wir im Wichernhaus in Günnigfeld. Mit vielen Gästen und noch drei Gründungsmitgliedern ging es hoch her.

1995 stellte Dieter Moritz nach 24 Jahren sein Amt als 1. Vorsitzenden zur Verfügung, sein Nachfolger wurde für ein Jahr Sigurd Buckert.
1996 wurde Günter Steinbrecher 1. Vorsitzender der K.G. Blau-Weiss.
1997 wurde Dieter Moritz Ehrenvorsitzender.
2016 legte Günter Steinbrecher sein Amt als 1. Vorsitzender nieder.
Von 2016-2018 war Lars Wendorf 1. Vorsitzender.
Seit 2018 ist Frank Langkau unser 1.Vorsitzender.

Präsidenten der K.G. Blau-Weiss Günnigfeld:
Klaus Schäfer (Ehrenpräsident)
Heinz Schroer
Gisbert Walkamp
Werner Kowalewski ( Seit 2ooo Ehrenpräsident )
Andreas Heckmanns
Maik Nienaber
Klaus Zirkel, amtierender Präsident

Jubilare der KG Blau-WeissGünnigfeld 1969 e.V.
50 Jahre: Werner Bewer
48 Jahre: Dieter Moritz
47 Jahre: Christel Moritz
45 Jahre: Helga Bühne, Ralf Simon, Heinrich Overtheil
42 Jahre: Gerd Tillner
41 Jahre: Wilhelm und Brigitte Stiepeldey, Angela Stecher
39 Jahre: Johann Böhm
36 Jahre: Günter Steinbrecher
35 Jahre: Gisbert Walkamp
34 Jahre: Werner und Marlene Kowalewski
30 Jahre: Carsten Karlowski
25 Jahre: Monika Knöferl
23 Jahre: Reinhard Kuczmarski, Peter Opfer
22 Jahre: Susanne Tomczak, Heiner Gendera
21 Jahre: Dirk Köhler
20 Jahre: Kathi Köhler, Rüdiger Schäfer, und Martina Bernd
19 Jahre: Michael Kolarczik, Heinz Kolarczik
16 Jahre: Timo Köhler
15 Jahre: Reinhard Meyer, Hans - Josef Nadja, Richard und Ursula Bieniek

Die Reihen der K.G. Blau-Weiss Günnigfeld stellten auch Stadtprinzen
und Prinzessinnen, Gänsereiter Königinnen, Kinderkönige und Königinnen.

1989 Klaus II ( Kolleg) Stadtprinz
2000 Kathi I ( Köhler ) Königin der Sevinhauser Gänsereiter
2005 Maik I ( Nienaber ) und Stephanie I ( Iltgen) Wattenscheider Stadtprinzenpaar
2011 Jörg I ( Wendorf) und Petra I ( Sonst) Wattenscheider Stadtprinzenpaar
2012 Marcel I ( Köhler ) Kinderkönig der Sevinghauser Gänsereiter
2013 Marie I ( Köhler) Kinderkönigin der Sevinghauser Gänsereiter

Für die Session 2019/2020 sind folgende Veranstaltungen in Vorbereitung:
09.11.2019 Biwak im Wichernhaus ab 11.11 Uhr
14.12.2019 Benefizkonzert mit der Band „ RockIT “ im Wichernhaus Eintritt 5,00€
20.02.2020 Karneval für Menschen mit und ohne Behinderung
22.02.2020 Karnevals Gala im Wichernhaus. Eintritt 20,00 €

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.